Fritz Tress spielt seit 50 Jahren

|
Die geehrten Musiker aus Schmiechen. Foto: Elisabeth Sommer

Im Rahmen seines Jahreskonzert hat der Musikverein Schmiechen verdiente Mitglieder geehrt. Für 50-jährige aktive Mitgliedschaft wurde Flügelhornist Fritz Tress ausgezeichnet. Der Musikant hat sich im Verein auch als Handwerker und treuer Helfer bewährt, wurde bei der Ehrung betont. Tress erhielt die Ehrennadel in Gold mit Diamant und den Ehrenbrief vom Blasmusikverband. Seit 20 Jahren ist Manuela Unsöld aktiv. Sie spielt Klarinette und ist seit 1998 als Jugendbeisitzerin und seit 2004 als Ausschussmitglied aktiv. Sie erhielt die Ehrennadel in Silber. Für zehnjährige aktive Mitgliedschaft wurden Tatjana Kohn (Klarinette) und Thomas Eck (Tuba) geehrt. Bürgermeister Michael Knapp stellte eine Ehrung der Stadt für den scheidenden Dirigenten und neuen Ehrendirigenten Rupert Vogl in Aussicht (wir berichteten). Knapp hätte dies gern schon zur Verabschiedung gemacht, doch seien noch nicht alle Gremien befragt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volkstrauertag kein rückwärts schauendes Ritual

65 Millionen Menschen sind derzeit aut der der Flucht vor Gewalt. Auch ihrer gedachten gestern am Volkstrauertag die Bürger der Donaustadt Munderkingen. weiter lesen