Ehingen:

wolkig

wolkig
28°C/16°C

Straßenumbau in der Winckelhoferstraße in Ehingen

Erster Abschnitt der Winckelhoferstraße in Ehingen soll bis Ende Oktober fertig sein

Bis Ende Oktober noch, sagt die Stadtverwaltung, dann sollen die Bauarbeiten im ersten Abschnitt der Winckelhoferstraße abgeschlossen sein. Anwohner haben über Stillstand und viele Pannen geklagt. mehr

Besuch in der Hausener Tierarztpraxis

Tierarzt: Landwirten geht es oft schlechter als ihren Tieren

Mit dem früheren Landtierarzt hat der heutige Beruf des Tiermediziners nichts mehr gemein. Er ist spezialisiert und hochkomplex. Dies erfuhr Karl Traub beim Praxisbesuch in Hausen am Bussen. mehr

Der Endausbau der Bestengasse in Hausen ist seit langem ein Ziel für den Ortschaftsrat. Schon der frühere Ortsvorsteher Michael Vogelaar hat sich für diese Maßnahme eingesetzt, die unter seinem Nachfolger Jürgen Glökler jetzt als fertige Planung vorliegt.

Ausbau der Bestengasse in Hausen soll 650 000 Euro kosten

Der Ortschaftsrat von Hausen hat seine Anforderungen an den Haushalt der Stadt Schelklingen beschlossen. mehr

Feldkreuz am Ortsrand von Altsteußlingen erinnert an den heiligen Anno.

Erinnern an den Heiligen Anno: Von der Ehinger Alb an den Kaiserhof

Vor 40 Jahren ist in Altsteußlingen der 900. Todestag des Heiligen Anno groß gefeiert worden. Der war Erzbischof und Reichsverweser in Köln, der Ziehvater von Heinrich IV. und stammte von der Ehinger Alb. mehr

Am zweiten Wochenende im Oktober sind wieder Jazztage in Ehingen. Vor zwei Jahren, als gleichzeitig Landesjazzfestival war, spielten Max Merseny und Rapper Roger Rekless in der Lindenhalle.

Im Herbst Start für Jazz an der Donau

Neue Konzertreihe mit Terminen in Ehingen und Schloss Mochental. mehr

Symbolbild. Das Thema Flüchtlinge beschäftigt nun auch die Gemeinde Allmendingen.

Allmendingen nimmt elf Flüchtlinge auf

Die Gemeinde Allmendingen wird voraussichtlich am 16. September elf Flüchtlinge bei sich aufnehmen. Sie sollen im ehemaligen Vereinsheim des Dartclubs untergebracht werden. mehr

Englische Wochen halten Einzug

Unter der Woche Pokal, am Sonntag grüßt der Liga-Alltag. Doch Griesingen und Gegner Ertingen haben noch eine Rechnung aus der Vorsaison offen. Derweil ist das Aufsteiger-Duell in Rißtissen. mehr

Clubmeisterschaften im Golfclub Donau-Riss

Gestern haben auf dem Golfclub Donau-Riss die Clubmeisterschaften begonnen. Gespielt wird nach dem Zählspiel-Modus in vier Altersklassen: Herren, Herren AK 35, Senioren und Seniorinnen. mehr

Ennahofen empfängt Süd II

Den ersten Sieg im ersten Spiel fuhr letzte Woche der BSV ein. Gegen die zweite Mannschaft aus der Pfarrei soll es mit einem Dreier weitergehen. Derweil bestreiten Dettingen und die TSG Ehingen II ihr Derby. mehr

Paul Guter und Pfarrer Franklin Mboma (zweiter von links) mit Bauingenieur und Architekt bei einem Besuch in Kibwanga.

Köpfe, Klatsch, Kurioses

Abschied und Dank Morgen wird er verabschiedet, Mitte September fliegt er dann in die Republik Kongo, doch die Verbindung, so sein Wunsch, soll nicht abreißen: Franklin Mboma, seit dem Jahr 2007 Pfarrvikar in der Seelsorgeeinheit Ehingen Stadt, kehrt zurück in seine Heimat, setzt dort aber eine... mehr

Der kleine Max hatte beim Ferienprogramm an der Donau in Munderkingen sichtlich Freude.

Nur wenige Forellen bissen an

25 Ferienkinder sind am Mittwochnachmittag der Einladung des Fischereivereins Munderkingen zum Angeln an der Donau gefolgt. mehr

Schlagloch in Munderkingen.

Munderkingen: Ärger über Löcher

Unter der Überschrift "Radlerfallen in Munderkingen" hat ein Leser der SÜDWEST PRESSE sich online über die "billig ausgebesserten" Schlaglöcher an etlichen Straßen, etwa an der Erblache, am Friedhof oder der nach Algershofen, ausgelassen. mehr

Die App "SWP-News" findet großen Zuspruch; seit dem Start im Juni ist sie schon mehr als 5000 Mal heruntergeladen worden.

Alles wichtige aus der Region aufs Handy

Mehr als 5000 Mal ist die App "SWP News" seit ihrem Start schon heruntergeladen worden. Ein Zuspruch, der die Kollegen von swp online sehr freut. Die Nachrichten-App der SÜDWEST PRESSE steht seit Juni im IOS- und Android-Store zum Download bereit - kostenlos. mehr

Am Anfang war Kunst

Im Hohlen Fels haben wieder junge Wissenschaftler aus der ganzen Welt nach den Spuren der frühen Menschen gesucht. Im Herbst erkunden die Forscher jetzt den Vorplatz der Höhle näher. mehr

Der Wasserspinne auf der Spur

Die "Donaudetektive", ein Angebot des BUND, kamen vor zwei Jahren gut an. Nun ging es mit der Abteilung Gymnastik der SG Öpfingen an die Riß. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Wahl der Ulmer Weinfestkönigin

Zwei von drei Fragen richtig beantwortet, den Rot- und den Weißwein mit verbundenen Augen heraus ...  Galerie öffnen

Unfall A8 Oberelchingen

Bei einem Unfall auf der A8 am Donnerstagnachmittag wurde ein Auto von einem Lkw von der ...  Galerie öffnen

Ratiopharm Ulm gegen Weißenhorn Youngstars

Im ersten Testspiel konnte sich Ratiopharm Ulm am Mittwochabend mit 98 zu 68 gegen die ...  Galerie öffnen

Unfall Burlafingen

Am Mittwochabend wurde ein 77-jähriger Radfahrer bei einem Unfall mit einem Pkw tödlich verletzt.  Galerie öffnen

SSV Ulm gegen Kehler FV

Der SSV Ulm spielte am Mittwochabend gegen den Kehler FV.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Schauplatz Münsterpforte: Dort hatten (oben) Hans Thoma (links) und Franz Glogger (rechts) mit Darsteller Werner Bruhns ihren Auftritt. Monika Gabriel als Schöne Belinda (unten) war da schon auf der Flucht auf den Münsterturm. Thoma und Glogger machen am Drehort heute noch eine gute Figur. Fotos: SWR (2)/ Volkmar Könneke

Sie waren dem Täter im Weg

Vor 40 Jahren bot Ulm die Kulisse für einen Tatort-Krimi. Für den Dreh wurden vor Ort Darsteller rekrutiert. Neben Ensemblemitgliedern vom Theater waren Franz Glogger und Hans Thoma als Statisten mit dabei. mehr

 

"Wohlfühlen ist das Wichtigste"

Schönheit ist keine Frage der Kleidergröße oder des Alters. Davon ist Kati Wempe, Geschäftsleiterin des Modehauses Reischmann, überzeugt. Sie erklärt, wie Frauen ihre Vorzüge unterstreichen können. mehr

Heinz Mack, hier als junger Künstler in Ulm.

Im Jahr des Lichts

Viel Zeit hat er nicht. Heinz Mack, 84, ist gefragt: Der Mitbegründer der Gruppe ZERO reist erst nach Istanbul, bevor er demnächst seine Schau in Ulm eröffnet. Die Stadt kennt er - aus den Zeiten des studio f. mehr

 

Die architektonische Brücke nach Ulm

Alle Bauhüllen sind gefallen: Der wichtigste Neu-Ulmer Stadteingang an der Insel ist durch den neuen Gebäudekomplex der Sparkasse Neu-Ulm - das Brückenhaus, das Donauhaus und das Inselhaus - neu gestaltet. mehr

Ulmer Kinder malen für den Ulmer ASB: Heimbeiratsvorsitzender Antonius Pastoors (links), Erzieherin Sabine Klaiber und Hausleiter Stefan Baumann freuen sich über das Bild.

Köpfe, Klatsch, Kurioses

Radiomänner getauscht Deutsch-amerikanischer Austausch unter Radiomännern. Den gab es am Donnerstag beim Sender Donau 3 FM. Der pflegt seit Jahren eine Freundschaft mit den Radiosendern "KNUJ" und "SAM 107.3 FM" in New-Ulm Minnesota. mehr

Interview mit Jan Ohm.

Fukushima - war da nicht was?

Am 11. März 2011 ereignete sich die bislang schwerste Atomkatastrophe unseres Jahrhunderts. Doch vier Jahre später sind nur noch wenige Menschen über Fukushima informiert. mehr

Verkehrsminister Winfried Hermann (mit Sonnenbrille) lässt sich von Projektleiter Arnold Goller (links) den Baufortschritt beim sechsstreifigen Ausbau der A 8 erläutern. Mit dabei sind die CDU-Bundestagsabgeordnete Ronja Schmitt, die Landtagsabgeordneten Karl Traub (CDU) und Jürgen Filius (Grüne) sowie die Bürgermeister Sven Kneipp (Merklingen) und Klaus Kaufmann (Laichingen).

Gleich weiterbauen am Albaufstieg

Die Bauleute kommen mit dem sechsstreifigen Ausbau der A 8 auf der Albhochfläche gut voran. Sind sie oben fertig, soll es am Albaufstieg weitergehen, sagte Minister Winfried Hermann beim Baustellenbesuch. mehr

Gestern hat die Rose wiedereröffnet. Dazu gratulierte dem Pächterpaar Rolf Niedermanner und Heike Hünich auch Bürgermeister Christopher Eh.

Von der Stadt gibt's den Goldenen Kochlöffel

Mit einem Weißwurst-Frühstück für alle haben die neuen Rose-Pächter gestern Wiedereröffnung gefeiert. Die Gäste waren angetan von der Sanierung. mehr

Der Weiherbach und der Kräutergarten des Heimatvereins Regglisweiler ergeben im Herrenweiher-Park eine wunderbare Symbiose.

Vom Fischteich zum Park Gewässer: Herrenweiher in Regglisweiler

Der Herrenweiher selbst, der dem Freizeitpark in Regglisweiler den Namen gegeben hat, ist nicht mehr zu sehen, wohl aber die einzige Kneipp-Anlage im Verbreitungsgebiet des Illertal Boten. mehr

Eine ganze Reihe von Deutsch- und Alphabetisierungskursen bieten die Wolfahrtsverbände und Helferkreise in der Region: einer davon ist in Senden.

Deutsch von der Pieke auf Asylbewerber besuchen einen Alphabetisierungskurs in Senden

Und der Lehrer sagt: "Jetzt schlagen wir Seite 39 auf." Die Schüler nehmen ihre Bücher, Kugelschreiber und lose Blätter zur Hand und beginnen zu lesen. Was nach einer Unterrichtsstunde an einer deutschen Schule klingt, ist ein Alphabetisierungskurs für Asylbewerber in Senden. mehr

Ohne Minderheitsaktionäre wird der Pistenbully-Hersteller Kässbohrer flexibler - so lautet eines der Argumente für den zwangsweisen Ausschluss.

Ludwig Merckle drängt Kleinaktionäre raus

Der Pistenbully-Hersteller Kässbohrer hat bald nur noch einen Eigentümer: Ludwig Merckle. Eine außerordentliche Hauptversammlung wird den wegweisenden Beschluss fassen. Der Termin steht jetzt fest. mehr

Normalerweise singt der Seniorenchor in der Löwen-Post, fürs Foto auch mal davor. Aber immer aus vollem Herzen.

Singen in sympathischer Runde

Sie singen nicht für andere, sie singen nur für sich. Trotzdem pflegen die Damen und Herren des Seniorenchors Luizhausen die Gemeinschaft. mehr

Zum Schluss

Nürnberger Delfinbaby steht auf ...

Am Wochenende hat das Delfinbaby des Nürnberger Tiergartens zum ersten Mal einen gefrorenen Wasserwürfel geschluckt.

Rund acht Monate ist Delfinbaby Nami jetzt alt. Zusammen mit den anderen Delfinen des Nürnberger Tiergartens tollt es durch die Becken. Noch trinkt das Jungtier ausschließlich Muttermilch, entdeckt aber gerade neue Vorlieben. Kein Wunder bei der Hitze. mehr

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr