50 Jahre Tischtennis in Satteldorf

|
Vorherige Inhalte
  • Ben Häberlein gewann mit seinem Vater Jürgen das Eltern-Kind-Turnier der Spvgg Gröningen-Satteldorf. 1/2
    Ben Häberlein gewann mit seinem Vater Jürgen das Eltern-Kind-Turnier der Spvgg Gröningen-Satteldorf. Foto: 
  • Rainer Franke, Präsident des Tischtennisverbands Württemberg Hohenzollern (TTVWH, links) überreicht Thomas Pfänder die Jubiläumsurkunde.
 2/2
    Rainer Franke, Präsident des Tischtennisverbands Württemberg Hohenzollern (TTVWH, links) überreicht Thomas Pfänder die Jubiläumsurkunde. Foto: 
Nächste Inhalte

Seit 50 Jahren wird bei der Spvgg Gröningen-Satteldorf jetzt mit dem Zelluloidball geschmettert. Von den ersten Kreismeistern Knorr/Ziegler (1968) über die württembergischen Meisterschaften der Schülerinnen (1989) und Mädchen (1995), dem Verbandsklassenaufstieg der Damen und Herren (2007) bis zum Regionalligatrip der Herren im Jubiläumsjahr – die Erfolge sind zahlreich. 50 Jahre kontinuierliche Jugendarbeit angefangen vom ersten Abteilungsleiter Uli Ehrmann und fortgeführt von seinen Nachfolgern Claus Linhart, Paul Ziegler und Thomas Pfänder haben die Abteilung zu einer der besten Adressen im Tischtennisbezirk Hohenlohe gemacht.

Den Auftakt des Geburtstages bildete ein Eltern-Kind-Turnier. Hier wurden die besten Familiendoppel der Abteilung ermittelt. Dabei mussten die Mütter und Väter alles geben, um die Erwartungen ihrer kleinen Tischtennis-Cracks zu erfüllen. 20 Paarungen gingen an den Start. Neben viel Spaß hinterließ das Turnier bei den Ungeübten auch ein bisschen Muskelkater. Ohne Niederlage holten sich Ben und Jürgen Pfänder-Häberlein den Sieg.

Zum Festakt in der Sport- und Festhalle Satteldorf konnte Abteilungsleiter Thomas Pfänder mehr als 150 Gäste zum Gratulieren und Feiern begrüßen. Darunter Satteldorfs Bürgermeister Kurt Wackler, der bei seinen Glückwünschen neben dem Bekanntwerden der Gemeinde in ganz Baden-­Württemberg die besonders wichtige Jugendarbeit und den kameradschaftlichen Zusammenhalt in der Abteilung hervorhob.

Fotos eines halben Jahrhunderts

Der Tischtennis-Bezirksvorsitzende Gerhard Rehmann lobte neben anderem die ehrenamtliche Tätigkeit vieler Satteldorfer im Bezirk und im Verband. Die Glückwünsche des Verbandes überbrachte Rainer Franke, der Präsident des Tischtennisverbands Württemberg Hohenzollern. Mit zahlreichen Ehrungen wurden die Verdienste vieler Tischtennis-Abteilungsmitglieder der Spvgg Satteldorf gewürdigt (siehe Infokasten).

Eine unterhaltsame Bildpräsentation der vergangenen 50 Jahre, die von Christine Wagenländer zusammengestellt worden war, bildete den passenden Abschluss der gelungenen Feierlichkeiten.

Bei der Jubiläumszeremonie wurden vom Verein, vom Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern, von der Württembergischen Sportjugend und vom Württembergischen Landessportbund Ehrungen vorgenommen:

Silberne Spielerehrennadel für mindestens 25 Jahre Tischtennis: Gabriel Stephan, Timo Grellert, Daniel Fritz, Silke Schüler, Antje Kouril, Silke Albrecht, Christine Wagenländer, Simone Nagel und Tanja Seiffer

Goldene Spielerehrennadel für mindestens 40 Jahre Tischtennis: Volker Etzel, Gunter Etzel, Dietmar Schweizer und Jürgen Pfänder-Häberlein

Goldene Spielerehrennadel mit Kranz für mindestens 50 Jahre Tischtennis: Eckhart Penkert, Walter Schörg und Paul Ziegler

Silberne Ehrennadel des TTVWH: Roswitha Neumann

Goldene Ehrennadel mit Kranz des TTVWH: Paul Ziegler

Ehrennadel in Silber der Württembergischen Sportjugend: Steffen Neumann

Ehrennadel in Gold der Württembergischen Sportjugend: Paul Ziegler

Ehrennadel in Bronze des WLSB: Achim Ellwanger

Ehrennadel in Silber des WLSB: Silke Albrecht, Christine Wagenländer und Thomas Pfänder

Ehrennadel in Gold der Spvgg Gröningen-Satteldorf: Ursula Ziegler und Achim Ellwanger

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kartellamt hat Holzverkauf im Visier

Spätestens im Juli 2019 sind neue Vermarktungswege für den Staatswald nötig. weiter lesen