Ehingen:

bedeckt

bedeckt
-3°C/-4°C

Pfarrer Gerlach zum Jubiläum überrascht

Pfarrer Günther Gerlach hat am Dienstag beim abendlichen Gottesdienst sein Priesterjubiläum gefeiert: Seit 40 Jahren ist er im Priesterdienst.

Pfarrer Günther Gerlach hat am Dienstag beim abendlichen Gottesdienst sein Priesterjubiläum gefeiert: Seit 40 Jahren ist er im Priesterdienst. Er hatte den Tag in aller Stille begehen wollen, aber es kam anders, berichtet Paul Glück: Die Pfarrgemeinde überraschte den Jubilar, indem sie dem regulären Abendgottesdienst ohne sein Wissen einen festlichen Rahmen verlieh. Eine große Ministrantenschar erwartete den Geistlichen beim Kirchenportal. Im Chorraum hatte sich der Kirchenchor versammelt. Der ehemalige Allmendinger Pfarrer Ludwig Beitel übernahm die Begrüßung zeichnete kurz den Werdegang von Pfarrer Gerlach auf.

Am 19. März 1972 wurde er in Stuttgart zum Priester geweiht. Es folgten Vikarszeiten in Eislingen und Mühlacker. Von 1976 an war er Pfarrer in Igersheim bei Bad Mergentheim, anschließend 15 Jahre Pfarrer in Ertingen, bevor er die Pfarrstelle in Allmendingen übernahm. Am Schluss des Gottesdienstes überbrachte die zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Maria Strauß, die Glückwünsche der Kirchengemeinde und einen Blumenstrauß. Seine ansprechenden Predigten und die gekonnte Gestaltung der Gottesdienste wurden betont. Pfarrer Gerlach revanchierte sich mit einem herzlichen Vergelt"s Gott für die Überraschung und sagte sichtlich gerührt, er sei gerne in Allmendingen Seelsorger. Die Feierstunde klang aus mit einem kurzen Stehempfang.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Singender Polizist

Polizist Jeff Davis in Aktion.

Ein singender Polizist ist im US-Staat Delaware zum Internet-Star geworden. Hier können Sie das Video anschauen. mehr

Selfie-Sticks boomen

Vor allem bei Asiaten ist der Stick schon lange beliebt - auch beim Besuch der Münchner Wiesen.

Selfie am Stiel: An Selbstporträts mit dem Handy stört vor allem eines – der eigene Arm im Bild. Abhilfe schaffen Selfie-Stangen. mehr

Isländer sammelt Penisse

Hjörtur Gísli Sigurðsson, der Direktor des Phallus-Museums in Reykjavik.

Andere Menschen sammeln Briefmarken oder Schallplatten. Ein Isländer sammelt Penisse. Von der Maus bis zur Giraffe hat er schon fast alles zusammengetragen. Das erste menschliche Exemplar aber ließ lange auf sich warten. mehr