Ehingen:

wolkig

wolkig
21°C/13°C

Selbstmord: Viele Fragen bleiben offen bei Prozess um Gewalttat in Schelklingen

Was für ein Mensch war der 33-Jährige, der sich vor den Zug warf, weil er von drei Männern bedroht wurde? Darum ging es vor dem Landgericht in Ulm. mehr

Blick vom Turm der Konviktskiche auf den Sternplatz: Ein wiedererstarkter Ehinger Hof mit ansprechender Außengastronomie wäre ein wichtiger Impuls zur Belebung dieses innerstädtischen Bereichs.

Inhaberfamilie des "Adler" erwirbt Restaurant und Hotel des Ehinger Hofs

Es ist alles noch nicht konkret, aber die Richtung ist klar. Am Ende wird es in Ehingen eine weitere gastronomische Perle geben - eine Inhaberfamilie des "Adler" hat den Ehinger Hof gekauft. mehr

Die alten Häuser Lindenstraße 74 und 76 stehen neun Meter vom Gehweg entfernt. Die Firma Brotbeck hat die Grundstücke gekauft und plant eine Neubebauung mit zwei Häusern. Eines soll bis an Straße und Gehweg heranrücken. Dafür muss die Baulinie aufgehoben werden. Die neuen Gebäude dürfen nur so hoch werden wie die angrenzenden, rechts das ehemalige Forstamt.

Gemeinderat verändert Baulinie - neues Haus soll an Gehweg heranrücken

Kontrovers diskutiert worden ist im Gemeinderat, dass an der Lindenstraße auf Höhe Webergasse ein neues Haus bis an den Gehweg rücken soll. mehr

Der neue Allmendinger Gemeinderat. Sieben Frauen sind nun im Gremium vertreten, bislang waren es drei.

Ein Sitz mehr und acht neue Mitglieder Allmendinger Gemeinderat

Der neue Allmendinger Gemeinderat ist im Amt. Sieben Frauen sind vertreten, bisher waren es drei. Acht Neue rückten in das Gremium nach, das nun 20 Räte zählt. Zehn stellen die Freien, zehn die CDU. mehr

Stabwechsel: Werner Miller (rechts) löst Egon Benz als Ortsvorsteher von Ersingen ab.

Miller löst Benz ab - Neuer Ortsvorsteher in Ersingen

Mit vier neuen Gesichtern und Werner Miller als neuem Ortsvorsteher hat sich der Ersinger Ortschaftsrat konstituiert. Wegen Verschwägerung brauchte es einen Nachrücker. mehr

Von Bürgermeister Anton Buck (links) Geehrte: Hans-Peter Schleicher, Anton Röller, Fritz Müllerschön, Wolfgang Buck, Anton Fundel (von links).

Bürgermeister Anton Buck entlässt und ehrt Gemeinderäte im Obermarchtal

In Obermarchtal hat der Bürgermeister langgediente Gemeinderäte verabschiedet. Trotz vieler Dankesworte blieb nicht unerwähnt, dass man es zuweilen miteinander auch hätte einfacher haben können. mehr

Tennisvereine berichten

Neues im Tennis vom TC Ehingen, SV Granheim, VfL Munderkingen und TA Ringingen. mehr

Leichtathletik-Vereinsmeisterschaft des SV Oberdischingen

33 Sprösslinge im Kindergartenalter samt Mamas und teils auch Papas im Schlepptau kamen gestern Nachmittag zur Leichtathletik-Vereinsmeisterschaft des SV Oberdischingen in die Turnhalle. mehr

Fußball: TSG baut im Jugendbereich um

Die Fußball-Jugendabteilung der TSG Ehingen hat für den oberen Juniorenbereich neue Führungsstrukturen geschaffen. Cheftrainer für die A- und B-Junioren ist künftig Mohsen Younis. Ihm zur Seite stehen Co-Trainer und Betreuer. mehr

Ein Teil der Ausflügler auf einem Stocherkahn in Tübingen.

Aus den Vereinen vom 24. Juli 2014

Esslingen und Tübingen Hütten - Zum ersten Mal seit Jahren hat der SSV Hütten einen Vereinsausflug unternommen. Morgens um 8 Uhr ging es in der Ortsmitte mit einem Bus los. Erstes Ziel war die Esslinger Burg. mehr

Vor 25 Jahren: In Erbstetten wurde das Pfarrhaus saniert. Die Bürger halfen dabei. Die Renovierungsarbeiten sollten mehr als 800 000 Mark kosten.

Bürger helfen mit

Vor 25 Jahren berichtete die Zeitung über den Einsatz von ehrenamtlichen Helfern bei Renovierungsvorhaben. In Munderkingen wurde eine Standortanalyse gewünscht. Vor 50 Jahren gings ums Wassersparen. mehr

Das neue Schwalbenhaus in Algershofen.

Zimmerei baut Schwalbenhaus

Die Bezirksgruppe Donau-Alb (vorher Ehingen-Riedlingen) des BUND Alb-Neckar hat ein neues Domizil für Mehl- und Rauchschwalben im Munderkinger Ortsteil Algershofen geschaffen. Die Kosten werden komplett von der Bezirksgruppe Donau-Alb getragen. mehr

Freuen sich über den Wassererlebnispfad: Lutz Deckwitz, Bernhard Ritzler (sitzend), Hilde Mattheis und Reinhold Beck (von links).

Schaukraftwerk geplant Hilde Mattheis begeistert über Biosphärenzentrum Lauterach

Übernachtungsmöglichkeiten für bis zu 40 Gäste und bald vielleicht auch ein Schaukraftwerk gibt es am Infozentrum in Lauterach. SPD-Politikerin Hilde Mattheis war bei ihrem Besuch dort gestern begeistert. mehr

Zwei? Nein, jedes der Kindergartenkinder bekam gestern im Munderkinger Rathaus eine Rennente.

Kinder schicken Enten ins Rennen Lions-Club Munderkingen-Ehingen übergibt Geschenke

Gestern war für zwei Dutzend Kinder Bescherung im Rathaussaal: Vom Lions-Club gab es Gummienten fürs Rennen bei der Ehinger Kirbe. mehr

Der neue Gemeinderat in Untermarchtal mit Bürgermeister: Georg Radeck, Bernhard Ritzler, Erwin Mönch, Walter Falch, Carmen Härle, Wolfgang Merkle, Wolfgang Kurz, Hubert Schneider und Florian Gehlhoff (von links).

Zwei neue Gesichter im Gemeinderat Untermarchtal

Im neuen Untermarchtaler Gemeinderat sind zwei neue Gesichter. Ehrungen und ein Baugesuch von Maria Hilf waren Themen in seiner ersten Sitzung. Bürgermeister-Stellvertreter bleibt Wolfgang Merkle. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Efeuwand reißt von Haus ab

Ein riesige Efeuwand ist von einem Reihenhaus im Ulmer Stadtteil Böfingen abgerissen.  Galerie öffnen

Schwörmontag 2013 vs 2014

Schwörmontag: 2013 vs 2014

Das Wetter hätte unterschiedlicher nicht sein können.  Galerie öffnen

Party unterm Schirm

Trotz des Regen lassen sich viele Ulmer ihre gute Laune nicht verderben.  Galerie öffnen

Illertalfest mit Nafloßa in Illerkirchberg

War's der Regen, der 40. Geburtstag des Illertalfests, die nahenden Ferien?  Galerie öffnen


Der untere, bereits eingerüstete Teil des Münster-Hauptturms ist ein Sanierungsfall. Der obere Teil dagegen ist in einem gutem Zustand, sagt Münsterbaumeister Michael Hilbert.

25 Millionen Euro fließen in Sanierung des Ulmer Münsters

Es ist ein Riesenprojekt: Bis 2025 dauert die 2015 startende Restaurierung des Münster-Hauptturms. Über 4000 Steine müssen ersetzt oder konserviert werden. Geschätzte Kosten: 25 Millionen Euro. Mit einem Kommentar von Jakob Resch: Steinreich ist relativ mehr

Ein farbenfrohes Spektakel in Ulm: das Farbgefühle-Festival.

Holi-Festival in Ulm: Es liegt wieder Pulver in der Luft

In Anlehnung an das farbenfrohe indische Holi-Fest geht am Samstag auf dem Ulmer Messegelände die Disco-Party „Holi – Sensation of Colors“ über die Bühne. Der Andrang auf die Tickets ist nicht mehr so groß wie im vergangenen Jahr. mehr

Ein farbenfrohes Spektakel: das Farbgefühle-Festival.

Was tun? Unsere Tipps fürs Wochenende

WM und Schwörwochenende vorbei? Wer eine Beschäftigung sucht braucht sich keine Sorgen zu machen. In Ulm und Neu-Ulm gibt es über das Wochenende jede Menge Ereignisse und Aktivitäten, die einem Langeweile vertreiben können. mehr

Aketza Zubillaga, Iker Santamaria und Francisco Rodriguez (von links): Drei der 35 ausländischen Auszubildenden, die dieses Jahr von der Handwerkskammer Ulm in die Region geholt wurden.

"Die Sprache ist schwer": Junge Spanier zur Ausbildung in Region

Extrem hohe Jugendarbeitslosigkeit in Spanien - hunderte freie Ausbildungsplätze in der Region Ulm. Auch in diesem Jahr hat die Handwerkskammer junge Männer im Ausland rekrutiert. mehr

Starke Männer packen für die starken Männer an: Auf dem Münsterplatz hat der Aufbau für das Kugelstoßen am Freitagabend begonnen.

Kugelstoßen: Weltmeister Storl unterm Münsterturm in Aktion

Tribüne aufbauen, das erstaunliche Gefälle des Platzes ausgleichen, Rollrasen fürs Kugelstoßen auslegen: Die DM-Premiere vor dem Münster ist eine Herausforderung. Der Abbau tangiert auch den Wochenmarkt. mehr

Achim Bubenzer, Rektor der Hochschule Ulm, sagt, die lange Zeitspanne zwischen Schavans Promotion und dem Aberkennungsverfahren stimme ihn nachdenklich. Persönlich tue ihm Schavan leid. "Das ist ein tragischer Fall." Ihre Zukunft sieht er skeptisch: "Es dürfte sehr schwierig sein, im Amt zu bleiben."

Hochschule: Ersatz für Standort in Böfingen in Sicht

Gute Nachricht für die Hochschule Ulm: Ein Neubau auf dem Oberen Eselsberg als Ersatz für die marode Außenstelle in der Eberhard-Finckh-Straße in Böfingen ist so gut wie sicher. mehr

Mit Bagger und Radlader haben Arbeiter am Mittwoch noch tonnenweise Sand verteilt, am Wochenende sollen bei den Badegästen im Bad Blau Strandgefühle und vor allem sommerliche Urlaubslaune aufkommen. Es gibt auch eine Strandbar und Musik.

Tonnenweise Sand für Strand am Bad Blau

Das Bad Blau in Blaustein vergrößert seinen Sandstrand. Derzeit werden bis zu 100 Tonnen Sand verteilt, am Freitag wird der Strand eröffnet. mehr

Ein letztes Gruppenbild bei der Auflösung des Gesangvereins Balzheim: Gerlinde Seideneder (Schriftführerin), Irene Walcher (60 Jahre dabei), Reiner Seidel (Vorsitzender), Edith Held (Kassiererin und 25 Jahre dabei) und Gisela Gerster (zweite Vorsitzende).

Gesangverein Balzheim löst sich auf

Der Gesangverein Balzheim verstummt. Nach 100 Jahren ist der älteste Verein des Orts Geschichte. Es lag an Nachwuchsmangel und Überalterung. mehr

Der Merklinger Gemeinderat diskutierte vor der Aussegnungshalle über den besten Schutz vor Sonne und Regen.

Sonnenschirme für Friedhof in Merklingen

Bei Beerdigungen sollen künftig zwei Schirme vor der Aussegnungshalle des Merklinger Friedhofs Besucher vor Sonne und Regen schützen. Zudem beschloss der Rat die Erweiterung der Urnenstelen um 16 Plätze. mehr

Anna und Alfred Eberle sind seit 60 Jahren verheiratet.

Paar hat sich bei der Arbeit kennengelernt

Das Ehepaar Eberle feiert heute Diamantene Hochzeit. Am 24. Juli 1954 gaben sich Anna Nusser und Alfred Eberle vor dem Standesamt Bernstadt das Ja-Wort. Die kirchliche Trauung folgte - damals eher unüblich - mehrere Wochen später und im einige Kilometer entfernten Langenau. mehr

An dieser Stelle soll der aus Richtung Gerhausen kommende Radweg die Blau bei Arnegg queren. Hier und an einer weiteren Stelle flussabwärts Richtung Klingenstein müssen Brücken gebaut werden.

Radeln entlang der Blau

Die Gemeinde Blaustein baut einen 2,5 Kilometer langen Radweg zwischen Arnegg und Klingenstein. Weil zwei Stege nötig sind, betragen die Kosten eine Million Euro. Diese übernimmt zum großen Teil der Bund. mehr

Bürgermeister Klaus Kaufmann verabschiedet Stadträtin Ute Kehm.

Stadträtin Kehm verabschiedet

Fünf Jahre lang war Ute Kehm Stadträtin für die Bürgerliche Wähler-Vereinigung (BWV). Am Montagabend wurde sie von Bürgermeister Klaus Kaufmann verabschiedet. mehr

Zum Schluss

Tipps für den Urlaub

Etwa die Hälfte der Berufstätigen ist einer Studie zufolge unfähig, sich im Urlaub richtig zu erholen. Damit gefährden sie ihre Gesundheit, warnen Experten. Doch Erholung im Urlaub ist planbar. Mit Checkliste. mehr

Trend Hotpants

So neu sind die heißen Höschen von heute nun auch wieder nicht. Schon vor gut 40 Jahren zeigten Frauen erstaunlich viel Bein - das dazuhin noch in Netzstrümpften steckte.

Kürzer gehts kaum: Hotpants sind voll im Trend. Wen schockt das noch? Wie reagieren Schulen auf ein knappes Outfit? Und wie ästhetisch sind Pobacken, die aus den ultrakurzen Hosen herausschauen? mehr

Große Sherlock-Versammlung in ...

Beim Sherlock-Holmes-Doppelgängertreffen. Foto: Andy Rain

Lupe in der Hand, Pfeife im Mund und die typische Mütze auf dem Kopf: In London haben sich 113 Sherlock-Holmes-Fans im typischen Outfit des Privatdetektivs getroffen. mehr