Viele wertvolle Anregungen

|

Vereine. Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus: Beim TSV Blaufelden steht im Jahr 2014 das 150-jährige Vereinsjubiläum an und die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. Ein Terminkalender mit vielen attraktiven Veranstaltungen wurde schon erstellt. Kürzlich nahmen der erste Vorsitzende Kurt Schenk und Schriftführer Matthias Bach am Informationsworkshop "Erfolgreiches Gestalten eines Jubiläumsjahres" des Schwäbischen Turnerbundes in Stuttgart teil. Dabei ließ sich auch STB-Präsident und Mitglied des Landtages Wolfgang Drexler nicht nehmen, die Hohenloher Teilnehmer persönlich zu begrüßen. Viele Tipps und Anregungen fürs Jubiläumsjahr konnten die zwei Führungskräfte des TSV mitnehmen. Highlight war zum Abschluss der Veranstaltung der Besuch des 30. ENBW-Turn-Weltcups in der Porschearena. Den Mehrkampf-Weltcup der Männer gewann der Deutsche Marcel Nguyen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stimpfach bekommt neuen Spielplatz

Für jede Altersgruppe gibt es Attraktionen. Die Mehrkosten sollen durch Eigenleistung und Spendengelder finanziert werden. weiter lesen