AUS DEN SCHULEN

|
Die Mädchen der Klassen fünf bis neun der Franz-von-Sales-Realschule Obermarchtal weilten im Ski-Schullandheim im Allgäu. Foto: Franz-von-Sales-Realschule Obermarchtal

Plätze heiß begehrt

Heiß begehrt seien erneut die Plätze für den Aufenthalt im Skischullandheim in Schetteregg im Bregenzerwald gewesen, berichtet Markus Blender. 33 Schülerinnen der Franz-von-Sales-Realschule Obermarchtal, die den Schwerpunkt Sport belegen, nutzten die Gelegenheit, um vier Tage lang zusammen mit ihren Lehrern Markus Blender, Regina Klug und Markus Schefold ihre Skitechnik zu verbessern. Untergebracht waren die Mädchen aus den Klassen fünf bis neun im Lifthus direkt an der Talstation der Sesselliftbahn. Das Skigebiet, das die Mädchen während der Woche fast für sich allein nutzen konnten, bot für alle Könnensstufen ausgezeichnete Trainingsmöglichkeiten. So standen außer Übungseinheiten zum Carvingschwung auch das Fahren im nicht präparierten Gelände und im Tiefschnee auf dem Programm.

Außer den sportlichen Aktivitäten habe auch der soziale Aspekt eine große Rolle gespielt. Die älteren Schülerinnen übernahmen Verantwortung für die jüngeren, indem sie Fahrgruppen betreuten. So wurde den Kleinen die Aufmerksamkeit der Großen zuteil und den Großen die Bewunderung der Kleinen. Nach dem Skifahren vergnügten sich viele Schülerinnen beim Flutlichtrodeln. Wer es ruhiger mochte, traf sich im Gemeinschaftsraum zu Brett- und Kartenspielen. Zum Abschluss fand eine Après-Ski-Party mit selbst gestaltetem Programm statt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Erste Geländekrane übergeben

Rund ein Jahr nach der Ankündigung einer dritten Baureihe beginnt im Liebherr-Werk Ehingen die Auslieferung des neuen Typs, der mit Tiefladern transportiert werden muss. weiter lesen