Feurig und fließend

Ein Ausnahmegitarrist mit Vater, dazu ein genialer Bassist und fertig ist das Trio Gismo Graf, das in der Gaststätte "Wolfert" für Begeisterung sorgte.

|
Das Trio Gismo Graf: Begeisterung bei den Jazzfreunden. Foto: Christina Kirsch

Alle Vorschusslorbeeren wurden beim Konzert mit dem Gismo Graf-Trio in der Gaststätte "Wolfert" aufs Schönste erfüllt. Die beiden Sinti-Musiker Gismo und Joschi Graf spielten mit Joel Locher ganz in der Tradition von Django Reinhardt. Der 20-jährige Gismo an der Gitarre gilt als Ausnahmetalent. Feurig und fließend und scheinbar leicht ließ der Musiker die Finger über die Saiten flitzen. Zusammen mit seinem Vater Joschi Graf spielte er eine Musik, bei der es nicht nur den Musikern warm wurde. Die Jazzclub-Mitglieder und ihre Freunde waren begeistert. Beinahe atemlos peitschte Gismo seinen Vater und den Bassisten Joel Locher durch Titel wie "Speevey" von Eddie South oder einen atemlosen Tiger Rag von Nick LaRocca. "Zum Verschnaufen" sei dazwischen ein "Night Breeze Bossa" gedacht, meinte der Moderator Joschi Graf, der mit väterlicher Freude seinem Sohn beim Spielen zusah. Sentimental und einfühlsam spielte das Trio Gismos Titel "Made for Joschi". Eine Großteil der Titel stammte aus der Feder von Gismo, was in diesem speziellen Fall falsch formuliert ist. Denn der Musiker kann keine Noten lesen und spielt alles nach Gehör. Wie stark das Trio im Improvisieren ist, demonstrierten die Musiker unfreiwillig, als an Gismos Gitarre eine Saite riss. Die Kollegen überspielten den Saitenwechsel beinahe selbstverständlich. Nach der Pause gab es einen Ausflug in Klassik mit einem Werk von Edvard Grieg sowie Stücke von Charlie Parker und Stevie Wonder.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

EnBW: Absage an Windpark bei Kirchen

Projektleiter informiert im Ehinger Gemeinderat über Ergebnisse der Windmessungen im Sommer bei Deppenhausen: Erhoffte Windgeschwindigkeiten werden nicht erreicht. weiter lesen