Berthold Bottenschein feiert morgen seinen 90. Geburtstag. Neben seinem Beruf als Zimmerer war ihm immer die Jagd sehr wichtig gewesen.

Bald geht die Geschichte einer Zimmerei zu Ende

Um das Zimmererhandwerk in Ehingen hat sich Berthold Bottenschein vielfältig verdient gemacht und an der Heufelder Straße einen Handwerksbetrieb aufgebaut. Am Freitag wird der Senior 90 Jahre alt. mehr

Vor der Gruppe Trommler und Pfeifer der Trommgesellenzunft Munderkingen hat Zunftmeister Ralf Lindner (links) am Fasnetsdienstag dem Tambourmajor Eugen Kreutle gemeinsam mit Trommmeister Gerhard Steiner (rechts) gedankt.

"Hervorragende Truppe"

Seit 40 Jahren ist Eugen Kreutle bei den Trommlern und Pfeifern, allein 31 davon als Tambourmajor. Die Trommgesellenzunft hat nun "Danke" gesagt. mehr

Sie hoffen auf einen guten Neustart mit der Linde als griechisch-schwäbischem Restaurant: Wasilios Piletzidis, Evangelia Zografoudi, Tochter Argiro, Sohn Jordanis und Sotiris Kontogiorgis.

Morgen öffnet die Linde wieder

Sie machen Schritt für Schritt: Nach dem Neustart der Hallengastronomie öffnen Wasilios Piletzidis und Evangelia Zografoudi morgen nun die Linde. mehr

Der Laubfrosch ist eine Zielart für die Pflegemaßnahmen. Im Schmiechener See gibt es das größte Vorkommen im Alb-Donau-Kreis. Fotos: Sven Jeßberger/Regierungspräsidium

Laubfrosch und Wasserralle

Bei Gehölzpflegearbeiten am Schmiechener See haben Fachleute einen Hektar Fläche von Büschen befreit. Jetzt ist wieder mehr Platz für seltene Pflanzen und Tiere. Auch die Wasserbüffel-Weide wurde erweitert. mehr

Unterm Regenschirm: Die Hofreitschule der Hexen.

Fröhlich und Feucht

Dem Regen getrotzt haben gestern die Ehinger beim Umzug der Narrenzunft Spritzenmuck, der sich mit 56 Gruppen durch die Stadt schlängelte. Mottowagen und Laufgruppen gaben ein buntes Bild. mehr

Fritz Lehmann von der Raiffeisenbank: Ehingen-Hochsträß: "Wir haben auch eine soziale Verantwortung".

Flüchtlinge: Recht auf Bankkonto

Obdachlose und Asylbewerber gelten nicht als Traumkunden der Geldinstitute. Da sie am Bankschalter oft abgewiesen werden, will die Regierung Banken dazu verpflichten, auch ihnen ein Konto anzubieten. mehr

Baustelle Verteidigung

Noch vier Spiele bis zu den Playoffs und beim Team Ehingen Urspring hat sich in den vergangenen Wochen eine Baustelle aufgetan: die Defensive. Dabei zeigte die Mannschaft zuletzt ungewohnte Schwächen. mehr

Ehingen will wichtige Punkte für den Klassenerhalt

Der TTC Ehingen trifft auf den Tabellennachbarn TSV Laichingen. Nach dem Sieg in der Hinrunde sollen nun Punkte für den Klassenerhalt her. mehr

E-Junioren gewinnen

Die E-Junioren der TSG Ehingen trumpften am vergangenen Wochenende beim "Kögel & Pischos-Cup" in Neu-Ulm auf und gewannen das Turnier souverän. Bereits in der Vorrunde zeigten die Ehinger Nachwuchskicker, warum sie einer der großen Turnierfavoriten sind. mehr

Viele Autos statt verkehrsberuhigter Bereich: So war's im Februar 1991 auf der Oberen Hauptstraße.

Hauptstraße als Blechhalde

Ein hohes Verkehrsaufkommen in der als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesenen Oberen Hauptstraße war 1991 Thema. 1966 hat sich der Ehinger Gemeinderat mit dem zu kleinen Gymnasium befasst. mehr

Im historischen Spiegelsaal des ehemaligen Bischofssitzes von Bratislava wurde 1805 der "Friede von Pressburg" unterzeichnet. Jetzt tagte der Rat der Donaustädte dort. Auf der Stirnseite von links: Erhard Busek (ehemaliger österreichischer Vizekanzler), OB Ivo Gönner (Ulm), OB Ivo Nesrovnal (Bratislava), Peter Langer und Rudolf Schicker (Stadt Wien).

Ivo übergibt an Ivo

Nach neun Jahren an der Spitze des Rates der Donaustädte und -regionen hat dessen Präsident Ivo Gönner am Dienstag in Bratislava sein Amt übergeben: Sein Nachfolger ist der dortige OB Ivo Nesrovnal. mehr

 

Der neue Steg an der Schmiechmündung kommt erst im Sommer

Die Frage, die ein unbekannter Zeitgenosse auf dem Schild unterhalb der Kläranlage in Ehingen aufgeworfen hat, kann jetzt beantwortet werden: Bis voraussichtlich August kann die Schmiech an ihrem Unterlauf kurz vor der Mündung in die Donau nicht überquert werden, weil dort der Steg fehlt. mehr

Das Musikkabarett-Duo "Stilsicher" tritt am Samstag in Öpfingen auf, dafür gibt es heute dreimal zwei Eintrittskarten zu gewinnen.

Mehr als ein "Vokuhila"

Sie singen um ihr Leben, Andreas Weiss und Robert Kast aus Stuttgart. Laut Ankündigung des Veranstalters singen sie genauer um ihre Jugend - die 80er. Und auf Schwäbisch werde dann mehr als ein "Vokuhila" draus. mehr

Lydia Kron aus Unterwachingen wird heute 90.

Jubilarin hatte es nicht leicht

Im Gemeindehaus in Unterwachingen feiert ihre Familie heute den 90. Geburtstag von Lydia Kron. Sie hat sich seit 1997 gut im Dorf eingelebt. mehr

Drei Broschüren (vorne) stellen Schelklingen vor, "Höhlenreich" hat die Venus auf dem Titel.

Neue Broschüren über Schelklingen

Der Hohle Fels, das Biosphären-Infozentrum und das Museum - neue und überarbeitete Broschüren stellen die Sehenswürdigkeiten Schelklingens vor. Die Faltblätter sind bei Besuchern äußerst beliebt. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Baumfällarbeiten am Omnibusbahnhof

2017 soll beim Ulmer Omnibusbahnhof eine Tiefgarage gebaut werden.  Galerie öffnen

Auto fängt nach Unfall Feuer

Auf der Bundesstraße 28 ist am Mittwochvormittag zu einem Auffahrunfall gekommen.  Galerie öffnen

Neue Filme in Ulmer Kinos

Keine Auswahl? Es laufen in Ulm und Neu-Ulm 39 Filme.  Galerie öffnen

Eurocup: Ratiopharm Ulm gewinnt 74:65 gegen München

Die Basketballer von Bayern München haben die Top-32-Runde im Eurocup mit einer erneuten ...  Galerie öffnen

Protest gegen AfD-Tagung in Blaubeuren

Vor Beginn des „Politischen Aschermittwochs“ der AfD beim Tagungszentrum Blaubeuren haben 60 bis ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Im historischen Spiegelsaal des ehemaligen Bischofssitzes von Bratislava wurde 1805 der „Friede von Pressburg“ unterzeichnet. Jetzt tagte der Rat der Donaustädte dort. Auf der Stirnseite von links: Erhard Busek (ehemaliger österreichischer Vizekanzler), OB Ivo Gönner (Ulm), OB Ivo Nesrovnal (Bratislava), Peter Langer und Rudolf Schicker (Stadt Wien).

Wechsel an Spitze des Rates der Donaustädte in Bratislava

Nach neun Jahren an der Spitze des Rates der Donaustädte und -regionen hat dessen Präsident Ivo Gönner am Dienstag in Bratislava sein Amt übergeben: Sein Nachfolger ist der dortige OB Ivo Nesrovnal. Mit einem Kommentar von Hand-Uli Mayer: Integrativ und stilbildend mehr

Gekauft und montiert – und das unaufwändig. So ganz anders als in Vöhringen läuft es in Neu-Ulm mit solch einem Klettergerüst.

Montage des Klettergerüsts für Schule in Reutti ist 13.000 Euro teuer

Die gute Nachricht zuerst: Die Grundschule in Reutti soll ihr Klettergerüst endlich erhalten. Das Gerät selbst kostet nur 3000 Euro. Die schlechte Nachricht: Allein die Montage soll 13.000 Euro teuer sein. Mit einem Kommentar von Edwin Ruschitzka: So werden Eigeninitiativen im Keim erstickt mehr

Anatomiegottesdienst im Münster: Für jeden Körperspender zündeten Medizinstudenten der Uni Ulm eine Kerze an.

Würdevoller Abschied von 69 Körperspendern

Mit einem Trauergottesdienst im außerordentlich gut gefüllten Münster haben Studenten, Uni-Mitarbeiter und Angehörige am Mittwoch Abschied genommen von 69 Körperspendern - sie hatten rund 400 Ulmer Medizinstudenten des jetzt zu Ende gegangenen Semesters ihre Leichname für anatomische Präparierkurse zur Verfügung gestellt. mehr

Eine Absperrung wie hier im Bild gab es in Erbach zwar nicht. Eine Ordnerin hat die 77-jährige Autofahrerin aber in Staig damals darauf aufmerksam gemacht, dass die Strecke für den Straßenverkehr gesperrt ist.

Kein Fahrverbot für 77-Jährige nach fahrlässiger Verletzung einer Triathletin

Eine Rentnerin hat beim Erbach Triathlon 2014 mit ihrem Auto die Absperrung durchbrochen und eine Radfahrerin zu Fall gebracht. Die schlug mit ihrem Gesicht auf einer Bordsteinkante auf und verletzte sich schwer. mehr

Unverkennbar Peter Schmidt: Das Herz des Reisebüro-Chefs, der in Ruhestand geht, schlägt gelb-schwarz.

Wie Peter Schmidt ein Reisebüro in die Champions League geführt hat

Deutschlandweit gesehen spielen wir im Veranstaltungsmanagement für Pharmafirmen und -konzerne in der Champions-League. mehr

Reden ist Gold: Elias Kormann und Hendrik Köhler beim Regionalfinale in der Sparkasse Neue Mitte.

Spontan den Sieg erredet

Spannende Debatten, Emotionen und kritische Jury-Entscheidungen - dafür steht der Wettbewerb "Jugend debattiert". mehr

Vor Beginn des „Politischen Aschermittwochs“ der AfD beim Tagungszentrum Blaubeuren haben 60 bis 80 Anhänger der Antifa-Bewegung die Zufahrt blockiert.

Unterschiedliche Arten des Protests gegen AfD-Treffen

Mehr als 400 Bürger haben in der Blaubeurer Stadtmitte einen Gegenpol zum AfD-Treffen in Blaubeuren gebildet. In der Nähe des Tagungszentrums protestierten etwa 60 Demonstranten – teils deftig, aber friedlich. mehr

Rund 500 Menschen haben an einer friedlichen Kundgebung auf dem Blaubeurer Kirchplatz teilgenommen.

Storch: Schusswaffen-Äußerung war Fehler - Demo gegen AfD in Blaubeuren

Die AfD tagt am Mittwoch in Blaubeuren und hält dort ihren "Politischen Aschermittwoch" ab. Ein breites Bündnis hat bereits Tage zuvor angekündigt, gegen die rechtskonservative Partei zu protestieren. Mit einem Video der Gegenveranstaltungen. mehr

Auf dem Kirchplatz in Blaubeuren setzten mehrere hundert Menschen ein Zeichen für Toleranz und "Fairness als Leitwert", wie Bürgermeister Jörg Seibold sagte. Auch viele Flüchtlinge waren zu der von mehreren Organisationen veranstalteten Kundgebung gekommen.

Protest am Aschermittwoch

Mehr als 400 Bürger haben in der Blaubeurer Stadtmitte einen Gegenpol zum AfD-Treffen in Blaubeuren gebildet. In der Nähe des Tagungszentrums protestierten etwa 60 Demonstranten - teils deftig, aber friedlich. mehr

"Babba" ist stark präsent in Langenau: Tochter Emma und Frau Claudia sind Teil des Wahlkampfes von Christian Weber, der Rathauschef werden will.

Kandidat Christian Weber baut im Wahlkampf auf seine Familie

Zielstrebig, ein gutes Team und mit Leib und Seele Langenauer: Christian Weber und seine Frau Claudia leben das, womit der Bürgermeister-Kandidat derzeit wirbt. Ein Besuch in der Beethovenstraße. mehr

Schriftführerin Brigitte Schilbach: Nach 20 Jahren Ehrenamt darf auch mal Schluss sein.

VdK Illertal vor der Auflösung?

Aus für den VdK-Ortsverband Illertal? Findet sich bis Samstag keine neue Vorstandschaft, kommt es zur Auflösung. Das aktuelle Team, das in der Not in die Bresche sprang, will jedenfalls nicht weitermachen. mehr

Die Jubilarin Schwester Bernarda, in die Mitte genommen von Bürgermeister Christopher Eh und der Generaloberin Schwester Angelika.

Hundertjährige im Kloster

Die Gemeinschaft der Immakulataschwestern im Kloster Brandenburg hat am Rosenmontag den 100. Geburtstag ihrer Mitschwester Bernarda Triller gefeiert. mehr

Zum Schluss

Vom Klo in die Freiheit

Menschliche Exkremente als Quelle kostbarer Edelmetalle? US-Wissenschaftler gehen auf die Suche. Foto: Ralf Hirschberger/Symbol

Ein Verbrecher entwischt bei einem bewachten Ausflug. Aus einem Kneipenklo. Die Reaktionen pendeln zwischen blankem Entsetzen und Kopfschütteln. mehr

Schnarchend durch die Nacht

Wenn Zäpfchen und Gaumengewebe flattern, entsteht ein Schnarchgeräusch. Meist passiert das, wenn Zungen- und Rachenmuskulatur erschlafft sind. Schnarchen kann so laut sein wie ein vorbeibrausender Lkw.

Schnarchen kann gefährlich sein - für die Beziehung und die Gesundheit. Wie wieder Ruhe ins Schlafzimmer einkehren könnte, dazu standen Experten in unserer Telefonaktion Rede und Antwort. mehr

Die "Busen"-Bäckerei

Fehlendes "S": Bäckerei im oberschwäbischen Bad Saulgau.

Zwei gestohlene Buchstaben machen derzeit einer Bäckerei und einer Metzgerei in Bad Saulgau zu schaffen: Diebe haben von der Fassade der nebeneinanderliegenden Geschäfte mit den Namen Bussen und Frick ein S und ein R abmontiert. Und das bereits zum dritten Mal innerhalb von drei Monaten. mehr