Feierlichkeiten zu einem 80. Geburtstag

|

"Feste und Feiern" lautet das aktuelle Programm des Literarischen Salons. In beiden Romanen, die am heute, 28. Oktober, um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei besprochen werden, geht es um die Vorbereitungen und Feierlichkeiten zu einem 80. Geburtstag.

In "Houwelandt" von John von Düffel soll der runde Geburtstag des strengen und zugleich asketischen Patriarchen Jorge gefeiert werden. Zusammen mit seiner Frau Esther lebt Jorge in Spanien. Esther übernimmt gegen alle Einwände die Vorbereitungen, weil sie die zerstrittene Familie zusammenbringen will: Neben ihrem Mann sind das vor allem der gemeinsame Sohn Thomas und Enkelsohn Christian. Je näher das Fest rückt, desto intensiver kämpft ein jeder Houwelandt um die eigene Wahrheit, um Recht und Unrecht in der Vergangenheit.

In "Die geheimen Leben der Schneiderin" von Angelika Waldis plant die Schneiderin Jolie eine Geburtstagsfeier für Mutter und Vater, die beide 80 Jahre alt werden. Zwar ist der Vater seit Jahren wortlos wie versteinert und die demente Mutter im Pflegeheim. Dennoch will Jolie die in der ganzen Welt verstreuten Kinder und Enkel zusammenrufen und bei sich Zuhause ein großes Familienfest veranstalten. Nur ihr Bruder Franz fehlt - als 17-Jähriger kam er von einem Badeausflug nicht zurück. Und plötzlich kommen Jolie Zweifel: Was, wenn Franz gar nicht ertrunken ist? Ergreifend und witzig schildert die Schweizer Autorin in diesem schmalen Gesellschaftsroman eine Familie zwischen Glück und Scheitern.

Zum Abschluss stellen die beiden Bibliothekarinnen neue Medien der Stadtbücherei vor.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dachsanierung des evangelischen Gemeindezentrums: Keine Leute, kein Geld

Die evangelische Kirchengemeinde hat in den letzten Jahren viel gebaut und sieht sich außerstande, für eine komplette Dachsanierung des evangelischen Gemeindezentrums am Wenzelstein aufzukommen. weiter lesen