Gebrochene Blattfeder rasch ausgewechselt

|

Nur eine kurze Verschnaufpause hatte das BFS-Trucksport-Team bei der Truck-Trial-Europameisterschaft nach seinem fünften Platz Anfang Juli im tschechischen Drnovice. Am vergangenen Wochenende stand schon der nächste Lauf im österreichischen Limberg an. Bei sommerlichen Temperaturen sahen Tausende Zuschauer das Spektakel. "Wir mussten in Limberg am Samstag nach der ersten Sektion einem kleinen Rückstand hinterherfahren, den wir allerdings bis zum Abend mit einer konstanten Leistung ausgleichen konnten", sagen Pilot Marc Stegmaier und Co-Pilot Jan Plieninger. Selbst ein Zwischenfall konnte das Team nicht aufhalten: Bei einem schwierigen Manöver war eine Blattfeder gebrochen, die zwischen zwei Sektionen schnell ausgewechselt werden konnte. Ohne Punktverlust ging es weiter. Bis zur letzten Sektion lag das BFS-Trucksport-Team sehr gut im Rennen, doch beim Ausfahrtstor berührte das Fahrzeug leicht die Bande. Dafür gab es Strafpunkte, die den zweiten Platz in Limberg kosteten. In der Gesamtwertung liegt das BFS-Trucksport-Team auf dem zweiten Platz. Info Nächster Lauf 2./3. August in Oschersleben, am 30./31. August ist Crailsheim Austragungsort.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine Epoche mitgeprägt

Hannelore Dümmler arbeitet seit 45 Jahren für die Hakro GmbH. Die Prokuristin hat die Entwicklung vom Textilgeschäft zum Ausrüster von Corporate Fashion mitgetragen. weiter lesen