Sechsmal im fünften Satz gewonnen

|

Zu ihrem zweiten Heimspiel in der Landesklasse empfingen die Roßfelder am dritten Spieltag den VfL Obereisesheim, Meister der Bezirksklasse Heilbronn in der vergangenen Saison. Im Duell der beiden Aufsteiger setzten sich die Gastgeber unerwartet deutlich mit 9:2 durch.

Doch spiegelte das Ergebnis nicht den Spielverlauf wider. Erneut demonstrierten die Roßfelder ihre Doppelstärke. Sie gaben lediglich nur einen Satz in den Eingangsdoppeln ab und gingen mit einer 3:0-Führung in die Einzel.

Anschließend folgten viele hart umkämpfte und bis zum Schluss spannende Begegnungen. Von insgesamt acht Partien wurden stolze sechs im fünften Satz entschieden. Die Obereisesheimer behielten hierbei lediglich zweimal die Oberhand.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und einem tadellosen vorderen Paarkreuz bestanden die Roßfelder auch diese Aufgabe mit Bravour. Mit fünf Punkten aus drei Spielen gelingt den Roßfeldern ein kaum für möglich gehaltener Start in der Landesklasse.

 Info Das nächste Heimspiel des TSV Roßfeld findet am Samstag, 4. November, um 18.30 Uhr gegen den TTC Neckar-Zaber II in der Crailsheimer Hirtenwiesenhalle statt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volksbank Hohenlohe: Wechsel an der Spitze

Aus dem Trio wird ein Duo: Edmund Wahl übergibt zum Jahreswechsel den Stab des Vorstandsvorsitzenden an Dieter Karle. weiter lesen