Barrierefrei hinauf zur Kirche

Die Kirche in Nasgenstadt erhält einen barrierefreien Zugang. Das hat der Ortschaftsrat in seiner Sitzung am Mittwoch beschlossen. "Auf dem Nachbargelände wird dazu ein Weg angelegt, damit Rollstuhlfahrer besseren Zugang zur Kirche erhalten", teilte Ortsvorsteherin Heike Heinrich mit.

|

Die Kirche in Nasgenstadt erhält einen barrierefreien Zugang. Das hat der Ortschaftsrat in seiner Sitzung am Mittwoch beschlossen. "Auf dem Nachbargelände wird dazu ein Weg angelegt, damit Rollstuhlfahrer besseren Zugang zur Kirche erhalten", teilte Ortsvorsteherin Heike Heinrich mit. Die Stadt Ehingen trägt mit 17000 Euro den Großteil der Kosten. Abgelehnt worden ist indes die Anfrage der Stadtwerke Ulm zur Anbringung einer Grundwassermessstelle im "Riedle". Ein 50 Zentimeter hoher Betonsockel hätte die Bewirtschaftung der Fläche allzu sehr behindert, so die Begründung. Laut Ortsvorsteherin Heinrich stehe einer ebenerdigen Alternative jedoch nichts entgegen.

Neben der Bewilligung des Haushalts 2013 hat der Ortschaftsrat Gerhard Schilling für 25 Blutspenden und Elke Joos für zehn Blutspenden in Abwesenheit geehrt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Brand in Abbruchhaus in Lauterach

In Lauterach hat es am Mittwoch in einem Haus gebrannt, das abgebrochen werden soll. Die Ursache ist noch unklar. weiter lesen