AUS DEN VEREINEN vom 19. Mai 2014

|
Das Vorstands-Team der Narrenzunft Spittl Goischdr. Foto: NZ Spittl Goischdr

Spittl"l Goischd"r wählen

Bei ihrer Hauptversammlung haben die Mitglieder der Narrenzunft Spitt"l Goischd"r Ehingen Romina Kraus als neue Schriftführerin gewählt. Rainer Hoffmann und Andre Rieger wurden Gerätewarte. Zunftmeister Patrick Baier berichtete von den wichtigsten Aktivitäten. Die Wanderung am 1. Mai, das Narrenturnier, der Ausflug und die Weihnachtsfeier seien ein voller Erfolg gewesen, diese Veranstaltungen soll es auch im kommenden Jahr geben. Außerdem ist ein zweitägiger Ausflug geplant. Großer Dank galt Heike Rieger, Sabrina Baier und Markus Butz, die an der Fasnet zu 100 Prozent teilnahmen. Aktuell zählt die Narrenzunft 53 Mitglieder. Die Zunft nahm während der Fasnet an 21 Veranstaltungen teil.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Erste Geländekrane übergeben

Rund ein Jahr nach der Ankündigung einer dritten Baureihe beginnt im Liebherr-Werk Ehingen die Auslieferung des neuen Typs, der mit Tiefladern transportiert werden muss. weiter lesen