Feuerwehr Lauterach baut Riegel auf

|
Hauptübung in Lauterach: Feuerwehr und DRK übten, verletzte Personen zu bergen. Foto: Ingeborg Burkhardt  Foto: 

Die 18 Mann der Lauteracher Wehr waren gerade dabei, die Löschwasserversorgung über den Hydranten und aus der Lauter aufzubauen, als mit lautem Gehupe und Martinshörnern ein Hochzeits-Corso der Feuerwehr aus Laichingen durch den Ort in Richtung Ehingen fuhr, voran blumengeschmückte Mähdrescher und Traktoren, dazwischen Pkw und Feuerwehrfahrzeugen.

Die Lauteracher Feuerwehr- und DRK-Leute ließen sich nicht stören und gingen souverän ihrem Übungsauftrag nach: Angenommen war ein Brand im Gästehaus „Krone“ und die Rettung von zwei Verletzten. Aus mehreren Rohren wurden Wasserriegel aufgebaut, um die benachbarten Wohnhäuser vor dem „Übergreifen des Feuers“ zu schützen. Zudem wurde ein Gastank im Hinterhof gesichert und damit eine Explosion verhindert. Wehrmänner mit Atemschutz wurden brachten die Verletzten aus dem Haus und übergaben sie dem DRK.

Damit waren die Aufgaben für die Ortsfeuerwehr erledigt. „Im Ernstfall wäre inzwischen die Stützpunktwehr aus Munderkingen eingetroffen und hätte mit der Drehleiter den Brand gelöscht“, erklärte der Feuerwehrkommandant Siegfried König. Hinterher  kehrten die Übungsteilnehmer beim Sportverein zur Metzelsuppe ein. Ingeborg Burkhardt

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrt Rottenackerin

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrt Rottenackerin. Auch Bürgermeister Karl Hauler ist in Schloss Bellevue dabei. Zur Feier kommen 70 Gäste. weiter lesen