Frühlingsfest des Musikvereins mit Samba und Neon-Style

Der Musikverein Rottenacker lädt zum Frühlingsfest vom 13. bis 16. Juni. Es gibt eine "Brazilian Neon Night", ein Public Viewing und einen Sternmarsch. Einheizen werden Musiker aus Rot und die Band Alpenmafia.

|

Mit einer "Brazilian Neon Night" startet der Musikverein Edelweiß Rottenacker ins Frühlingsfest, das vom 13. bis 16. Juni stattfindet. Die neu konzipierte Party soll - wie im vergangenen Jahr bei der "Ischgeeeil Party" zwei Partystilrichtungen miteinander verbinden, die zuerst einmal nicht unbedingt zusammengehören, wie Michael Striebel berichtet. Am Freitag, 13. Juni, soll zum einen südländisches Copacabana-Flair aufkommen, zum anderen sollen Licht- und Schwarzlicht- beziehungsweise Neon-Effekte Spaß in die Halle bringen.

"Ganz wichtig ist, die Leute sollen in neonfarbener oder Schwarzlicht-tauglicher Kleidung erscheinen", sagt Striebel. Wer in passender Kleidung erscheint, bekommt ein Freigetränk an der "CoBARcabana". Als Stargäste werden die Sambatänzerinnen der Gruppe Brazuca zwei mal 20 Minuten lang zu heißen Rhythmen auftreten und stehen später auch noch für Fotos zur Verfügung. Als weiteres Highlight bieten die Veranstalter eine Neon-Style-Ecke, wo sich die Partygäste das passende Neon-Make-Up, Body- oder Gesichtspainting verpassen lassen können, sodass am Ende immer mehr Besucher mit leuchtenden Punkten, Flügeln oder einer Neonbrille im Gesicht feiern.

Mit DJ Eagle hat der Musikverein Edelweiß Rottenacker zudem einen erfahrenen Club-DJ gewinnen können, der schon im Club Frau Berger in Ulm, im Club Sunray in Messkirch, in der Expressguthalle in Villingen-Schwenningen und in verschiedenen Clubs in Augsburg aufgelegt hat und hauptberuflicher DJ ist. Los geht es um 21 Uhr (Einlass 20 Uhr), unter 18-Jährige kommen nur mit Partypass rein (www.partypass.de). Der Eintritt zur Party beträgt drei Euro bis 22 Uhr. Anschließend fünf Euro. Unter allen Zusagen in Facebook werden pro 100 Zusagen vier Freikarten verlost.

Am Samstag, 14. Juni, geht das Frühlingsfest mit der Dirndl- und Trachtenparty in die zweite Runde. "Achtung, Partygefahr" ist das Motto der Band Alpenmafia, die um 20.30 Uhr startet. Einlass ist schon um 19 Uhr. Karten zu sieben Euro inklusive eines drei-Euro-Gutscheins für das Bibop Rottenacker gibt es im Vorverkauf beim Optimarkt, in der Metzgerei Diesch und bei der Volksbank (jeweils in Rottenacker). Jugendliche unter 18 Jahren kommen wiederum nur mit Partypass rein.

Ein "Tag der Blasmusik" ist dann am Sonntag, 15. Juni. Beim Frühschoppen um 11 Uhr unterhält die Musikkapelle aus Untersulmetingen, von 14 Uhr an die Musikkapelle aus Oberdischingen. Das Treffen der Kapellen aus der Verwaltungsgemeinschaft (VG) mit Sternmarsch beginnt um 16 Uhr. Danach unterhalten die Kapellen im Festzelt: von 16.30 Uhr an die Musikkapelle Unterstadion, von 17.30 Uhr an die Musikkapelle Reutlingendorf, von 18.30 Uhr an die Musikkapelle Obermarchtal und von 19.30 Uhr an die Musikkapelle aus Emerkingen. Den Abschluss macht von 20.30 Uhr an die Stadtkapelle Munderkingen.

Zum Abschluss des Frühlingsfestes am Montag, 16. Juni, ist von 14 Uhr an der fast schon traditionelle Kinder-, Familien- und Firmennachmittag. Es gibt Feierabend-Göggele und passende Blasmusik. Um 17 Uhr ist ein Warm-Up zur Fußball-WM in Brasilien zu sehen, und das Spiel der deutschen Nationalelf gegen Portugal wird von 18 Uhr an live auf Großleinwand übertragen.

Danach gibt es von 20 Uhr an eine Stimmungsparty mit der bekannten Musikkapelle Rot an der Rot, wobei um 22 Uhr noch eine Verlosung stattfindet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mildes Urteil für Anton Schlecker?

Der Richter will einige Vorwürfe gegen den Ex-Drogeriemarktkönig fallenlassen. Das würde das mögliche Strafmaß deutlich verringern. weiter lesen