Backen für Groß und Klein in Emerkingen

|

Wer heute noch spontan ist und Lust auf Backen hat, kann um 9.30 Uhr zum Backhaus in Emerkingen in der Schloßstraße kommen. 13 Erwachsene sind schon angemeldet, aber spontane Teilnehmer werden auch noch willkommen sein, informiert Bürgermeister Hans Rieger. Das Landratsamt hat nicht nur die heutige Aktion organisiert, sondern auch einen weiteren Back-Workshop für Kinder von acht bis zwölf Jahren am Montag, 28. Oktober, von 9.30 bis 14 Uhr im Angebot. Leckeres Brot, Kleingebäck und Kuchen werden ganz traditionell im mit Holz beheizten Ofen gebacken, kündigen die Organisatoren der Backaktion an. Der Fachdienst Landwirtschaft des Alb-Donau-Kreises gibt Tipps, wie das Brot gelingt, und die Teilnehmer bereiten unter fachkundiger Anleitung Brote zu, die sie dann auch mit nach Hause nehmen können. Die Kleingebäcke und Kuchen werden gleich an Ort und Stelle verzehrt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Landesinitiative "Blickpunkt Ernährung" des Ministeriums für Verbraucherschutz und ländlichen Raum statt. Anmeldungen für das Backen am 28. sind bis Donnerstag, 24. Oktober, sind erbeten unter Telefon: (0731) 185-3175. Es werde ein Kostenbeitrag erhoben.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dichtender Förster aus Grundsheim will zum Denken anregen

An mehreren Romanen arbeitet Ingo Seifert, der sich in Grundsheim als Forst-Dienstleister selbstständig machen will. Der „Neigschmeckte“ schreibt für sein Leben gern Gedichte und rezitiert diese auch gern. weiter lesen