Neue Gürtel geschafft

Trotz sichtlicher Nervosität zeigten die Kinder aus Blaufelden überdurchschnittliche Leistungen. Am Ende erwarben 37 Kinder einen neuen Gürtelgrad.

|

. Wie jedes Jahr wird der Blaufeldener Taekwondonachwuchs kurz vor Weihnachten im Rahmen einer Gürtelprüfung auf seinen aktuellen Leistungsstand überprüft.

Mit ihren neuen Gürteln bestätigten die Kinder auch die geleistete Trainingsarbeit der Jugendtrainerinnen Susanne Busch, Tatjana Plank und Meike Hornung.

Die Taekwondoabteilung des TSV Blaufelden legt im Kinderbereich Wert auf eine spielerische Einführung in die Kampfkunst Taekwondo. Die Ausbildung von koordinativen Fähigkeiten steht im Vordergrund, gepaart mit dem Ziel, den Kindern Spaß an der Bewegung zu vermitteln. Systematisch sollen die Kinder für einen späteren Leistungssport vorbereitet werden, wobei der reine Leistungsdruck bei den Kinderkursen nicht im Vordergrund steht. Gleichzeitig wird aber auch auf die asiatischen Prinzipien wie Disziplin, innere Ruhe und respektvoller Umgang Wert gelegt.

Den Prüfungsauftakt machte die jüngste Nachwuchsgruppe des TSV Blaufelden. Von Prüfer und Großmeister Hermann Deeg (6. Dan Taekwondo), wurden die Bereiche Grundschule, Hand- und Fußtechniken, Partnerübungen, Basis-Stepps und Formenlauf geprüft.

Die Kinder zeigten durchweg gute Leistungen und die Prüfung zum 2. Gelbgurt bestanden: Luisa Brändle, Sophia Deyhle, Lea-Sophie Erdmann, Anna Feil, Camilla Flock, Levin Hörner, Chiara Kastler, Noah Kastler, Leni Keller, Jan König, Nils Kössl, Robin Kössl, Sascha Kreft, Zoe Kusche, Julia Lehr, Adriano Nunes, Laurin Renner, Lena Schaarschmidt, Jennifer Schmidt, Tom Scholz, Sarah Stephan und Adrian Ströbel.

Bereits zwei Jahre länger trainieren die Kinder der Blaugurtgruppe. 15 Kinder beteiligten sich hier an der Prüfung und über die bereits genannten Prfüngskriterien hinaus kamen noch die Bereiche Kampf, Selbstverteidigung und Bruchtest hinzu.

Auch die Kinder dieser Gruppe zeigten gute bis sehr gute Leistungen und folgende Youngsters aus Blaufelden dürfen nun den blauen Gürtel mit braunem Streifen tragen: Ann-Katharina Beck, Sina Dörr, Lisa Eberlein, Luca Eberlein, Laura Freda, Jan Freda, Philipp Freda, Daniel Füh, Mirjam Hirsch, Kevin Hoffmann, Carola Rüeck, Nicole Rüeck, Pascal Rüeck, Julia Sauter und Marian Ungerer.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Situation an Bushaltestelle Westgartshausen „unbefriedigend“

An der Bushaltestelle Westgartshausen kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. weiter lesen