ARBEIT + BERUF

|
Die Firma Tries hat frühere Auszubildende in den Gesellenstand erhoben (von links): Geschäftsführer Roland Stirmlinger, Lidwina Figel, Tina Winter, Konstruktionsleiter Dieter Kunzelmann, Tobias Scheffold, Benjamin Kramer, Jochen Schiewe, Ausbildungsmeister Gerold Burger, Philipp Majer, Geschäftsführer Thomas Zimmer und Ausbildungsmeister Karlheinz Walter. Privatfoto

Gesellenfeier bei Tries

Im Rahmen ihres Gesellenfestes hat die Firma Tries die Auszubildenden, die ihre Abschlussprüfung bestanden haben, in den Gesellenstand erhoben: Lidwina Figel (Industriekauffrau), Tina Winter (Technische Zeichnerin), Benjamin Kramer, Tobias Scheffold, Jochen Schiewe und Philipp Majer (alle Industriemechaniker). Lidwina Figel, Tina Winter und Benjamin Kramer erhielten von der Berufsschule eine Belobigung. Bei Tries nimmt die Ausbildung seit 1968 - seit 44 Jahren - einen festen Platz ein, berichtet Karin Geisinger. Seit 1968 wurden 103 Auszubildende ausgebildet, aktuell sind 15 noch in Ausbildung. Insgesamt hat Tries 118 Ausbildungsplätze zur Verfügung gestellt. Von den 141 Beschäftigten sind 56 selbst ausgebildet; nimmt man die 15 Auszubildenden dazu, entspricht dies 60 Prozent der Gesamtbelegschaft.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eröffnung des 31. Ehinger Weihnachtsmarktes

Auf Schneeflocken mussten die Besucher zur Eröffnung des 31. Ehinger Weihnachtsmarktes verzichten, dafür tanzten fröhliche Frösche auf der Bühne. Und der riesige Weihnachtsbaum erstrahlte. weiter lesen