Emeringen: Busverbindung verbessern

|

Wie Heiner Scheffold, Erster Landesbeamter beim Landratsamt Alb-Donau-Kreis, jüngst in Emeringen sagte, will er sich im Sinne von Bürgermeister Josef Renner bemühen, die Busverbindung in dem kleinen Dorf zu verbessern. Morgens sei die Verbindung für Gymnasiasten, die nach Riedlingen fahren, gut, sagte Renner. Doch mittags fahre der Bus nur bis Zwiefaltendorf und kehre dann um, nur um wenig später bis Rechtenstein zu fahren und auch dort umzukehren. Besser wäre es, wenn die Linie geschlossen würde und Zwiefaltendorf, Emeringen und Rechtenstein nacheinander anführe. Scheffold: "Wir versuchen das mit Riedlingen hinzubekommen." Auch drückt der Schuh am Bauhof, der eine Unterbringung für Geräte braucht. Früher standen sie im Schuppen der Darlehenskassen, der zum Bürgerhaus umgebaut ist. Nun sind die Geräte privat untergebracht. Renner warb auch für die Berücksichtigung des Projekts "Sanierung der Aussegnungshalle" beim Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum. Das Flachdach ist undicht, daher muss es erneuert werden. Ein Antrag auf Förderung wird gestellt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat: Ein Lob für das Miteinander

In vorweihnachtlicher Stimmung verabschiedet der Ehinger Gemeinderat den Haushalt 2018. weiter lesen