Fräsgut für die Kirchsteige

|

Den Schotterweg an der Kirchsteige in Gundershofen soll die Firma Heim aus Ulm für rund 14 500 Euro sanieren, hat der Technik- und Umweltausschuss Schelklingen beschlossen. Der Weg werde jedes Jahr durch Regen stark ausgespült, hatte Bauamtsleiter Markus Schmid erläutert. Vor zwei Jahren sollte die Firma Schneider Wegebau den Weg bereits sanieren. Allerdings fehlte das passende Material - dies wäre nun vorhanden: Beim Ausbau der Kreisstraße zwischen Gundershofen und Hütten fällt Asphaltfräsgut an, das nun verwendet werden soll. Die Kornzusammensetzung von Fräsgut sei besser als von herkömmlichem Schotter, sagte Schmid. Ein Ausspülen der Straße werde dadurch wohl dauerhaft verhindert. Gundershofens Ortsvorsteherin Doris Holzschuh berichtete, dass die Schächte an der Kirchsteige nach jedem starken Regen geleert werden müssten.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dichtender Förster aus Grundsheim will zum Denken anregen

An mehreren Romanen arbeitet Ingo Seifert, der sich in Grundsheim als Forst-Dienstleister selbstständig machen will. Der „Neigschmeckte“ schreibt für sein Leben gern Gedichte und rezitiert diese auch gern. weiter lesen