Ehemaliger Schlecker-Markt im Angebot

Eine Immobilienfirma bietet die Ladenfläche des ehemaligen Schlecker-Markts in Schelklingen im Internet für 300.000 Euro zum Kauf an.

|

Seit Mitte vergangenen Jahres hat der Schlecker-Markt in Schelklingen geschlossen.Jetzt bietet eine Immobilienfirma die Ladenfläche des ehemaligen Geschäfts im Internet an. 300 000 Euro zum Kauf oder 2500 Euro im Monat zuzüglich Nebenkosten für die Miete werden aufgerufen. Auch Regale und die Einrichtung sind zu haben. Die reine Verkaufsfläche betrage 426 Quadratmeter, berichtet Daniela Langmaier von Neu-Ulmer Büro der Firma Garant Immobilien. Mit Nebenflächen - Toiletten, Gemeinschaftsküche - beträgt die Fläche 469 Quadratmeter. Sogar ein Kühlraum stehe zur Verfügung, berichet Langmaier. Für Metzger, Bäcker oder ein Lebensmittelgeschäft - der Laden sei vielfältig nutzbar. Es gebe noch einen separaten Abgang, der zu einem 78 Quadratmeter großen Keller führe. Die Ladenfläche gehört einer Erbengemeinschaft, in deren Auftrag die Immobilienfirma tätig ist.

Unter Experten gilt die Lage direkt in der Schelklinger Innenstadt als schwierig für einen Lebensmittelmarkt. Zwar sind acht Stellplätze und weitere öffentliche Parkplätze in der Nähe vorhanden. Doch mit Rewe und Penny befinden sich bereits Märkte im Stadtgebiet, die weitaus mehr Parkfläche bieten.

Schelklingen sieht Handlungsbedarf in der Innenstadt, derzeit erarbeitet die Firma Imakomm ein Konzept. Die Bürger sind dazu per Fragebogen um ihre Meinung gebeten worden. Diese Fragebögen werden derzeit ausgewertet, die Ergebnisse sollen in Absprache mit der Stadt vorgestellt werden, berichtet Andreas Bauer von Imakomm.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Die Schlecker-Pleite

2012 meldete Schlecker, Europas ehemals größte Drogeriemarktkette, Insolvenz an. Damals hatte Schlecker noch 7000 Filialen und etwa 30.000 Mitarbeiter.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat: Ein Lob für das Miteinander

In vorweihnachtlicher Stimmung verabschiedet der Ehinger Gemeinderat den Haushalt 2018. weiter lesen