Ehingen:

bedeckt

bedeckt
1°C/-1°C

Mit der Umgestaltung der Schmiech-Mündung bei Ehingen - hier im Jahr 2011 - sind Hindernisse für Tiere beseitigt worden, auch die Schwarzpappel wurde dort angesiedelt. Dennoch sind viele Flussabschnitte im Kreis für Tiere und Pflanzen nicht besonders lebenswert. Links oben ist das Donau-Altwasser zu erkennen.

Flüssen und Bächen mangelt es an biologischer Vielfalt

Das Wasser ist sauber, trotzdem sind im Alb-Donau-Kreis zahlreiche Flussabschnitte für Tiere und Pflanzen nicht besonders lebenswert. Die Nitratwerte des Grundwassers steigen wieder. mehr

Ortsvorsteher Alfred Schrode (Mitte) mit dem Ortschaftsrat: Mit einer Begehung von Kirchen und seiner Teilorte am 11. April will sich das Gremium einen Überblick über Arbeitsschwerpunkte der nächsten fünf Jahre verschaffen.

Kirchen will im Biosphärengebiet dabei sein

Zu den Themen, die der Ortschaftsrat Kirchen in den kommenden fünf Jahren anpacken möchte, gehören die Dorfentwicklung und ein Antrag zur Aufnahme des Kirchener Tals ins Biosphärengebiet. mehr

Ehinger wegen Körperverletzung angeklagt

Eigentlich hatte er nur einen Reifen abholen wollen, am Ende hatte ein Ehinger eine Klage am Hals. Ihm wird Körperverletzung vorgeworfen. mehr

Das Pferdesportzentrum Josefshof in Mühlhausen hat eine neue Führung. Inhaberin Susanne Heckenberger mit Tochter Carolin (von links) freuen sich mit dem neuen Leiter, Trainer und Springreiter Hartwig Bendel, und mit Dressur-Reitlehrerin Iris Häcker aus Ellighofen.

Pferdesport: Josefshof unter neuer Regie

Der Josefshof in Mühlhausen bei Oberstadion hat mit Hartwig Bendel einen neuen Leiter. Der Springreiter ist für die sportlichen Belange zuständig. Zudem vertritt er bei Turnieren die Farben des Josefshofs. mehr

Die Gemeinde Rottenacker sucht nach einem neuen Pächter für die Dorfwirtschaft.

Teufel: Wirt will nur noch Markt und Getränkehandel

"Teufels Dorfwirtschaft" schließt spätestens Ende September altershalber. Bis Ende August sollten Gutscheine noch eingelöst werden. mehr

So soll das Wegenetz im Wanderpark aussehen: Begrenzt von den Hauptwanderwegen des Albvereins durchziehen sechs "Herzschlagrouten" das Biosphärengebiet und verbinden Dörfer und Biosphärengastgeber.

Wandern im Biosphärengebiet

Die Alb erleben mit Rulaman, dem Steinzeitjäger - das ist der Kern des Konzepts, mit dem das Biosphärengebiet zum Wanderpark werden soll. Noch in diesem Jahr sollen die ersten beiden Routen stehen. mehr

Pferdesport: Josefshof unter neuer Regie

Der Josefshof in Mühlhausen bei Oberstadion hat mit Hartwig Bendel einen neuen Leiter. Der Springreiter ist für die sportlichen Belange zuständig. Zudem vertritt er bei Turnieren die Farben des Josefshofs. mehr

Vor 25 Jahren klarer Ehinger Sieg gegen Schelklingen

In der Fußball-Bezirksliga feierte Ehingen 1990 einen klaren Derby-Sieg gegen Schelklingen. Vor 50 Jahren sorgte Väterchen Frost für viele Spielabsagen. mehr

Moritz Fetscher feiert einen Doppelerfolg bei Schülermeisterschaft

Einen zweifachen Sieg holte Skirennfahrer Moritz Fetscher bei der Schwäbischen Schülermeisterschaft. Er gewann im Riesenslalom und Slalom. mehr

Angelika Reusch freut sich auf den Fastenkurs.

Angelika Reusch leitet Fastenkurs - Begeisterte Teilnehmer

"Fasten im Alltag für Gesunde" heißt ein Kurs von Angelika Reusch in Rottenacker. Sie ist überzeugt, dass Verzicht ein besseres Gefühl für das Selbst und den Körper und mehr Genuss beim Essen bringt. mehr

Zum Grünkohl werden außer Würsten auch Speck und Salzkartoffeln serviert.

Im Winter stehen norddeutsche Gerichte auf dem Speiseplan

Wenn es draußen kalt ist, steht bei Eike Brüntjen Grünkohl mit Pinkel auf dem Speiseplan. Auch seine Munderkinger Sportfreunde kommen in den Genuss des norddeutschen, gehaltvollen Gerichts. mehr

Bürgermeister Sebastian Wolf, Gabriele Stolz, Dr. Ursula von Helldorff und Gudrun Reuther (von links) freuen sich über die neue Jahresbroschüre.

Neue Broschüre des Netzwerkes Ehrenamt

Die neue Jahresbroschüre des Netzwerks Ehrenamt Ehingen ist erschienen. Es ist bereits die sechste Auflage. Die Broschüre bietet einen Überblick über die verschiedenen Vereine und Gruppierungen in Ehingen. mehr

Walter Haimerl will Zweitkandidat bei der Landtagswahl 2016 werden.

CDU: Haimerl bewirbt sich um Zweitkandidatur

Jetzt gibt es in der CDU auch eine Bewerbung für die Zweitkandidatur im Landtagswahlkreis 65 Ehingen: Bei der Kreisvorstandssitzung am Montagabend hat sich Walter Haimerl, der Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Allmendingen, entsprechend erklärt. mehr

Der Fotograf Knut Wolfgang Maron hat die letzten Lebensjahre seiner Mutter festgehalten.

Letzte Lebensjahre

Der Fotograf Knut Wolfgang Maron hat in der Serie "Ein Leben" von 1997 bis 2012 die letzten Lebensjahre seiner Mutter festgehalten. mehr

Dirigent Markus Osmakowski (rechts) hat Heinz Gapp und Sylvia Schneider für fleißigen Probenbesuch geehrt.

Hauptversammlung des Musikvereins Oberdischingen

Auf die musikalischen Auftritte blickte der Musikverein Oberdischingen in seiner Hauptversammlung zurück. Es gab auch einige hochkarätige Ehrungen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Das Ulmer Münster aus Legosteinen

Anastasia Trautwein ist Architektin. In Günzburg baut sie mit bloßen Händen eine weltberühmte ...  Galerie öffnen

Baustelle: Die Glacis-Galerie zwei Wochen vor Eröffnung

Am 19. März eröffnet in Neu-Ulm die Glacis-Galerie.  Galerie öffnen

Gardetanz-Turnier in Dornstadt

Beim Joe Malischewski-Gedächtnisturnier der Lachatrapper in Dornstadt gingen rund 500 ...  Galerie öffnen

Ulmer Basketballer gewinnen gegen Göttingen.

Ulmer Basketballer gewinnen gegen Göttingen. Ratiopharm schlägt die Veilchen mit 101:85 (52:53) ...  Galerie öffnen

SSV Ulm gegen Balingen

SSV Ulm gegen TSG Balingen

Die Spatzen haben das Spiel gegen den Oberliga-Zweiten TSG Balingen mit 2:1 gewonnen.  Galerie öffnen

Singles & Flirt

Podiumsdiskussion: Wie weit darf Satire gehen?

Es blieb beim gemeinsamen Nenner: keine Gewalt. Ansonsten wurde bei einer Podiumsdiskussion zum Thema „Pressefreiheit und Satire“ deutlich: Religionsvertreter und Nichtreligiöse leben in verschiedenen Welten. mehr

Plastiktüten: Sparen oder draufzahlen?

Plastiktüten schaden der Umwelt. Trotzdem verpacken die Deutschen ihre Einkäufe jährlich im Schnitt etwa in 64 Beutel. mehr

Ulm und Neu-Ulm immer attraktiver für Touristen

Die Menschen reisen öfter und machen eher Kurzurlaube. Davon profitieren auch Ulm und Neu-Ulm. Das zeigt die Rekordzahl bei den Übernachtungen. Mit einem Kommentar von Carolin Stüwe Mit Infografik mehr

Mieterhöhungen in Ulm bald begrenzt

Mieterhöhungen in Ulm könnten in Zukunft stärker eingeschränkt werden, teilt Martin Rivoir mit. Grüne fordern eine Gebietsausweisung für Ulm. mehr

Ulm - Schlaglöcher in der Zeitblomstraße

Wenn die Straße zur Holperpiste wird

Es Holpert auf Ulms Straßen. Schlaglöcher und bröckelnde Fahrbahndeckungen: So manche Straße in Ulm gleicht nach dem Winter einer Mondlandschaft. mehr

Die Modelldesignerinnen Vera Feldmann (r) und Anastasia Trauwein (l) bauen in Günzburg (Bayern) am Modell des Ulmer Münsters. 125 Jahre nach Fertigstellung des höchsten Kirchturms der Welt wird das Gotteshaus maßstabsgetreu aus Legosteinen nachgebaut und der Stadt Ulm geschenkt.

Das Spielzeug-Münster aus Günzburg

Anastasia Trautwein ist Architektin. In Günzburg baut sie mit bloßen Händen eine weltberühmte Kirche. Das Ulmer Münster entsteht dort aus Tausenden Legosteinen - für die Baumeisterin alles andere als ein Kinderspiel. mehr

Nichts ging mehr. Eine halbe Stunde für drei Kilometer war am Montagnachmittag in Blaustein keine Seltenheit. Auf fast allen Straßen bot sich nach der Sperrung der Bundesstraße 28 das gleiche Bild - stehende Autos.

B 28: Chaos an Tag eins der Umleitung in Blaustein

Entnervte Anwohner, entnervte Autofahrer: Am Montag war die B 28 in Blaustein den ersten Tag gesperrt, die Umleitung verursachte nicht nur Verwirrung und Ärger, sondern auch lange Staus. Mit Video. mehr

Klaus Kaufmann hat die Verfasser des Drohbriefs angezeigt.

Laichinger Bürgermeister erhält Drohbrief

Weil er sich an der Gedenkfeier für eine im Weltkrieg abgestürzte Bomber-Crew der Alliierten beteiligen will, wird der Laichinger Bürgermeister bedroht. mehr

Das Bild zeigt (von links) Siegfried Hutter, Dr. Monika Stolz, Wolfgang Schmauder und Dr. Thomas Kienle.

Dr. Thomas Kienle will Dr. Monika Stolz beerben

Landespolitischer Abend der CDU-Ortsverbände: Landtagskandidat Thomas Kienle stellte sich ebenso vor wie Zweitkandidat Wolfgang Schmauder. mehr

Die strahlenden Sieger der Gruppe "Sprudelbude"

Seilhüpfen im Schnee beim Dorfskicup

Strahlende Sonne beim Illerrieder Dorfskicup der Ski- und Snowboardabteilung der Sportfreunde. In Balderschwang wurde aber auch Seil gehüpft . mehr

Ende April ist Schluss mit frischer Wurst aus der eigenen Schlachtung: Ute Kolb (zweite von links) und ihr Mann schließen die Metzgerei.

Familie Kolb gibt ihren florierenden Betrieb in Blaustein auf

Metzger Walter Kolb muss nicht schließen. Er zieht vielmehr die Reißleine, bevor ein geordneter Abgang nicht mehr möglich ist. Bislang hat sich kein Kollege gefunden, der den Betrieb übernehmen würde. mehr

Einen abwechslungsreichen Konzertabend hat der Posaunenchor zu seinem 50-jährigen Bestehen geboten.

50 Jahre Posaunenchor Machtolsheim

Beim Konzert zu seinem 50. Geburtstag zeigte der Posaunenchor Machtolsheim eine große Vielseitigkeit. Erstmals trat auch der Musikernachwuchs, neun Jungbläser, öffentlich mit bei einem Konzert auf. mehr

Zum Schluss

St. Pauli pinkelt zurück

Weil Betrunkene in dem legendären Stadtteil überall hinpinkeln, hat die Interessengemeinschaft St. Pauli Wände, an die in dem Viertel oft gepinkelt wird, mit superhydrophobem Lack beschichtet, der so wasserabweisend ist, dass der Urin regelrecht abprallt und zurückgespritzt wird.

Weil Betrunkene rund um die Reeperbahn überall hinpinkeln, hat die Interessengemeinschaft St. Pauli e.V. eine ungewöhnliche Aktion gestartet. Einige Wände pinkeln jetzt zurück. mehr

Diskussion um Farben eines Kleids

Welche Farbe hat dieses Kleid? http://swiked.tumblr.com/

Immer wieder werden Fotos und Videos zu Internet-Sensationen. Diesmal ist es jedoch ein besonderer Fall: Ein Bild von einem Kleid, auf dem verschiedene Menschen völlig unterschiedliche Farben zu erkennen glauben. mehr

Emojis in allen Lebenslagen

©arturgkowalski - Fotolia.com

Aus dem Alltag der chattenden, simsenden, auf ihr Handy starrenden Generationen sind sie nicht mehr wegzudenken: die Emoji-Symbole. 2015 dürfte das Jahr werden, in dem die Bildchen multikulti werden. mehr