Schießen auf der Wiesn

|
Im Festzeltanbau suchen die Armbrustschützen auf der Wiesn ihre Meister.  Foto: 

Jens Steinbrenner feierte bei den deutschen Meisterschaften in Armbrust (30 Meter) mit der Mannschaft des ASG Zirndorf einen tollen dritten Platz.

Bereits seit dem Jahr 1935 werden die deutschen Meisterschaften im Armbrustschießen auf dem Oktoberfest in München ausgetragen. In einem Anbau am traditionsreichen Armbrustschützenzelt – mit fast 7500 Plätzen eines der größten Festzelte auf der Wiesn – sind die insgesamt 30 Meter langen Schießbahnen aufgebaut.

Jens Steinbrenner startete zusammen mit dem für Hengstfeld in der Kleinkaliber-Landesliga antretenden Christian Dreßel sowie dem mehrfachen deutschen Meister und Mannschaftsweltmeister mit der Armbrust, Sascha Madl, für die Armbrustgesellschaft Zirndorf.

Ringgleich mit der ASG Frundsberger Fähndl und der Schützengilde Stuttgart belegte das Trio in der Mannschaftswertung Platz drei.

Im Einzel reichte es für Steinbrenner in seiner Altersklasse mit 116 von 120 Ringen zu Platz acht. Vereinskamerad Gunther Deimling belegte mit 112 Ringen Platz 18 von 58 angetretenen Schützen. Lukas Gackstatter, Europameisterschaftsteilnehmer von 2016, schaffte es mit 117 Ringen unter 81 Startern auf einen sehr beachtlichen 17. Platz.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen