Frischer Wind auf der Freilichtbühne

|

Auf dem Bürgerplatz mit Freilichtbühne direkt an der Donau steigt am Samstag, 31. Mai, das erste Donau-Open-Air in Munderkingen, kurz DOA. Beim Music-Event unter freiem Himmel werden mehrere DJs und Künstler aus verschiedenen Genres für frischen Wind sorgen, heißt es in der Ankündigung der Stadt Munderkingen, die das Konzert veranstaltet.

Das Warm-up beginnt um 18 Uhr mit den "Pilots of Aaahh" sowie den DJs Toast und Yello-D. Von 20 Uhr an sollen die Live-Acts "Big Daddy X", "Tarana", "Josie", "EQT" und "Cheerful to Cloudy" für Stimmung sorgen, danach übernehmen wieder die DJs die Plattenspieler und liefern Musik, damit die Gäste auch bei der Aftershow tanzen können.

Eine für Juni 2013 geplante Donau-Hip-Hop-Veranstaltung war wetterbedingt abgesagt worden (wir berichteten).

Info www.donau-open-air.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weihnachtsmarkt ohne besondere Vorkommnisse

Zufriedene Weihnachtsmarkthändler trafen sich gestern zur Abschlussbesprechung im Weinhaus Denkinger. Nur klauende Kinder machen Sorgen. weiter lesen