Ehingen:

stark bewölkt

bewölkt
16°C/8°C

Der Störchepapa muss schon mal aufs "Sofa" beim Alten Konvikt ausweichen, wenn die vier Jungen von ihren Ausflügen nach Hause kommen.

Im Nest wird es eng: Störchepapa muss aufs Sofa

Nur noch selten bleibt jemand in der Hauptstraße vor dem Ritterhaus stehen und schaut nach oben. Meist sind es Radtouristen, die den Storch entdecken und staunend stehen bleiben. mehr

Vorgestern sah es im Speisesaal so aus. Leiter Johannes Krickl freute sich über die neue, moderne Anrichte.

Speisesaal im Kolleg St. Josef modernisiert - Weitere Sanierungen geplant

Weniger Hall, mehr Licht: Der Speisesaal im Kolleg St. Josef kommt nach seiner Sanierung in einem neuen, modernen Gewand daher. Auch die weiteren Stockwerke des Kollegs sollen ganz neu gestaltet werden. mehr

Derzeit lädt der Platz mit der Sitzbank unter den beiden großen Trauerweiden nicht zum Verweilen ein. Es ist feucht und vor dem Gasthaus »Deutscher Kaiser« verlandet die Schmiech und wächst zu. Die Ecke und der Weg vom Museum in Richtung Wühre haben aber auch ihre Reize und versteckten Schönheiten.

Verweilen an der Schmiech: Trockene Bank und etwas mehr Licht

Ehingen will die Schmiech erlebbarer machen. Oft heißt es, am Platz unter den großen Weiden an der Brücke beim "Deutschen Kaiser" soll damit angefangen werden. mehr

26 Azubis sind in ihre Ausbildung im Landkreisamt gestartet.

Azubis in Kreisverwaltung und bei AOK starten in Jobs

Für viele junge Menschen hat am Montag ein neuer Lebensabschnitt begonnen: die Ausbildung - etwa in der Kreisverwaltung oder bei der AOK. mehr

Felix Pfeifer und Konstantin Konstantinidis (v. l.) haben das Ehinger Streetballturnier organisiert.

Interview zum Streetball-Turnier Ehingen: Lawine ins Rollen bringen

Das Streetball-Turnier in Ehingen war Anziehungspunkt für Basketball-Fans jeglichen Alters. Die Organisatoren planen schon den nächsten Coup. mehr

Hobbymaler Fritz Breymaier aus Rottenacker (links) mit einem seiner Bilder bei der Ausstellung im Museum Rottenacker. Den Titel "Sehnsucht" hat Fritz Breymaier für dieses Bild ausgewählt, das von einem schönen Traum berichtet.

Fritz Breymaier malt: Ein schöner Traum in Acryl

Schon in der Jugend hatte Fritz Breymaier ein Faible für die Malerei, nach vielen Jahrzehnten ohne Pinsel und Farbe hat er im Rentenalter das Hobby neu entdeckt. Seine Bilder sind im Museum Rottenacker zu sehen. mehr

Faustdicke Überraschung

Vor 25 Jahren sorgte Göteborg beim 3. Schlecker-Cup für viel Furore. Die Schweden besiegten im Finale die Schweiz mit 27:20. Vor 50 Jahren feierte die TSG Ehingen in der 2. Amateurliga den ersten Saisonsieg. mehr

Türpitz auf Kurs - Pech für Geyer

Sowohl Thomas Geyer als auch Philip Türpitz haben sich bei ihren neuen Vereinen einen Stammplatz erkämpft. Für Türpitz aus Rißtissen läuft es derzeit beim Drittligisten Chemnitzer FC ganz prima. Nach dem Pokalerfolg gegen Mainz 05 ist er auch bei den Punktspielen auf Erfolgskurs. mehr

Schwerer Ritt über die Ötztaler Alpen

Der Ötztaler Radmarathon mit Start und Ziel in Sölden hat sich als hartes Rennen entpuppt. Einige Ehinger kamen nach mehr als acht Stunden ins Ziel. mehr

Dezsö Sipos aus Öpfingen freut sich über die Nilpferd-Kartoffel, die er im Schrebergarten nahe der Donau geerntet hat. Sie ist im Komposthaufen gewachsen. Fotos: Rainer Schäffold

Nilpferd-Kartoffel bleibt heil

Eine ungewöhnliche Frucht hat ein Ehepaar aus Öpfingen in ihrem Schrebergarten geerntet: Die Kartoffel ähnelt in ihrer Form verblüffend einen Nilpferd. Aus anderen Kartoffeln entstehen Zwetschgenknödel. mehr

Simone Schulz stellt Bilder und Skulpturen im Atelier-Stüble in Untermarchtal aus und liest aus ihrem ersten historischen Roman. Archivfoto: Maria Bloching

"Ich traue mich jetzt"

Seit 25 Jahren macht Simone Schulz im Atelier-Stüble in der Ehinger Straße 5 in Untermarchtal Kunst. Nun regt sie beim Tag der offenen Tür zum Mitmachen an und liest aus dem Entwurf ihres ersten Romans. mehr

Die Radfahrer bei der Ankunft am Biosphärenzentrum in Lauterach: Die Regenjacken waren gefragt, weil es auf der Tour von Ehingen nach Lauterach ordentlich regnete.

Patschnass zum Wassererlebnispfad

Wasser gab es satt bei der "Radtour zum Wassererlebnispfad" im Lautertal. Dauerregen begleitete die 16 Radfahrer, die beim CDU-Ferienprogramm mitgemacht haben - abschrecken ließ sich jedoch niemand. mehr

Auch wenn der Sommer eher einem Herbst gleicht: Im Biosphärenzentrum in Lauterach bei Peter Wittstock ist immer etwas los.

Plausch mit Rauschen

Auch wenn der Sommer derzeit eher einem Herbst gleicht, ist im Biosphärenzentrum in Lauterach immer etwas los. Das liegt auch an der guten Bewirtung durch Peter Wittstock und sein Team. mehr

Voll ausgerüstet und bereit zum Klettern: Die "Winkelferien"-Gruppe im Klettergarten.

Von Baum zu Baum gehangelt

In luftige Höhen haben sich am Freitag 26 Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren im "Winkelferienprogramm" mit dem Musikverein "Lyra" Unterstadion begeben. mehr

Anton Schmid hat die Eingemeindung Schmiechens mitverhandelt.

Anton Schmid wird heute 90

Er war der letzte Bürgermeister der selbstständigen Gemeinde Schmiechen: Anton Schmid. Heute feiert er im Familienkreis in Konstanz 90. Geburtstag. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Tödlicher Unfall bei Machtolsheim

In der Nacht auf Mittwoch ist ein 28-Jähriger mit seinem Wagen auf einer Landstraße bei ...  Galerie öffnen

Bela B im Ulmer Roxy

Bela B verrenkt sich zum Rhythmus, den Bernie Batke (Bass), Michael Kargel (Drums), André Langer ...  Galerie öffnen

Klettersteig -17 Meter über Neu-Ulm

Klettersteige gibt es nicht nur im Gebirge, an der Außenwand der DAV-Kletterwelt kann man schon ...  Galerie öffnen

Stoppelcross in Rammingen

Dauerregen machte die Stoppelcross-Rennen in Rammingen zum Härtetest für Mensch und Maschine.  Galerie öffnen

Ulmer U19-Basketballer gewinnen Donau Cup

Die U19-Nachwuchs-Basketballer der Ratiopharm Akademie haben das Turnier um den Donaupokal gewonnen.  Galerie öffnen

Mehr Singles & Flirt

Direktoren fordern Schritte gegen hohe Sitzenbleiberquote

Seit die Familien nicht mehr der Empfehlung der Grundschullehrer für die weiterführende Schule folgen müssen, hat sich die Zahl der Sitzenbleiber an den Südwest-Schulen erhöht. Schulleiter wie beispielsweise die Rektorin des Ulmer Kepler-Gymnasiums sehen dringenden Handlungsbedarf. mehr

Von unten hoch statt von oben runter schauen hieß es dieser Tage am Münsterturm. Seit heute ist er wieder begehbar - und zwar bis ganz oben.

Münsterturm jetzt wieder frei begehbar

Zwei Tage lang war die gesamte Breite des Münsterportals in westlicher Richtung weiträumig abgesperrt, zum heutigen Wochenmarkt ist alles wieder frei. mehr

Bela B verrenkt sich zum Rhythmus, den Bernie Batke (Bass), Michael Kargel (Drums), André Langer (Gitarre) und Axel Brückner (Gitarre, Keyboards) vorgeben; spielt Tambourin, Gitarre, Percussionstock mit Alien-Puppe, als gäb's kein Morgen. Unterstützt wurde der Sänger, Gitarrist und Drummer dabei unter anderem von der Britin Peta Devlin als Duett-Partnerin. 400 Fans feierten im Ulmer Roxy mit.

Ärzte-Drummer Bela B begeistert das Ulmer Publikum im Roxy

Feiern, bis das Freibier kommt: Ärzte-Drummer Bela B, Duett-Partnerin Peta Devlin und die Band Smokestack Lightnin’ rocken und rollen mit 400 Fans. mehr

Vor der Eröffnung schaute OB Ivo Gönner (rechts) auch das neue Gartencenter an. Mit dabei Kirsten Jansen als Architektin von Skibbe-Jansen, der Ulmer Marktleiter Christian Spitz sowie Hornbach-Finanzvorstand Roland Pelka.

Nach Aus für Praktiker setzt Hornbach auf Standort bei Ikea

Am Mittwoch um 7 Uhr eröffnet im Ikea-Fachmarktzentrum ein neuer Baumarkt von Hornbach anstelle des früheren Praktiker-Markts. Das Gebäude wurde generalsaniert, Hornbach hat außerdem 76 Arbeitsplätze geschaffen. mehr

Fensterladen auf! Blick aufs Ulmer Münster, in den grünlich schillernden Wasserbehälter, der einst 350 Kubikmeter Wasser fasste, und auf Kunstwerke, an denen Spinnen arbeiten. Fotos: Matthias Kessler

Tourismus: So viele Gäste in Ulm wie nie zuvor

Die Ulm/Neu-Ulm Touristik meldet wieder ein Rekordergebnis: Die Übernachtungszahl ist im ersten Halbjahr 2014 neuerlich gestiegen. Gäste stehen neben dem Münster besonders auf den Nachtwächterrundgang. mehr

Ganz schön hoch, aber Sigi Hupfauer persönlich sichert das Seil.

17 Meter über Neu-Ulm an der Außenwand der DAV-Kletterwelt

Klettersteige gibt es nicht nur im Gebirge, an der Außenwand der DAV-Kletterwelt kann man schon mal üben, bevor man sich in die Natur wagt. Und man kann die Aussicht über Ulm und Neu-Ulm genießen. mehr

Dient seit kurzem nicht mehr als Funkmast der Telekom: der Turm der Pfarrkirche St. Martinus.

Monatelang kein Empfang: Telekom schlampt in Dietenheim

Immer und überall erreichbar sein, schnell eine SMS verschicken: mit Mobiltelefonen kein Problem. In Dietenheim ist dies für Telekom-Kunden derzeit aber schwierig, denn seit Juli herrscht dort Funkstille. mehr

Postkarten wie diese wurden aus dem Ersten Weltkrieg verschickt.

Glaube an gerechten Krieg

Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren hinterließ auch hier eindrückliche spuren: Eine Kriegsbegeisterung, heute nicht mehr erklärbar, machte vor Dietenheim, Wain und Balzheim nicht Halt. mehr

Übergabe der Eiszeit-Knochen an den Archäopark (von links): Patricia Friderich vom Archäopark, Spender Roland Maier und Ehefrau Heidi aus Rammingen, sowie Archäologin Ewa Dutkiewicz von der Uni Tübingen.

Urzeitknochen zum Anfassen

Der eine erfreut sich an Modellautos in der Vitrine, Roland Maier aus Rammingen an Knochen vom Riesenhirsch, Auerochsen und Steppenbison. Nun übergab er die Raritäten dem Archäopark Vogelherd. mehr

Der Musikverein Eintracht Oberelchingen gestaltete unter der Leitung von Carsten Hamaleser den zweiten Tag des Göttinger Dorffests.

Für alle Wetter gerüstet

"Bei gutem Wetter kann jeder feiern. In Göttingen ist das auch bei Regen möglich", sagte Ortsvorsteher Reinhard Klingler, zog den Kopf ein und eilte ins Trockene der Wiesentalhalle. mehr

Auch eine 100 Jahre alte Militärkutsche (links) ist am Wochenende beim Kutschertreff in Bühlenhausen zu sehen.

In der Hand von Fuhrleuten

Am Wochenende ist Bühlenhausen in fester Hand von Fuhrleuten und deren Publikum. Helmut Fried vom Kutschenmuseum lädt zum Kutschertreff. mehr

Bürgermeister Klaus Kaufmann beim Seniorennachmittag.

Sommerpause ist vorbei

Rund 100 Senioren sind gestern zum Altennachmittag ins evangelische Gemeindehaus Laichingen gekommen. Die Sommerpause ging zu Ende. mehr

Zum Schluss

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr