Mit Heimsieg in die Winterpause

In der Roßfelder Hirtenwiesenhalle bestreiten die Damen des VfR Altenmünster heute, 17.30 Uhr, ihr letztes Vorrundenspiel gegen den VfL Sindelfingen.

|
Franziska Jendras und ihre Mitstreiterinnen vom VfR wollen sich gegen Sindelfingen gut aus der Affäre ziehen. Foto: Ric Badal

Die Regionalligareserve des VfL war Verbandsklassen-Meister und bereichert in Bestbesetzung die Liga. Der starke Aufsteiger steht mit 10:6 Punkten auf Platz drei. Knapp davor mit 11:5 ist der VfR Zweiter. Nach zwei gewonnen Partien in Folge hoffen die VfRlerinnen den Schwung mit in das nächste Spiel zu nehmen. Sollte Sindelfingen mit den regionalligaerfahrenen Spielerinnen Maria Schuller und Elke Philipp aufschlagen, dürfte es schwer werden. Bereits um 14 Uhr treten die Damen 2 gegen Michelbach an und können, unabhängig vom Spielausgang, die Herbstmeisterschaft feiern. Die Herren 1 spielen um 18 Uhr gegen Creglingen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Flucht vor Schiiten-Miliz: Ein sicheres und freies Leben

... aber hält es? Suha Alibrahim ist mit ihrer Familie aus dem im Irak geflohen. Sie arbeitet als Bundesfreiwillige in Hall. weiter lesen