Erste Enten für das Rennen auf der Schmiech sind verteilt

|
Der Lions Club Munderkingen-Ehingen hat die Ehinger Kindergärten mit den Enten für das Rennen auf der Schmiech ausgestattet.  Foto: 

Dutzende gelbe Plastikenten haben am Montagvormittag auf dem Marktplatz den Besitzer gewechselt: Lions-Vizepräsident Andreas Köhler, der Entenrennen-Beauftragte Jürgen Reiser und Karl Bayer von der Raiffeisenbank Ehingen, die die Enten sponsert, haben die kleinen Gummitiere an die Ehinger Kindergärten übergeben. Mit dabei waren auch Schirmherr und Bürgermeister Sebastian Wolf sowie die Maskottchen Lucky Duck und Ducky Luck. Bis Ende August können die Kindergartenkinder die Enten bemalen, die dann prämiert werden. Zu gewinnen gibt es einen Eis-Gutschein im Wert von 50 Euro.

Das nunmehr sechste Entenrennen des Lions Clubs Munderkingen-Ehingen findet am Sonntag, 13. September, auf der Schmiech statt. Abgabeschluss der Rennenten im Startbereich ist um 13.30 Uhr. Der Startschuss fällt dann um 14 Uhr.

Mit dem Erlös aus dem Entenrennen möchte der Lions Club auch in diesem Jahr soziale und caritative Projekte in der Region unterstützen. Angedacht ist, einen Ferienerlebnistag für die Kinder der Kunden des Tafelladens zu organisieren.

Gestartet ist am Montag auch der Verkauf der Enten, die von nun an für drei Euro pro Stück in der Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß, in der Volksbank und in der „Taverne bei Kosta“ erhältlich sind. Die Gummitiere müssen mit Namen und Telefonnummer gekennzeichnet sein und sollten in den Vorverkaufsstellen abgegeben werden. Die Besitzer der drei Enten, die als erste ihr Ziel erreichen, gewinnen Geldpreise – 1000, 500 und 300 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Naturdenkmal am Benkesberg erinnert an Munderkinger Ingenieur

Zum Gedenken an den 1887 gestorbenen, ehemaligen Vorsitzenden Guillaume Grellet pflanzte der Verschönerungsverein in Munderkingen die beliebte Sommerlinde am Benkesberg, die ein Naturdenkmal ist. weiter lesen