Stadtmeister gesucht

|

Ausrichter der Crailsheimer Stadtmeisterschaften ist der SV Ingersheim. In Zusammenarbeit mit dem Stadtverband für Sport Crailsheim lädt er am Freitag, 3. Oktober, wieder zu den Tischtennis-Stadtmeisterschaften in die Turn- und Festhalle Ingersheim ein.

Um ein möglichst attraktives Feld zu erhalten, sind die Meisterschaften auch dieses Jahr als offene Stadtmeisterschaften ausgeschrieben. Aufgrund der letztjährigen Erfahrungen wurden sowohl die Startzeiten als auch das Feld der startberechtigten Spieler und Spielerinnen beibehalten. Alle Spieler des Tischtennisverbands Württemberg Hohenzollern und des Bayerischen Tischtennisverbands, welche im Besitz einer gültigen Spielberechtigung sind, haben Starterlaubnis. Der Veranstalter hofft auf interessante Paarungen - auch aufgrund der bezirksfremden Teilnehmer. Insgesamt werden in den verschiedenen Wettbewerben 15 Stadtmeisterschaftstitel ausgespielt. Beginnend mit Mädchen und Jungen U 11, U 13 und U 15 bis hin zu Damen A und B.

Grundsätzlich wird auf drei Gewinnsätze gespielt, die Vorrunde wird in Gruppen ausgetragen. Die beiden Ersten jeder Gruppe kommen in die Finalrunde, die im K.-o.-System gespielt wird (keine Doppel). Die Turnierergebnisse sind nicht QTTR-relevant. Die Sieger der Einzelwettbewerbe erhalten Pokale, die ersten vier Urkunden.

Info Meldungen bis 28. September möglichst per E-Mail an SV_Ingersheim@web.de (E-Mail wird bestätigt) oder Marco Küffner, Michael-Haf-Straße 13, 74564 Crailsheim, Telefonnummer 0 79 51 / 4 11 41.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen