Bei Kling-Glöckchen hatte es geklingelt - im Sommer

Stolze 8644 Euro hat gestern der Rotary-Club Ehingen-Alb-Donau zugunsten des Sozialfonds "Bürger für Bürger" der SÜDWEST PRESSE übergeben.

|
8644 Euro hat gestern der Rotary-Club Ehingen-Alb-Donau an Michael Wichert von der Caritas zugunsten des Sozialfonds "Bürger für Bürger"übergeben. Auf dem Bild (von links) Jörg Abigt, Sophia Blankenhorn, Michael Wichert, Friedhelm Raffel und Hubert Bold. Foto: Christina Kirsch

"Die Idee zu dem Konzert ist mir letzten Sommer beim Anhören einer Weihnachts-CD gekommen", erzählte die Organisatorin Sophia Blankenhorn gestern Nachmittag anlässlich der Spendenübergabe an den Ehinger Sozialfonds "Bürger für Bürger" in der "Rose" in Berg. An einem kühlen Sommertag hatte sich die Allmendinger Ärztin an heimeligen Weihnachtsmelodien erwärmen wollen. "Bei dem Lied ,Kling Glöckchen klingelingeling hat es dann geklingelt", erinnerte sich die Rotarierin.

Die Musiker der Weihnachts-CD waren die bekannten Klazz-Brothers, die aus jeder Melodie ein jazziges Stück fabrizieren. Die flotten Kompositionen gehen meist nicht nur in die Ohren, sondern auch in die Beine. Sophia Blankenhorn engagierte die Musiker zusammen mit der Cuba- Percussion für ein Benefizkonzert am 7. Februar in der Lindenhalle.

"Dann haben wir noch andere Akteure drum herum gebaut", sagte Sophia Blankenhorn, die dann mit dem Chor Cantemus Frauenstimmen ein Vocal-Ensemble fand, das viele heimische Anhänger hat und kostenlos aufgetreten ist.

"Dank einiger Sponsoren sind wir dann auf die stattliche Summe von 8644 Euro gekommen", freute sich der Club-Präsident Friedhelm Raffel gestern bei der symbolischen Übergabe des Geldbetrages an Michael Wichert von der Caritas Ehingen. Auch Jörg Abigt, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des Ehinger Clubs, und Hubert Bold, der das Konzert mit organisiert hatte, erinnerten sich gerne an das erfolgreiche Ereignis zugunsten notleidender Ehinger Bürger. "Das Geld geht in die offene Arbeit", erläuterte Michael Wichert.

Damit hilft der Spendenbetrag Einzelpersonen, Alleinerziehenden und Familien, die sich in einer aktuellen Notlage befinden. Die Hilfe, die der Sozialfonds leistet, ist unabhängig von Alter, Nationalität oder Konfession der Empfänger. Im Sozialfonds für Ehingen und Umgebung arbeiten die SÜDWEST PRESSE, das Deutsche Rote Kreuz und die Caritas Hand in Hand. "Bürger für Bürger" war im Dezember 2007 von den drei Einrichtungen gegründet worden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinderat: Ein Lob für das Miteinander

In vorweihnachtlicher Stimmung verabschiedet der Ehinger Gemeinderat den Haushalt 2018. weiter lesen