Wettkampfneuling mit erfreulichen Zeiten

Beim 32. Baden-Württembergischen Nachwuchsschwimmfest im Solefreibad Bad Friedrichshall waren circa 200 Schwimmer aus 13 Vereinen am Start.

|
Crailsheimer Mannschaft (von links): hinten: Katharina Glock, Patrick Frank, Thorben Maier, Jonas Knost, Simon Walter. Vorne: Leon Kleinert, Lenn Fischer, Lars Kleinert, Celina Ruff, Maja Rößler.  Foto: 

Der Wettkampf war sehr gut organisiert und den Akteuren bot sich die Möglichkeit, Pflichtzeiten für die bevorstehenden württembergischen Meisterschaften zu erschwimmen. Erfreulicherweise waren die Leistungen der Crailsheimer nicht so wechselhaft wie das Wetter, denn das hatte von strahlendem Sonnenschein bis zum "erfrischenden" Regenschauer alles zu bieten. Die Leistungen der Mannschaft waren sehenswert, mit Bestzeiten-Medaillen. Erfreulich auch, dass "Wettkampfneuling" Celina Ruff gleich beim ersten Auswärtswettkampf überzeugte.

Nachfolgend die einzelnen Platzierungen:

Lenn Fischer (Jahrgang 2005): 50-m-Schmetterling, 4. Platz in 01:05,84 Minuten; 50-m-Brust, 8. in 01:04,17; 100-m-Brust, 3. in 02:12,20; 50-m-Freistil, 7. in 00:52,98; 50-Meter-Rücken: 8. in 01:08,81.

Patrick Frank (1998): 50-m-Brust, 1. Platz in 00:39,03 Minuten; 100-m-Brust, 1. in 01:27,63; 50-m-Rücken, 1. in 00:36,91; 100-m-Freistil, 1. in 01:07,27; 100-m-Rücken, 1. in 01:21,95;

Katharina Glock (Jahrgang 1998): 50-m-Brust, 1. Platz in 00:43,42 Minuten; 100-m-Brust, 1. in 01:34,76; 50-m-Freistil, 3. in 00:35,55; 50-m-Rücken, 1. in 00:46,85; 100-m-Freistil, 3. in 01:22,18;

Lars Kleinert (Jahrgang 2004): 50-m-Schmetterling, 4. Platz in 00:48,24 Minuten; 50-m-Brust, 4. in 00:51,60; 50-m-Freistil, 4. in 00:40,27; 50-m-Rücken, 6. in 00:54,98; 100-m-Freistil, 6. in 01:40,13; 100-m-Rücken, 3. in 01:57,00;

Leon Kleinert (Jahrgang 2004): 50-m-Schmetterling, 2. Platz in 00:47,27 Minuten; 50-m-Brust, 5. in 00:52,69; 100-m-Brust, 2. in 01:53,95; 200-m-Lagen, 3. in 03:49,74; 50-m-Freistil, 8. in 00:45,04; 50-m-Rücken, 8. in 00:57,18;

Jonas Knost (Jahrgang 2000): 50-m-Brust, 1. Platz in 00:41,07 Minuten; 100-m-Schmetterling, 1. in 01:26,12; 100-m-Brust, 1. in 01:29,70; 200-m-Lagen, 1. in 03:17,79; 50-m-Freistil, 7. in 00:34,70; 100-m-Freistil, 6. in 01:24,56;

Thorben Maier (Jahrgang 1999): 50-m-Schmetterling, 1. Platz in 00:31,79 Minuten; 50-m-Brust, 1. in 00:40,00; 100-m-Schmetterling, 1. in 01:24,70; 200-m-Lagen, 1. in 02:52,30; 50-m-Freistil, 1. in 00:29,74; 100-m-Freistil, 2. in 01:11,48;

Celina Ruff (Jahrgang 2004): 50-m-Brust, 7. Platz in 00:56,74 Minuten; 50-m-Freistil, 5. in 00:47,93; 50-m-Rücken, 7. in 01:03,41;

Maja Rößler (Jahrgang 2004): 50-m-Schmetterling, 6. Platz in 01:09,48 Minuten; 50-m-Brust, 9. in 01:00,13; 50-m-Freistil, 7. in 00:54,02; 50-m-Rücken, 5. in 01:02,53;

Simon Walter (Jahrgang 2002): 50-m-Schmetterling, 3. Platz in 00:53,37 Minuten; 50-m-Brust, 5. in 00:49,52; 100-m-Brust, 3. in 01:49,30; 50-m-Freistil, 9. in 00:41,15; 50-m-Rücken, 9. in 00:56,48; 100-m-Freistil, 10. in 01:43,72.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bedeutsamer Wirtschaftsfaktor

Die regionalen Frauenwirtschaftstage beschäftigen sich in diesem Jahr mit der „Frau 4.0“ und  zeigen am 19. und 20. Oktober die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt. weiter lesen