Ehingen:

wolkig

wolkig
16°C/7°C

Dezember 2013: Die neue Regionalbahn verlässt den Bahnhof Weißenhorn.

Weichenumbau in Ulm stört den Verkehr nach Ehingen

Busse statt Bahn - weil am Ulmer Hauptbahnhof zwei Weichen umgebaut werden, ist der Verkehr auf der Donaubahn derzeit eingeschränkt. mehr

Von der Zimmerei Betz bis zur Kuppe mit der Einfahrt zum Schulberg soll die Ortsdurchfahrt Altbierlingen einen Gehweg erhalten. Er verläuft im Bereich der Kandel (links) und soll etwa auf Höhe der Straßenlaterne die Seite wechseln.

Gehwegbau in Altbierlingen erst im Frühjahr 2015

Das Stadtbauamt hat seine Pläne im Ortschaftsrat vorgestellt: In Altbierlingen soll Anfang 2015 der Ausbau der Ortsdurchfahrt weitergehen, die Querung wird nochmals überprüft und am Rathaus sollen kleinere Umbauten durchgeführt werden. Den Anfang macht der Bau eines Gehwegs bis zum Schulberg. mehr

Hilde Mattheis lässt sich am Eingang der Sirgensteinhöhle von Andreas Buck und Matthias Köhler (rechts) die "Flexible Regelung" erläutern.

Fels gehört nicht nur Kletterern

Felsen sind bei Kletterern ebenso beliebt wie bei Vögeln. Der Arbeitskreis Klettern und Naturschutz sorgt dafür, dass sich beide nicht in die Quere kommen. Ein bemerkenswertes Projekt, meint Hilde Mattheis. mehr

Hohe Kastanienbäume säumen die Oberdischinger Allee; beim Einzug von Marie Antoinette 1770 sah sie anders aus.

Ansichtssache: Allee und Herrengasse in Oberdischingen entstanden aus unterschiedlichen Motiven

Oberdischingen hat schon immer gerne geprotzt: Die Kastanienallee wurde einst für die durchreisende Marie Antoinette angelegt, die Herrengasse für die gehobene Gesellschaft der Stadt. mehr

Die Allmendinger Schützen Ralf Junghans (rechts) und Bernd Schönborn (daneben) starten bei der Deutschen Meisterschaft, links Markus Hüglin.

Vier Allmendinger Schützen für München

Am Wochenende ist es so weit: Vier Schützen aus Allmendingen starten bei den Deutschen Meisterschaften in München. Ihre Chancen sind schwer einzuschätzen. Versuchen kann man es ja trotzdem. mehr

Vor 25 Jahren: Mit vereinten Kräften brachten die Helfer das von den Flammen bedrohte Vieh in Sicherheit.

Rückblick 1964 - 1989: Der Stall steht in Flammen

Vor 25 Jahren brach ein Feuer auf einem Bauernhof in Unterwachingen aus. In Allmendingen wurde das Schulgebäude erweitert. Vor 50 Jahren berichtete die Zeitung über einen Unfall am Ehinger Güterbahnhof. mehr

Fels gehört nicht nur Kletterern

Felsen sind bei Kletterern ebenso beliebt wie bei Vögeln. Der Arbeitskreis Klettern und Naturschutz sorgt dafür, dass sich beide nicht in die Quere kommen. Ein bemerkenswertes Projekt, meint Hilde Mattheis. mehr

Vier Allmendinger Schützen für München

Am Wochenende ist es so weit: Vier Schützen aus Allmendingen starten bei den Deutschen Meisterschaften in München. Ihre Chancen sind schwer einzuschätzen. Versuchen kann man es ja trotzdem. mehr

Vorschau vom 21. August 2014

FUSSBALL Landesliga St. 4 Freitag, 22. August, 18.30: SV Kehlen - SV Weingarten TSG Balingen II - SV Stetten (19.00) Bezirksliga Donau Donnerstag, 21. August, 18. mehr

Corinna Henger und Wolfgang Gentner begeisterten das Publikum bei der Sommerserenade in der Kirche St. Michael.

Serenade in St. Michael

Eine sonnige musikalische Brise wärmte die St. Michaelskirche und wohl auch die Herzen der Zuhörer bei der sommerlichen Serenade am Dienstag. Wolfgang Gentner und Corinna Henger begeisterten. mehr

Vorbereitende Arbeiten: Das Parkdeck ist fast fertig, der Tank für die Sauerstoffversorgung des Krankenhauses hat seinen neuen Platz.

Am 17. September ist Baubeginn fürs neue Fachpflegeheim

Die vorbereitenden Maßnahmen sind weitgehend abgeschlossen, jetzt kann hinter dem Krankenhaus mit dem Bau des Fachpflegeheims für das Zentrum für Psychiatrie (ZfP) begonnen werden. mehr

Eine Wanderung auf den "Heiligen Berg Oberschwabens" hat die Allmendinger Ortsgruppe des Albvereins unternommen.

Aus den Vereinen vom 21. August 2014

Großartige Aussicht . Bei bestem Wanderwetter führte die Wanderung der Allmendinger Ortsgruppe des Albvereins am Sonntag auf den "Heiligen Berg Oberschwabens". mehr

Im Federseemuseum Bad Buchau steht im September wieder das steinzeitliche "Wassertaxi" bereit.

Fahr mal hin

In die Steinzeit Bad Buchau - Das Federseemuseum in Bad Buchau hat für die Sommerferien ein Programm für die ganze Familie vorbereitet. Bis morgen, Freitag, 22. August, geht es um das Thema "Ernährung in der Steinzeit". In der Archäo-Werkstatt - von Montag, 25., bis Freitag, 29. mehr

Der Phantasie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt und so haben Kinder, die an dem Acryl-Malwettbewerb im Spieleland von Möbel Borst teilgenommen haben, sich jede Menge einfallen lassen und bunte Traum-Kinderzimmer gemalt.

Ferienprogramm: Acryl-Malwettbewerb im Spieleland

Großer Andrang herrschte gestern beim Acryl-Malwettbewerb im Spieleland von Möbel Borst. Noch bis 10. September hat das Möbelhaus ein Ferienprogramm für Kinder mit vielen Angeboten aufgelegt. mehr

Mit Blick "ins Donautal von Neuburg aus" mit dem Donautalviadukt

Mammutprojekt vollendet

Geschmeidig zieht sich das neue Donauviadukt bei Untermarchtal durch die Landschaft. Der Bund hat für den Abriss und Neubau innerhalb von 975 Tagen 12,5 Millionen Euro investiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Sonderbucher Steige: Ausbau oder nicht?

Vier Blaubeurer Naturschutzvereine wollen den durchgehenden Ausbau der Sonderbucher Steige ...  Galerie öffnen

Riesenbaustelle in Neu-Ulm: Die Glacis-Galerie

Der Eröffnung der Glacis-Galerie in Neu-Ulm steht nichts im Weg.  Galerie öffnen

Schwerer Unfall bei Wain

Bei einem Unfall zwischen Balzheim und Wain ist am Dienstag ein Autofahrer schwer verunglückt.  Galerie öffnen

Fernseturm in Ermingen

Der Erminger Fernsehturm sendet nach 50 Jahren immer noch öffentlich rechtliche TV-Programme und ...  Galerie öffnen

SWP-Leser erkunden Wasserversorgung

Langenau hat zentrale Bedeutung für die Trinkwasserversorgung in Baden-Württemberg.  Galerie öffnen

Mehr Singles & Flirt
Die Zahl der versteuerten Zigaretten ging zum Vorjahr um 2,6 Prozent auf 80,3 Milliarden zurück. Foto: Julian Stratenschulte

Urteil erwartet: Zigaretten im Wert von 150.000 Euro gestohlen

Am Landgericht Ulm werden am Donnerstag die Urteile im Prozess gegen die Mitglieder einer sechsköpfigen Bande verkündet. Die Täter hatten aus 29 Netto-Filialen Zigaretten im Wert von etwa 150.000 Euro gestohlen. mehr

Der vierstöckige Gebäudekomplex ist fast einen halben Kilometer lang und besteht aus drei Haupthäusern und einem Foyer. Die Häuser werden jeweils durch eine Brücke miteinander verbunden.

Glacis-Galerie: Startschuss im März

Der Eröffnung der Glacis-Galerie in Neu-Ulm steht nichts mehr im Weg. An vielen Orten gleichzeitig wird auf der Baustelle auf den Tag X im März 2015 hingearbeitet. Dann soll es mit dem Shoppen losgehen. mehr

Charles Heilman als Weihnachtsmann und gut zwei Dutzend Motorradfahrer erfüllen seit 24 Jahren beim Toy Run die Weihnachtswünsche von Bewohnern des Behindertenheims Tannenhof.

Hilferuf vom Weihnachtsmann: Bescherung für Behinderte in Gefahr

Es wäre ein Jubiläum, aber dazu kommt es vielleicht nicht mehr: Weil das Stammlokal ausfällt, steht Charles Heilmans "Toy Run" auf der Kippe. Seit 24 Jahren gibt er den Weihnachtsmann für Behinderte. mehr

Die landesweite Aufnahmestelle für Flüchtlinge in Karlsruhe. Die afghanischen Asylbewerber wurden von hier über das Land verteilt.

Ulmer CDU macht sich für Flüchtlinge stark

Die Ulmer CDU-Rathausfraktion ergreift Partei für Flüchtlinge und Vertriebene. In einem Schreiben an Oberbürgermeister Ivo Gönner bittet sie um einen Übersicht, in welchen Ulmer Gebäuden welche Zahl an Plätzen für die Erstaufnahme von Flüchtlingen zur Verfügung stehen. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer. mehr

Das Wohn- und Geschäftshaus zwischen der Haupt- und der Friedrichsaustraße: 17 Asylbewerber wohnen dort schon, weitere kommen dazu.

Noerenberg: Wohnungssuche für Asylbewerber ist nicht Sache der Stadt

Das Wohnhaus in der Pfuhler Hauptstraße darf um sieben Zimmer erweitert werden. Nach der Fertigstellung könnten dort knapp 50 Asylbewerber untergebracht werden. Die Neu-Ulmer Stadträte haben erneut über das Thema diskutiert. mehr

Kultusminister Andreas Stoch bekniet Schüler und Eltern geradezu, den Wert der Berufsausbildung im dualen Weg anzuerkennen.

Kultusminister Stoch fordert mehr Wertschätzung für den dualen Weg

Im September werden 59 Prozent aller Fünftklässler in der Stadt Ulm ein Gymnasium besuchen. Die Betriebe beklagen den Facharbeitermangel. Handwerk und Industrie sorgen sich. Was sagt der Kultusminister? mehr

Gruppenbild auf dem Donnerbalken: Die Postkarte von der Front.

Erinnerung an Ersten Weltkrieg: Im Küchenwaggon an der Ostfront

Der Hüttisheimer Karl Neidlinger erzählt die Geschichte seines Großvaters Karl Schniertshauer. Der war im Ersten Weltkrieg im Einsatz an der Ostfront. mehr

Eine Station der modernen Schnitzeljagd durch Dietenheim war der Ranzenburger Brunnen in der Königstraße.

Moderne Schatzjäger: Geocaching quer durch Dietenheim

Zu sieben Stationen in Dietenheim führte die Schnitzeljagd mit GPS Kinder des Ferienspaßes. Für viele war das Geocaching Neuland, aber alle hatten Spaß. Am Ende wartete ein süßer Schatz auf die Teilnehmer. mehr

Der Balzheimer Stiftungsbrunnen war im jüngsten Rätsel gesucht.

Gesucht war Stiftungs-Brunnen

Uff! Folge 2 des Sommerrätsels im Illertal Bote hatte es wohl in sich. Am Dienstag suchten wir weder einen "Blick in einen Garten in der Königstraße Dietenheim", noch "Regglisweiler Blumenschmuck". mehr

Sommer 2014 am Dietenheimer Badesee: Kioskbetreiberin Sabine Orru behält trotz des verfrühten Herbstes ihre gute Laune - und öffnet ihre kleine Gastwirtschaft auch bei unter 20 Grad.

Dieser Sommer lockt nicht zum Baden

Im 18. Jahr betreibt Sabine Orru zusammen mit ihrer großen Familie den Kiosk am schönen Dietenheimer Badesee. Einen so herbstlich anmutenden Sommer hat die Pächterin in diesen bald zwei Jahrzehnten aber noch nicht erlebt. mehr

Leopold Lustig, der ehemalige Rektor in Oberkirchberg, wird heute 90 Jahre alt.

Pensionierter Schulrektor Leopold Lustig wird 90

"Es ist so schön, ein Leben mit dem liebsten Menschen zu verbringen", sagt Leopold Lustig. Heute feiert der pensionierte Schulrektor den 90. Geburtstag. mehr

Hansjörg und Marianne Braunmiller feiern heute im Familienkreis ihre Goldene Hochzeit.

Die richtige Kombination

Marianne und Hansjörg Braunmiller aus Weidenstetten feiern Goldene Hochzeit. mehr

Zum Schluss

Zuhause im Tipi

Marc Freukes sitzt am in einem Waldstück bei Grasellenbach-Hammelbach (Hessen) in seinem Tipi-Zelt am Lagerfeuer. Freukes wohnt seit Anfang des Jahres in einem Tipi-Zelt im Wald.

Das normale Leben hinter sich lassen, einfach raus in die Natur - und das auf Dauer: Die wenigsten wagen diesen radikalen Schritt. Marc Freukes hat es getan. Er lebt in einem Tipi im hessischen Odenwald. mehr

Zwischen den Bahnhöfen

Bietigheim: Eisenbahngleise.

60 Kilometer neue Gleise, fünf Tunnel, 37 Brücken – zwischen Ulm und Stuttgart läuft derzeit ein Mega-Bahnprojekt. Es wird gebuddelt, gesprengt, konstruiert, diskutiert und protestiert. Hier geht es zum multimedialen Erzählprojekt „Zwischen den Bahnhöfen“. mehr

Ökostrom-Reform: Das ändert sich

Einspeisevergütung.

Mit etwas Glück können die Strompreise im nächsten Jahr leicht sinken. Darauf lässt die Reform der Ökostromförderung hoffen, die am Freitag in Kraft tritt. Nur für Kleinanlagen ändert sich wenig. Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr