Satteldorf von Nummer eins bis elf bärenstark

|

Die Spvgg Satteldorf behält vor 150 Zuschauern hochverdient drei Punkte am Kernmühlenweg. Nur zu Beginn der Begegnung hatten die Gäste aus Bretzfeld der spielstarken Heimelf etwas entgegenzusetzen und unterlagen im Duell der Ex-Landesligisten schließlich 0:5. Satteldorf spielte aus einer stabilen Defensive und ließ alle Gegenwehrversuche der Bretzfelder bereits an der Mittellinie im Ansatz verglimmen. Spielstark und selbstbewusst bestätigte die Spvgg damit den in der Vorwoche erarbeiteten Pokalerfolg. Von Spieler eins bis elf war die Heimelf optimal eingestellt.

In der zwölften Spielminute nutzte das Satteldorfer Eigengewächs Michael Eberlein eine der ersten Chancen und drückte den Ball nach einer Hereingabe von Antonio Fernandez per Kopf ins Tor. In der 21. Minute schloss Felix Schmieg nach wunderbar vorgetragener Passfolge mit Mittelfeldmotor Julian Kirchherr einen weiteren Angriff sehenswert zum 2:0 ab. In der 35. Minute war Antonio Fernandez zur Stelle, als er eine präzise Flanke von Felix Schmieg mit dem Kopf zum 3:0 im Tor versenkte. Beispielhaft für die Satteldorfer Dominanz war, dass der in der Winterpause zur Spvgg gewechselte Keeper Manuel Schoppel gefühlte drei Ballkontakte in den ersten 45 Minuten hatte.

Nach dem Seitenwechsel verflachte die Begegnung zunehmend. Clever ließen die Hausherren nun den Ball laufen. Dem frei stehenden Andreas Etzel gelang nach einem Eckball per Kopf das 4:0 (58.). Den Schlusspunkt setzte Stefan Ilgenfritz, der seinen Freistoß aus 20 Metern Torentfernung sehenswert um die Mauer der Gästespieler herum ins Tor schoss (63.).

Damit gelang der Spvgg ein auch in dieser Höhe verdienter Erfolg gegen formschwache Bretzfelder. Spvgg Satteldorf - TSG Bretzfeld 5:0 (3:0)

Tore: 1:0 Michael Eberlein (12.), 2:0 Felix Schmieg (21.), 3:0 Antonio Fernandez (35.), 4:0 Andreas Etzel (58.), 5:0 Stefan Ilgenfritz (63.)

Spvgg: Schoppel, Kirchherr (80. Heck), Streicher (69. Stephan), Etzel, Fernandez, Kreiselmeyer, Eberlein, Ilgenfritz, Hörle (66. Betz), Kreft, Schmieg

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Flucht vor Schiiten-Miliz: Ein sicheres und freies Leben

... aber hält es? Suha Alibrahim ist mit ihrer Familie aus dem im Irak geflohen. Sie arbeitet als Bundesfreiwillige in Hall. weiter lesen