Buchhandlung Mahr gibt Einblicke in französische Literatur

Mehr als Landeskunde: Die Buchhandlung Mahr hat einen Streifzug durch die Literatur Frankreichs unternommen.

|
Die Frankreich-Lesung in der Buchhandlung Mahr war gut besucht.  Foto: 

Es solle kein Marsch durch die Geschichte Frankreichs werden und auch nicht das, was bei uns so trocken „Landeskunde“ heiße, sagte Thomas Mahr von und in der gleichnamigen Buchhandlung in Langenau. „Es soll von allen ein bisschen sein.“ Weil die Grande Nation in diesem Jahr Gastland der Frankfurter Buchmesse ist, unternahm der Buchhändler in einer gut besuchten Lesung einen Streifzug durch die Literatur des Nachbarlandes. Es sei unmöglich, alle neu übersetzten Bücher vorzustellen, aber mit einer kleinen Auswahl wolle er wenigstens einen Schlüssel zum Verständnis des Gastlandes liefern.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

EnBW: Absage an Windpark bei Kirchen

Projektleiter informiert im Ehinger Gemeinderat über Ergebnisse der Windmessungen im Sommer bei Deppenhausen: Erhoffte Windgeschwindigkeiten werden nicht erreicht. weiter lesen