Die Büttel können auch Winterdienst

Erwin Orgeldinger als Superman und ein Wiedersehen mit Gerhard Zwick: Als die Ehinger Büttel am Donnerstag ihre Dixis angemeldet haben, gab es vor dem Landratsamt und dem Finanzamt schöne Szenen.

|
Vorherige Inhalte
  • Der frühere Amtsleiter Gerhard Zwick war am Donnerstag wieder mal in Ehingen und hat den Bütteln eine Finanzspritze vermacht. Die wollen, um Geld zu verdienen, mit ihren Dixis in den Winterdienst einsteigen. 1/4
    Der frühere Amtsleiter Gerhard Zwick war am Donnerstag wieder mal in Ehingen und hat den Bütteln eine Finanzspritze vermacht. Die wollen, um Geld zu verdienen, mit ihren Dixis in den Winterdienst einsteigen. Foto: 
  • Ihre Idee vom Vorjahr, den Ausbau des Ritterhauses, findet Landrat Heinz Seiffert auch heute noch gut. 2/4
    Ihre Idee vom Vorjahr, den Ausbau des Ritterhauses, findet Landrat Heinz Seiffert auch heute noch gut. Foto: 
  • Zu denen, die das Büttel-Ritual am Glombigen einst mitbegründet haben, gehört Erwin Orgeldinger (links); am Donnerstag war er wieder am Finanzamt dabei. 3/4
    Zu denen, die das Büttel-Ritual am Glombigen einst mitbegründet haben, gehört Erwin Orgeldinger (links); am Donnerstag war er wieder am Finanzamt dabei. Foto: 
  • 4/4
    Foto: 
Nächste Inhalte

"Das wird ein echtes Freudenhaus, da kriegst die Büttel nimmer raus" - mit diesem Reim hat Landrat Heinz Seiffert am Donnerstag die Idee der Büttel aus dem Vorjahr zum Ausbau des Ritterhauses in eine Drive-in-Zulassungsstelle mit Multi-allround-Center aufgenommen und weitergedreht. Man sei nicht untätig geblieben, sagte der Hausherr und verwies auf die Tatsache, dass Fahrzeughalter ihre Autos seit diesem Jahr online abmelden können, "also von drhoim aus", sagte Seiffert und fügte hinzu, das könnte ja für die Büttel an Aschermittwoch vielleicht hilfreich sein.

Das Anmelderitual gestern war verbunden mit der Präsentation der neuesten Geschäftsidee der Büttel, die vorhaben, in den Winterdienst einzusteigen mit dem Ziel, die für die Ehinger Fasnet so wichtigen Parkplätze beim Schwert und am Rössle schneefrei zu halten. Dass sie darauf vorbereit sind, bewiesen Johannes Locher und Bernd Schuster mit der Vorführung der umgerüsteten Dixis. Außerdem gab es Ehrungen: Für 50 Jahre bei den Büttel ausgezeichnet wurde Reinhold Jäger, seit 40 Jahren dabei sind die drei Hans-Peter Reichle, Seibold und Stöhr. Aus dem Team von Markus Häußler, dem Leiter der Zulassungsstelle, bekam Kathrin Schien den Büttelorden; Manfred Schrade ist der diesjährige Träger des Wanderordens "Rollender Reifen".

Launige Worte und unverhofftes Wiedersehen gab es im Anschluss beim Finanzamt: Nicht nur Dr. Gerhard Zwick war gekommen, bis Ende 2010 Amtsleiter in Ehingen und jetzt Chef in Sigmaringen, und überbrachte eine Finanzspritze voller Pfennige für die Büttel, sondern auch - im Kostüm von Superman - Erwin Orgeldinger. Der 90-Jährige ist der, "der uns das eingebrockt hat", hieß es in der Begrüßung. In Orgeldingers Zeit als Chef des Finanzamts Ehingen hat diese Narren-Tradition begonnen. Und weil ja jetzt zum 1. März die Zuständigkeit für die Kfz-Steuer vom Finanzamt auf den Zoll übergeht, war auch Rainer Bühler, der Chef des Hauptzollamts Ulm, gestern zur Fasnet in Ehingen, um mit dem aktuellen Amtsleiter Frank Widmaier vertraglich zu regeln, dass das Finanzamt Ehingen auch weiter Inkassostelle für die Steuer der Dixis sein soll. Damit die Tradition am Glombigen gewahrt werden kann.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Fasnet 2015 in der Region

Narrensprünge, Umzüge, Faschingsbälle und weitere Fasnets-Veranstaltungen: Alles rund um das Thema Fasnet finden Hästräger und Fasnet-Fans hier.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrt Rottenackerin

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrt Rottenackerin. Auch Bürgermeister Karl Hauler ist in Schloss Bellevue dabei. Zur Feier kommen 70 Gäste. weiter lesen