HT-Serie: Wintermenschen

Wintermenschen: In zehn Teilen stellen wir Hohenloher vor, die dieses Prädikat verdienen: Weil sie im Winter etwas Besonderes machen oder weil sie die kalte Jahreszeit lieben oder weil sie dann besonders viel zu tun haben...

Nachts auf dem Bahnhof, in der Frostabstellung

Michael Schmidt arbeitet bei der Bahn. In Crailsheim sorgt er dafür, dass in der kalten Jahreszeit sogenannte Frostwächter ihren Dienst tun.mehr

Menschen im Winter (9): Den Wetterfrosch immer im Nacken

Die Jungs von der Stadtgärtnerei freuen sich über jeden schönen Tag ohne Schnee, denn dann ist schon mal kein Winterdienst angesagt.mehr

Menschen im Winter (8): Zeit für den kreativen Akku

Landwirtschaft: Für Irmtraud und Gerhard Bullinger aus Werdeck ist der Winter eine Zeit, in der die täglichen Anforderungen auf ihrem Bauernhof nicht ganz so hoch sind wie sonst.mehr

Bilder & Videos

Menschen im Winter (7): Gute Ausrüstung bei Waldarbeit das A und O

Für den Waldarbeiter Gerhard Waldmann ist jetzt Hochsaison. Gegen die Kälte schützt er sich mit der richtigen Kleidung und einem Trick: warm schaffen.mehr

Menschen im Winter (6): Wintereinbruch: Oft passiert es vor der Haustür...

Mit dem plötzlichen Wintereinbruch steigt auch die Gefahr, sich auf vereisten Flächen zu verletzen. Das Team der Chirurgie im Klinikum ist bestens auf den Winter vorbereitet.mehr

Menschen im Winter (5): Altglas: Besonders schlimm am Landratsamt

Berufskraftfahrer Peter Eberhardt ist täglich im Landkreis Schwäbisch Hall unterwegs, um die vollen Glascontainer zu leeren. Über die Feiertage fällt dort besonders viel Altglas an.mehr

Menschen im Winter (4): Auf dem Land freie Fahrt

Menschen im Winter: Glatteis und enge Straße, das sind nur zwei Dinge, die den Beruf Busfahrer im Winter erschweren. Doch der Kontakt mit Menschen tröstet.mehr

Menschen im Winter (3): Streifenpolizistin Nadine Bunk: „Mir gefällt die tägliche Herausforderung“

Nadine Bunk schätzt in der kalten Jahreszeit ihre warme Dienstkleidung. Bei Schnee und Glatteis wird sie häufig zu Unfällen gerufen.mehr

Menschen im Winter (2): Warten auf den ersten Schnee

Wintermenschen:  Einer, der sich jedes Jahr auf den Winter freut, ist Günter Utz. Er ist Leiter der Wintersport­abteilung des TSV Crailsheim und hofft auf viel Schnee am Renninger Hang.mehr

Menschen im Winter (1): Gezwitschert wird immer

Serie „Menschen im Winter“: Der Tier- und Vogelpark an der Crailsheimer Villa hat in der kalten Jahreszeit geschlossen. Viel zu tun gibt’s dort aber trotzdem.mehr

Wintermenschen (10 und Schluss): MFC Crailsheim hofft auf sein zwölftes Skijöring

Leise rieselt der Schnee? Von wegen! Beim Skijöring des MFC Crailsheim flitzen Ski- und Motorradfahrer als Duos über die eisige Piste. Doch seit 2010 konnte die Veranstaltung nicht mehr ausgetragen werden.mehr

Wintermenschen (9): Förster und Jäger Dr. Hans Untheim treibt's raus in den Wald

Jede Menge Arbeit wartet derzeit im Wald auf Dr. Hans Untheim und seine Kollegen. Der Winter beschert ihnen hervorragende Bedingungen für Forstwirtschaft und Jagd. Wenn's denn richtig Winter wäre. . .mehr

Wintermenschen (8): Rolf Winter befreit jedes Jahr die Straßen von Schnee und Eis

Bei Rolf Winter ist der Name Programm: Seit 27 Jahren wird er vom Baubetriebshof Crailsheim im Winterdienst eingesetzt und sorgt dafür, dass die Straßen bei Schnee und Eis freigeräumt sind.mehr

Wintermenschen (7): Birgit Gaukler-Lang hat's das ganze Jahr über mollig warm

Winterzeit ist Saunazeit. Für viele Menschen ist das das reine Vergnügen. Für Birgit Gaukler-Lang bedeutet es Mehrarbeit. Im "Parc vital" ist die 52-Jährige seit Langem so was wie der "gute Geist".mehr

Wintermenschen (6): Zwei Dutzend Hohenloher beim Skispringen in Oberstdorf

Ein rundum gelungener Ausflug zum Auftaktspringen der Vierschanzen-Tournee in Oberstdorf endet für die Zuschauer aus Hohenlohe mit der Siegesfeier von Severin Freund als absolutem Höhepunkt.mehr

Wintermenschen (5): Sternsinger bei jedem Wetter unterwegs

Nach dem Gottesdienst am morgigen Sonntag machen sie sich wieder auf den Weg: Als Sternsinger verkleidete Kinder und Jugendliche laufen von Haus zu Haus und sammeln für Kinder im Kongo.mehr

Wintermenschen (4): Maritta und Johannes Weber haben im Winter geheiratet

Sie lieben sich und sie lieben den Winter. Also haben sich Johannes und Maritta Weber aus Brettheim gesagt: Eine standesamtliche Hochzeit im Dezember passt zu uns. Am Ende hat es sogar geschneit - ein bisschen.mehr

Wintermenschen (3): Bei Marktfrau Monika Keller kann man den Winter schmecken

Seit 20 Jahren steht Monika Keller mit ihrem Stand auf dem Crailsheimer Wochenmarkt - bei jedem Wetter. Brot, Wurst, Eingemachtes und Wintergemüse verkauft sie zurzeit mit Handschuhen und Pudelmütze.mehr

Wintermenschen (2): Sigrid Schmetzer-Jaeger hat ein Glühbier-Rezept ausgetüftelt

Winterzeit ist bei der Brauerei Schmetzer in Michelbach/Lücke seit ein paar Jahren Glühbierzeit. Das malzige Heißgetränk ist ein Herzensprojekt von Sigrid Schmetzer-Jaeger. Das Rezept hat sie selbst ausgetüftelt.mehr

Wintermenschen (1): Im Naturkindergarten wird im Freien gespielt und geforscht

Den ganzen Tag hinter dem warmen Ofen verkriechen? So etwas gibt es nicht im Naturkindergarten "Spatzennest" in Ölhaus. Die Kinder kommen nur kurz zum Aufwärmen rein. Sie verbringen jeden Tag im Freien.mehr

HT porträtiert Wintermenschen

Stimmt schon: Vom Winter war bisher noch nicht wirklich viel zu spüren. Aber was nicht ist, kann ja noch werden - denkt sich das HT und startet heute trotzdem seine Serie "Wintermenschen".mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo