AUSSTELLUNGEN vom 17. Oktober 2013 aus Ehingen und Umgebung

|

Raum Ehingen

Ehingen, Museum: Mi 10-12, 14-17, Sa/So 14-17; Führungen: Telefon: 07391/ 503-531 (Stadtarchiv); Sonderausstellung: "Luftbilder der Großen Kreisstadt Ehingen" (bis 17.11.)

Ehingen, Kulturzentrum Franziskanerkloster, Spitalstraße 30: Mo-Fr 8-12, Di 14-16, Do 14-18

Ehingen, Städtische Galerie im Spethschen Hof, Tränkberg: Sa/So 14-17; Dauerausstellung: "Kunst der Moderne aus dem deutschen Südwesten"; Führung: jeden 1. So im Monat 15; Gruppenführungen: Anfrage unter Telefon: 07391/503-500; Sonderausstellung: "Jazzimpressionen" (bis 3.11.)

Ehingen, Gesundheitszentrum, Eingangshalle: "Idee - Farbe - Form" Acrylarbeiten und Mischtechniken von Freya Blösl und Gisela Schatzl (bis 10.11.)

Berg, Altes Brauhaus: Mo-Fr 8-12, 13.30-17 sowie nach Vereinbarung "Braukunst zu Beginn des 19. Jahrhundert" (nicht an Feiertagen); Führungen: Telefon: 07391/771710

Granheim, Mode-Museum Feigel: Sa/So 2./3.11., So 1.12. je 13-16 "Kleider mit Perlenstickerei"

Mochental, Galerie Schrade im Schloss: Di-Sa 13-17, So/Feiertage 11-17; Sonderausstellungen: Hans Schüle, Sedimente - Hybride - Fraktale (bis 19.01.2014) und Frank Hempel, Polyfrottagen (bis 01.12.2013) - Gemeinsame Vernissage: 20.10. 11 Uhr. Dauerausstellung "Klassische Moderne bis zur Gegenwart" und Besenmuseum; Sonderausstellung: "Erich Heckel: Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafik 1909-1965" und "Neue Bilder von Peter Casagrande" (je bis 20.10.)

Mundingen, Technikmuseum "Alte Säge": So/Feiertage 11-17; Führungen: Telefon: 07391/2065 (bis 27.10.)

Rißtissen, Römermuseum in der Schule: während der Unterrichtszeit und nach Vereinbarung; Führungen: Telefon: 07392/4734 (Franz Wilhelm) oder 07392/4740 (Schule)

Raum Munderkingen

Dieterskirch, KunstWerkHaus, St. Ursula-Straße 51: Grafiken, Gemälde und Skulpturen von Ludwig Lüngen; Terminvereinbarung: Telefon: 07305/961823

Munderkingen, Museum im Heilig-Geist-Spital: So 14-17; Dauerausstellung "Läden, Puppen, Puppenstuben, Blechspielzeug und Überhandtücher"; Sonderausstellung: Malerei von Gertrud von Arand-Ackerfeld - Geschichtsverein; Gruppenführungen: Telefon: 07393/ 2856

Obermarchtal, Galerie im Petrus-Hof, Maiertorweg 12: Terminvereinbarung: Telefon: 07375/950671

Obermarchtal, Kirchliche Akademie der Lehrerfortbildung: Mo-Sa 8-20, So/Feiertage nach Absprache unter Telefon: 07375/959-100 "Ute und Werner Mahler: Monalisen der Vorstädte" - Porträts junger Frauen aus fünf Vorstädten Europas (bis 26.1.2014)

Obermarchtal, Museum Marchtal, Dorfgemeinschaftshaus: So 13-17

Obermarchtal, Donauwasserkraftwerk Alfredstal (nahe Kloster): Ausstellung "MuM - Maschinen unterm Münster"; Besichtigungen und Führungen nach Terminabsprache: Maria Tittor, Telefon: 07373/915299 oder 0172/6374863

Oberstadion, Krippenmuseum: Mi-So 14-17 (bis Ende Oktober); Sonderausstellungen: Dioramen von Antonio Pigozzi (bis 31.5.2014) und Keramik-Krippen aus Deutschland von Sieglinde und Udo Hergesell (bis 30.10.); Gruppenführungen: Telefon: 07357/921410 (Gemeindeverwaltung)

Rottenacker, Heimatmuseum: 1. und 3. So im Monat 14-17; Führungen: Telefon: 07393/953184

Untermarchtal, Kalkofen-Museum: So/Feiertage 11-17; Führungen: Telefon: 07393/ 917383 (bis 27.10.)

Allmendingen

Bürgerhaus: ab Sa 19.10. 13-17 Gemäldeausstellung "Frauenpower" - Malerei auf Acryl und Leinwand von Andrea E. Sroka, Ulm (Künstlerin anwesend / bis 1.12.); Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-17

Oberdischingen

Rathaus: "Patrick Nicolas: 25 Jahre Abdrücke" (bis 30.11.)

Raum Schelklingen

Mehrstetten, Heimatmuseum, Krautgasse 17: 1. So im Monat 13.30-16.30 (bis Ende Oktober) - Gruppenführungen: Telefon: 07381/ 9383-0

Schelklingen, Stadtmuseum, Spitalgasse: So/Feiertage 10-12, 14-16

Schelklingen, "Stellwerk": "Bilder + Mosaik" von Birgit Pucher, Magolsheim (bis 30.11.)

Teuringshofen, ehemaliges Pumpwerk: 1. So im Monat von 13-17

Ulm/Neu-Ulm

Ulm, Donauschwäbisches Zentralmuseum, Schillerstraße: Di-So/Feiertage 11-17; Dauerausstellungen "Räume - Zeiten - Menschen" und "Flucht, Vertreibung, Deportation" (jeden 1., 3. und 5. So im Monat 14 Führung); Gruppenführungen: Telefon: 0731/96254-105; Sonderausstellung: Do 17.10. 19 Vernissage "Fromme und tüchtige Leute - Die deutschen Siedlungen in Bessarabien 1814-1940" (bis 12.1.2014) - Führung: So 27.10. 14; Themenführung: So 20.10. 14 "Deutsche Spuren in Südosteuropa"

Ulm, Museum der Brotkultur, Salzstadelgasse 10: täglich 10-17 Dauerausstellung; Sonderausstellungen: "50 Millionen Mark für ein Brot - Das Inflationsjahr 1923 im Blick von Kollwitz, Grosz, Beckmann u. a." (bis 3.11.)

Ulmer Museum, Marktplatz 9: Di-So/Feiertage 11-17, Do bis 20; Gruppenführungen: Telefon: 0731/161-4307; Neupräsentation der Moderne und "Ulmer Kunst der Spätgotik" - Führung: Do 17.10. 18; Sonderausstellung: "Gewebte Identitäten: Textilien und Fotografien aus Westafrika" - die Sammlungen Weickmann und Walther (bis 12.1.2014); "Basic Design - William S. Huff und das Erbe der Hochschule für Gestaltung Ulm heute" (bis 9.2.2014); Fr 18.10. 19 Vernissage "Goldene Zeiten - Die Kunst der Ulmer Goldschmiede" (bis 2.2.2014) - Führungen: Do 24.10. 18, So 27.10. 14; Studio Archäologie: "Den kennt doch keiner - Löwenmensch und Medienwelt" (bis 9.6.2014)

Ulm, Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg, KZ-Gedenkstätte: So 14-17 Dauerausstellung zur Geschichte des ehemaligen Ulmer Konzentrationslagers - 14.30 Führung; Gruppenführungen: Vereinbarung unter Telefon: 0731/21312

Ulm, ehemalige Hochschule für Gestaltung, Am Hochsträß 8: Di-So/Feiertage 11-17, Do bis 20; Dauerausstellung: "Von der Stunde Null bis 1968" - Führungen auf Deutsch: Do 14.11., 19.12. je 18.30; So 24.11., 8.12. je 15; Führungen Englisch: Do 31.10., 28.11. je 18.30

Ulm, EinsteinHaus, Kornhausplatz 5: Sa 9-13 Dauerausstellungen: "Wir wollten was anderes" - Ulmer Denkstätte "Weiße Rose"; Albert Einstein - Fotos aus seinem Leben; Sonderausstellung: "Inge Schmatz: 46 mal Europa" (bis 26.10.)

Ulm, Haus des Landkreises, Schillerstraße 30: Mo-Mi 8-12.30; Do 8-17.30; Fr 8-12.30: Weidacher Malfrauen "Waldverlangen" (bis 08.11.)

Ulm, Kunsthalle Weishaupt (Neue Mitte): Di-So/Feiertage 11-17, Do bis 20; Führungen: Do 18, Sa 14; Gruppenführungen: Telefon: 0731/ 1614307

Ulm, Stadthaus, Münsterplatz: Mo-Sa 10-18, Do bis 20, So/Feiertage 11-18 (jeden 1. Freitag im Monat bis 24); Dauerausstellung: "Archäologie und Geschichte des Münsterplatzes"; Sonderausstellungen: "Welcome to my world!" - Zeichnungen von Daniel Johnston (bis 17.11.); "Auf der sicheren Seite" - Bilder von Michael Schäfer (bis 24.11.)

Ulm, Kloster Wiblingen, Museum im Konventbau und Bibliothekssaal, Schlossstraße 38: Di-So/Feiertage 10-17 (bis 31.10); Gruppenführungen: Telefon: 0731/50-28975

Neu-Ulm, Edwin-Scharff-Haus, Silcherstraße 40: Di-Sa 14-18, So/Feiertage 11-17

Neu-Ulm, Edwin-Scharff-Museum, Petrusplatz: Di/Mi 13-17, Do-Sa 13-18, So/Feiertage 10-18; Dauerausstellungen: "Edwin Scharff und Zeitgenossen - Die Ständige Sammlung"; "Sammlung Ernst Geitlinger - Von der Gegenständlichkeit zur Abstraktion"; Sonderausstellung: "Elfriede Lohse-Wächtler - Ich allein weiß, wer ich bin" (bis 12.1.2014) - Führungen: So 20.10., 10./24.11. je 11.30; Literarischer Rundgang: So , 3.11., 1.12. je 11.30; Kindermuseum: Eröffnung Fr 25.10. 17, ab Sa 26.10. "Kopfüber herzwärts" - Ausstellung über den Menschen (bis 1.3.2015).

Burlafingen, The Walther Collection, Reichenauer Straße 21: "Distanz und Begehren: Begegnungen mit dem afrikanischen Archiv" - historische afrikanische Fotografie (bis 17.5.2015); Besuch mit Führung möglich Do-So nach Anmeldung unter Telefon: 0731/1769143

Raum Biberach

Bad Buchau, Federseemuseum: So/Feiertage täglich 10-18 (bis 31.10.) - Stein- und bronzezeitliche Funde und Rekonstruktionen; Sonderausstellung: "Anno Dubagg em Ländle - Ein Comic erzählt Geschichte". Führung: 20.10., 15. mit Lesung. "Entführungen in die Steinzeit" - 27.10, 14 Kinderführung.

Bad Buchau, Naturschutzzentrum Federsee: Do 13-17 (bis 20.12.)

Bad Buchau, Stiftsmuseum: Sa/So/Feiertage 14-16 Dauerausstellung "Christliche Kunst aus der Region - von Gotik bis Barock"

Bad Schussenried, Bierkrugmuseum der Brauerei: Di-So 10-17

Bad Schussenried, Neues Kloster: Di-Fr 10-13, 14-17, Sa/So/Feiertage 10-17 (bis 31.10.); Dauerausstellung: "Verborgene Pracht - vom Leben hinter Klostermauern: Geschichte des Prämonstratenserklosters"; Sonderausstellung: "Peter August Böckstiegel - Retrospektive des großen Expressionisten" (bis 3.11.)

Bad Schussenried, Klostermuseum (ehemalige Prämonstratenser-Klosterkirche): Di-So 13.30- 17.30 (bis 1.11.) - Führungen: Telefon: 07583/2240

Biberach, Braith-Mali-Museum: Di-Fr 10-13, 14-17, Do bis 20, Sa/So/Feiertage 11-18; Dauerausstellung: Naturkunde, Archäologie, Geschichte und Kunst; Künstlerateliers von Braith, Mali und Bräckle, Werke von Ernst Ludwig Kirchner; Sonderausstellung: "Die Schwäbische Eisenbahn" (bis 6.1.2014) - Führungen: So 11.15 & 15, Do 18; Schauweben: So 14-17; Führungen: Telefon: 07351/51331

Biberach, Film- und Kino-Museum, im Sternenpalast, Waldseer Straße 3: Mo-Do 15.30-21, Fr-So 13.30-21 - Führungen: Telefon: (07351) 3470730

Biberach, Sinn-Welt: Mo-Fr 9-17, Sa/So/Feiertage 10-18 (in den Schulferien täglich 10-18) "Spielerische Erfahrung und wissenschaftliche Erklärung der sinnlichen Wahrnehmung"

Burgrieden, Museum Villa Rot, Schlossweg 2: Mi-Sa 14-17, So/Feiertage 11-17 Dauerausstellung; Sonderausstellung: So 27.10. 11 Vernissage "Auf Schritt und Tritt - Schuhwerk in Kunst und Design" (bis 16.2.2014) - Museum geschlossen bis 26.10.

Ertingen, Rathaus: "Neues über Dr. Michel Buck und seine Familie" (bis 19.02.2014).Vernissage: 23.10. 19.30.

Kürnbach, Oberschwäbisches Museumsdorf: täglich 10-18 Entwicklung der Bauernhäuser seit dem Ausgang des Mittelalters (bis 31.10.)

Laupheim, Kulturhaus Schloss Großlaupheim und "Museum zur Geschichte von Christen und Juden": Sa/So/Feiertage 13-17 (jeden 1. So im Monat 14 Führung); Gruppenführungen: Telefon: 07392/968000; Sonderausstellung: "Haus Medine Blog. Jüdische Räume" (bis 6.1.2014)

Riedlingen, Feuerwehrmuseum, Mühlgasse 15: Sa/So 14-17 und nach Vereinbarung

Warthausen, Knopf & Knopf-Museum: Di-So 10-18 Knöpfe aus verschiedenen Epochen, Materialien und Provinzen

Raum Blaubeuren

Blaubeuren, Urgeschichtliches Museum, Galerie 40tausend Jahre Kunst: Di-So/Feiertage 11-17 (bis 1.12.); Raum "Schatzkammern der Eiszeitkunst - Mischwesen"; Führungen: Telefon: 07344/9286-0; Familienausstellung: "Schwarz, rot, gelb - Drei Farben Steinzeit" (bis 1.12.); Familienführung: So 27.10. 15 "Welche Farbe hat die Steinzeit"?

Blaubeuren, Badhaus der Mönche, Klosterhof: Di-Fr 10-16, Sa/So 10-17 (bis 31.10.)

Region

Hundersingen, Freilicht- und Heuneburg-Museum: Di-So/Feiertage 10-16.30 (bis 1.11.)

Laichingen, Museum für Höhlenkunde: täglich 9-17 Ausstellung zur Geologie und Entstehung von Höhlen (bis Ende Herbstferien)

Ochsenhausen, Nebengebäude des Öchsle-Bahnhofs: So/Feiertage 11.30-16 "Museum der Waschfrauen" (bis 31.10.)

Zwiefalten, 1. Württembergisches Psychiatriemuseum, in der Münsterklinik: Mi-Fr/So 13.30-16.30 sowie nach Vereinbarung: Telefon: 07373/ 103223

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eröffnung des 31. Ehinger Weihnachtsmarktes

Auf Schneeflocken mussten die Besucher zur Eröffnung des 31. Ehinger Weihnachtsmarktes verzichten, dafür tanzten fröhliche Frösche auf der Bühne. Und der riesige Weihnachtsbaum erstrahlte. weiter lesen