Aus den Kindergärten

|

Zirkus Ulrika Nisch

"Manege frei" hieß es für den Zirkus "Ulrika Nisch" beim Sommerfest der Ehinger Kindertagesstätte, berichtet Natascha Klarer. Kinder und Erzieherinnen schlüpften am Freitagnachmittag beim warmem Wetter in die Rollen der Zirkusakteure. Die Zirkusdirektoren sagten die Programmpunkte an; das waren Akrobaten, wilde Pferde, gefährliche Tiger, Jongleure, Clowns, eine tanzende Affenbande und Feuerspucker. Musikalisch begleitet wurden sie von der Zirkusband. Nach der Vorführung ging das Programm weiter. Die Eltern sorgten für Würstchen und Salate, es gab auch Eis. Die Kinder konnten sich Luftballontiere drehen lassen, eine Clownvorführung besuchen und bei der Zaubershow staunen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stadtbücherei Ehingen: Stillstand gibt es nicht

Seit 25 Jahren leitet Astrid Bunzel die Stadtbücherei Ehingen. Mit der Digitalisierung hat sich seither vieles gewandelt. Gelesen wird aber immer noch gern. weiter lesen