Ehingen:

Nebel

Nebel
3°C/-4°C

Elke Brobeil und Julian Laitenberger beim Kartoffelschälen - für die Bratkartoffeln zu den Kutteln.

Saure Kutteln sind eine typische Speise in der Fasnet

Eine typische Speise in der Fasnet sind saure Kutteln. Im Gasthof zum Hasen in Ennahofen haben sich 120 Gäste zum Kutteln-Essen getroffen, dabei verriet Hannelore Laitenberger ihr Kutteln-Rezept. mehr

Peter Dunkl, Roswitha Schrode, Monika Bozic und Benedicta Walser (von links) haben das VHS-Programm für das neue Semester zusammengestellt.

Neues Programm der VHS

Spanisch lernen für Mütter und Väter mit Kleinkindern, veganes Kochen, Grillen oder doch lieber Tabata? Die VHS Ehingen hat wieder eine Fülle von Angeboten im Programm. Die Kurse starten im März. mehr

In einzelnen Gesprächsrunden fand ein reger Austausch der Teilnehmer statt.

Demographie-Netzwerk Ulm-Biberach in Ehingen gegründet

Beinahe Vollbeschäftigung, qualifizierte Mitarbeiter. Dennoch ist der demografische Wandel in der Region ein Thema. Das wurde bei der Auftaktveranstaltung des Demographie-Netzwerks Ulm-Biberach deutlich. mehr

Am Tag nach dem Scala-Urteil, bei dem die Sparkasse Ulm vor dem Landgericht eine herbe Niederlage einstecken musste, hüllten sich Vorstand und Verwaltungsrat in Schweigen.

Scala-Sparverträge: Legt Sparkasse Berufung ein?

Die Sparkasse Ulm hat vier Wochen Zeit, um nach dem verlorenen Prozess über Scala zu entscheiden. Sie will höhere Sparraten vorerst nicht zulassen. Vorstand und Verwaltungsrat hüllen sich in Schweigen. mehr

Die Belagerung in historischen Bildern: Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen stammen aus dem Jahr 1954, die Farbaufnahme ist sechs Jahre jünger und ist während der Fasnet des Jahres 1960 entstanden. Fotos: Archiv von Sepp-Dieter Kaspar/Kley (2), Bertsch

Gespielte Geschichte und Glühmost

Seit 62 Jahren ist die Munderkinger Belagerungsgruppe auf Fasnetsumzügen unterwegs. "S' Hairle und sei Hausre" sind in diesem Jahr auf der Umzugplakette abgebildet, die am Samstag verkauft wird. mehr

Wird saniert: die Mehrzweckhalle in Oberstadion.

Oberstadion: Hallensanierung bleibt das Hauptanliegen

Auf seiner Sitzung hat der Gemeinderat in Unterstadion den Etat für 2015 verabschiedet. Größte Investition ist die Sanierung der Mehrzweckhalle. mehr

Ehinger Starter bei Crosslauf nicht in vorderster Reihe

Die Läufer aus Ehingen haben beim 3. Crosslauf in Bad Waldsee keine Bäume ausgerissen. Im Hauptlauf der Männer fällt die Entscheidung in Vogt. mehr

Zwei Mannschaften auf dem Siegerpodest

Die Jungen der GWRS Allmendingen und die Mädchen der Franz-von-Sales-Realschule Obermarchtal haben beim Geräteturnen-Kreisfinale in Laichingen jeweils den dritten Platz belegt. mehr

SG Öpfingen ehrt Kursteilnehmer

Zum Abschluss der Skikurse der Öpfinger Ski- und Snowboardschule wurden jetzt im Mehrzweckraum die Sieger der Abschlussrennen geehrt. mehr

Die Handwerker bei der Eindeckung des Hallendachs - eine Aufnahme vom 6. November 1993. Fotos: Hermann Illenberger

Mehrzweckhalle in Untermarchtal wird 20 Jahre alt

Vor genau 20 Jahren fand in Untermarchtal die Einweihung der Gemeinde- und Mehrzweckhalle statt - für die 900 Einwohner zählende Kommune ein einschneidendes Ereignis. Hier ein kleiner Rückblick. mehr

Eine große Trauergemeinde nahm gestern in Allmendingen Abschied von Willy Rampf.

Große Trauergemeinde geleitet Willy Rampf zur letzten Ruhestätte

Eine große Trauergemeinde hat Willy Rampf gestern auf dem Allmendinger Friedhof und zuvor in der Aussegnungshalle zu seiner letzten Ruhestätte geleitet. mehr

Atemberaubende Akrobatik gab es in dem Stück "Matsuri", das Feststimmung auf der Bühne verbreitete.

Mishiro Dance Company Japan bietet temporeichen Tanzabend

Die Mishiro Dance Company Japan zeigte in der gut besuchten Lindenhalle eine Mischung aus japanischer Tradition, Jazztanz, Akrobatik und Breakdance mit teilweise lyrischen Momenten. Alles fügte sich zur Einheit. mehr

Oberbürgermeister Alexander Baumann mit Peter und Andreas Banderitsch (von rechts) in der Produktionshalle der Ehinger Firma.

Alexander Baumann besucht Ehinger Familienbetrieb Banderitsch

Die Produkte der Ehinger Firma Banderitsch sind bundesweit zu finden. Oberbürgermeister Alexander Baumann zeigte sich begeistert bei seinem Besuch. mehr

Ehinger Sozialfonds erhält Unterstützung von Aktion 100.000

Der Ehinger Sozialfonds "Bürger für Bürger" hat von der Aktion 100.000 der SÜDWEST PRESSE eine Spende über 20.000 Euro erhalten. mehr

Kantor Christoph Mehner.

Schriftliche Vereinbarung zu Abordnung von Kantor Mehner

Für die Abordnung des Ehinger Kantors Christoph Mehner nach Allmendingen haben die Beteiligten klare Verhältnisse geschaffen. Eine schriftliche Vereinbarung wird nun den Einsatz des Kantors regeln. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Mögliche Kandidaten für die Besetzung des Ulm-Tatorts

Die SPD will den Tatort nach Ulm holen. Wir haben ein paar potenzielle Kandidaten für die ...  Galerie öffnen

Das Ulmer Münster aus Lego

Anlässlich des 125-jährigen Turmjubiläums wird derzeit im Legoland in Günzburg eifrig am Modell ...  Galerie öffnen

Rodungsarbeiten in Kienlesbergstraße

Am Montag haben die Stadtwerke damit begonnen, einen Teil des Steilhangs zwischen der ...  Galerie öffnen

Tausende feiern Narrensprung in Ulm

In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen.  Galerie öffnen

Narrenmesse und Dorffasnet in Staig

„Gugg i rom, gugg i nom – lauder Holzstöck om mi rom“, „Ja verreck – die Münz isch weg“, „Häbbe ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Grüne beantragen gesundes Schul-Essen

Grüne beantragen gesundes Schul-Essen

Viele Kinder sind zu dick: Die Rathaus-Fraktion Grüne hoch 3 fordert, dass es an Ulmer Schulen gesundes Essen in schöner Atmosphäre gibt. mehr

Zukunft des Ulmer Bahnhofsplatzes

Der Runde Tisch zur Zukunft des Ulmer Bahnhofsplatzes

Der Runde Tisch zur Zukunft des Ulmer Bahnhofsplatzes rät, die Ebert-Straße auf zwei Fahrspuren zurückzufahren. Nur so sei Platz zur Platzgestaltung. mehr

 Die baden-württembergische IG Metall fordert von den Arbeitgebern Nachbesserungen in allen Bereichen.

IG Metall kündigt Streikwelle an

Die Friedenspflicht ist abgelaufen. Die baden-württembergische IG Metall fordert von den Arbeitgebern Nachbesserungen in allen Bereichen. Um ein Zeichen zu setzen, wird bereits seit heute Morgen gestreikt. mehr

Nichtöffentliche Sitzung im Ulmer Rathaus.

Parken am Bahnhof: Gemeinderat setzt Tagesordnungspunkt ab

Ulm hat am Mittwoch die wohl kürzeste öffentliche Gemeinderatssitzung aller Zeiten erlebt. Sie war nach kaum zwei Minuten beendet. Der Grund: Erster Bürgermeister Gunter Czisch, der den erkrankten Oberbürgermeister Ivo Gönner zu vertreten hatte, setzte den Tageordnungspunkt „Planungsvarianten Parkhaus am Bahnhof“ kurzerhand ab. mehr

"Die Fantastischen Vier" kommen zum Schwörkonzert in Ulm.

"Die Fantastischen Vier" beim Schwörkonzert 2015

Das Geheimnis ist gelüftet: "Die Fantastischen Vier" treten beim Schwör-Open-Air am Sonntag auf dem Ulmer Münsterplatz auf. Am Schwörmontag lädt Veranstalter Radio 7 zur musikalischen 90er-Party. mehr

Eröffnung des Kongresses der deutschen Weltmarktführer im Adolf Würth-Saal in der Kunsthalle.

Neuer Parkhaus-Kompromiss für den Bahnhof kurzfristig im Stadtrat

Kurz vor knapp eine neue Idee, ausbaldowert von Stadträten und Baudezernent: Dem Gemeinderat wird am Mittwoch ein Kompromissvorschlag vorgelegt, neue Parkplätze am Ulmer Hauptbahnhof zu schaffen. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer. mehr

Das Urgeschichtliche Museum in Blaubeuren feiert sein 50-jähriges Bestehen

Blaubeurer Museum startet zum Jubiläum digitales Projekt

Vom kleinen Schauraum zum Schwerpunktmuseum für Altsteinzeit: Das Urgeschichtliche Museum in Blaubeuren feiert sein 50-jähriges Bestehen mit Fragen im Internet und der Ausstellung „Mit Haut und Haar“. mehr

Im Anschluss an das Gewerbegebiet "Oppinger Grund II" entstehen neue Bauflächen.

Große Nachfrage nach Bauplätzen in Nellingen

Nellingen will mit den Baugebieten "Bruckäcker V" und "Oppinger Grund III" weitere Wohn- und Gewerbeflächen erschließen. Die Nachfrage nach Bauplätzen in der Albgemeinde hält an. mehr

Yasar Akengin vor dem Haus, das er mit seinen Söhnen gebaut hat. Foto: Glogger

Fall Akengin: Auswärtiges Amt bewegt sich nicht

Alles wie gehabt. So lässt sich die Antwort des Auswärtigen Amtes auf die Nachfrage von Hilde Mattheis im Fall Yasar Akengin zusammenfassen. mehr

Auf der Illertalbahn geht es nur eingleisig voran - und damit oft recht langsam. Das will der Sendener Bürgermeister nicht länger hinnehmen.

Grüne wollen für Illertalbahn Druck machen

Für den Ausbau der Illertalbahn wollen die Grünen "auf allen Ebenen" politisch Druck machen. Das versichert die Bundestagsabgeordnete Ekin Deligöz aus Senden in einer Pressemitteilung. mehr

Die Mitglieder wählten Ute Maldoff zur 2.Vorsitzenden des Vereins.

Hospizverein Eleison Ulmer Alb für Ausbildung und Pflege gegründet

In Lonsee hat sich der Hospizverein Eleison Ulmer Alb gegründet. Zwölf Mitglieder wollen im Palliativbereich arbeiten, Sterbebegleiter ausbilden und dem fehlenden Betreuungsangebot vor Ort begegnen. mehr

Rechtsanwalt Yavuz Narin, im NSU-Prozess Vertreter einer Nebenklägerin, berichtet Langenauer Schülern von dem Verfahren.

NSU-Opferanwalt Yavuz Narin berichtet im Langenauer Pfleghof

Rechtsanwalt Yavuz Narin und Ellen Esen vom Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus sprachen in Langenau über die NSU-Ermittlungen. Ihr Fazit: Schlampereien, Vertuschungen, Staatsversagen. mehr

Zum Schluss

Mieter dürfen im Stehen pinkeln

Jetzt auch richterlich geklärt: Männer dürfen im Stehen pinkeln. Foto: Ole Spata

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen pinkeln. Dies gehöre zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung, entschied das Düsseldorfer Amtsgericht. mehr

Singender Polizist

Polizist Jeff Davis in Aktion.

Ein singender Polizist ist im US-Staat Delaware zum Internet-Star geworden. Hier können Sie das Video anschauen. mehr

Selfie-Sticks boomen

Vor allem bei Asiaten ist der Stick schon lange beliebt - auch beim Besuch der Münchner Wiesen.

Selfie am Stiel: An Selbstporträts mit dem Handy stört vor allem eines – der eigene Arm im Bild. Abhilfe schaffen Selfie-Stangen. mehr