AUS DEN VEREINEN vom 3. Dezember

|
Vorherige Inhalte
  • Ihr Können haben Nachwuchsmusiker beim Vorspielnachmittag der Musikkapelle in Kirchen gezeigt. Fotos: Privat 1/3
    Ihr Können haben Nachwuchsmusiker beim Vorspielnachmittag der Musikkapelle in Kirchen gezeigt. Fotos: Privat
  • Die Mannschaft der Jugendkapelle Ehingen mit dem Jugendleiter David Baur und dem zweiten Vorsitzenden Thomas Sievers. 2/3
    Die Mannschaft der Jugendkapelle Ehingen mit dem Jugendleiter David Baur und dem zweiten Vorsitzenden Thomas Sievers.
  • Teilnehmer am Sanitätskurs für Rettungshunde samt Hund und Ausbilder. 3/3
    Teilnehmer am Sanitätskurs für Rettungshunde samt Hund und Ausbilder.
Nächste Inhalte

Flotte Stücke

Kirchen - Das Vororchester der Musikkapelle Kirchen hat kürzlich unter der Leitung von Philipp Betz seinen Vorspielnachmittag eröffnet. Mit flotten Stücken unterhielten die Nachwuchsmusiker ihre Eltern, Großeltern und die aktiven Musikanten. Danach gab die Jugendkapelle unter der Leitung von Steffen Lepple ihr Bestes. Dem einen oder anderen kamen bekannte Melodien wie "One Moment in Time" oder "I will follow him" bekannt vor, berichtet Carolin Steinle. Einzelne Ensembles spielten außerdem in Duos oder Trios auf und zeigten, was sie im Musikunterricht gelernt haben. Das Publikum war begeistert, so dass die Jugendkapelle zwei Zugaben geben musste. Nach dem kleinen Konzert konnten sich alle bei Kaffee und Kuchen stärken.

Sporttag der Stadtkapelle

Ehingen - Musiker und Sport, geht das zusammen? Dass auch Musiker an der gesunden körperlichen Betätigung großen Spaß haben können, hat sich kürzlich beim Sporttag der Stadtkapelle Ehingen in der Sporthalle der Michel-Buck-Schule gezeigt. Etwa 30 Musikerinnen und Musiker nahmen die Gelegenheit wahr und spielten bei Fußball und Brennball mit- und gegeneinander, berichtet Steffi Schulze. Letztlich setzte sich in der Gesamtwertung, bestehend aus dem Ergebnis des Fußballs, eines der vier aktiven Musiker- und zwei Jugendkapellen-Teams durch und durfte sich auf den von Eugen Wiest im Jahr 2009 gestifteten Wanderpokal freuen. Dank der couragierten Schiedsrichterleistung und dem disziplinierten Verhalten der Spieler kam es zu keinen Verletzungen. Der anstrengenden sportlichen, vereinzelt von ersten Anzeichen eines Muskelkaters geprägten Betätigung folgte ein Kameradschaftsabend im Musikerheim. Auch dieser Teil des Tages war vom Organisationsteam sehr gut vorbereitet worden. So konnte der Sieg nach der Siegerehrung und einem guten Essen gebührend gefeiert werden.

Sanitätskurs absolviert

Ehingen/Ulm - Vier Mitglieder der Bereitschaft Rettungshundearbeit Ulm/Alb-Donau haben einen Sanitätskurs erfolgreich abgeschlossen. Dieser ist für jeden Hundeführer Voraussetzung, um an den weiteren Prüfungen, zum Beispiel bei der Ausbildung zum Flächen- und Trümmersuchhund, teilzunehmen. Den Sanitätskurs bei Ausbilder Wolfgang Haag abgeschlossen haben Denis Ackermann, Andrea Birkle, Gabriele Vieten und Gabi Weißenberger aus Erbstetten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundestagswahl: CDU siegt trotz deutlichen Verlusten

Mit Ronja Kemmer (CDU), die das Direktmandat holte, und Hilde Mattheis (SPD), sind zwei Kandidaten sicher im nächsten Bundestag. Politneuling Alexander Kulitz (FDP) muss noch zittern. weiter lesen