Vielfach knappe Entscheidungen

Beim ersten Mädchen-Hallenturnier des VfB Jagstheim in der Großsporthalle Crailsheim kämpften 27 Teams in drei Altersklassen um die Preise.

|
Die Besten vom Jagstheimer Mädchenturnier auf einen Blick. Privatfoto

. Nach 16 Gruppenspielen kam es bei den D-Juniorinnen (neun Mannschaften) zu den Halbfinals Ilshofen - Gammesfeld und Weikersheim - SGM Onolzheim, wobei sich jeweils die Erstgenannten durchsetzten. Im Spiel um Platz 3 besiegte Gammesfeld die SGM Onolzheim mit 3:2 Toren, und das Endspiel war letztlich eine klare Angelegenheit für den Turnierfavoriten Weikersheim, der sich mit 3:0 gegen Ilshofen durchsetzte.

Bei den U-17-Mädchen trat die Mannschaft aus Nördlingen nicht an, sodass hier jeder gegen jeden spielte. Der TSV Crailsheim verwies ohne Punktverlust die Mannschaften aus Bühlertann und Weikersheim auf die Plätze 2 und 3.

Das größte Starterfeld gab es bei den C-Juniorinnen zu vermelden. Elf Teams spielten in zwei Gruppen um die Halbfinalplätze. Schon nach den ersten Spielen zeigte sich, dass Gruppe A von Ilshofen und Weikersheim, Gruppe B von Gammesfeld und Ellwangen dominiert wurde. Beide Halbfinalspiele wurden erst im Elfmeterschießen entschieden, wobei das nötige Glück aufseiten von Gammesfeld und Ilshofen war.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich Weikersheim mit 1:0 gegen Ellwangen durch. Im Finale kam es zum Duell der an diesem Tage besten U-15-Teams in der Großsporthalle. Auch hier musste das Strafstoßschießen entscheiden. Dies fiel zugunsten von Ilshofen (3:1 gegen Gammesfeld) aus.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wenn der Lappen lockt

Eine Studie zum Putzverhalten bringt es an den Tag: Männer putzen am liebsten fürs romantische Date.  Noch immer verbringen deutlich mehr Frauen als Männer Zeit beim Putzen. weiter lesen