Erster Platz geht an Karl Haßler

|

. Im Golfpark Rothenburg-Schönbronn fand das dritte "Ichtus-Turnier" statt. So starteten 23 Teilnehmer an Bahn 1 des Golfparks. In der Netto-Klasse Pro bis 18,5 durfte sich Karl Haßler über den ersten Platz und ein neues Handicap von -17,3 freuen. Gerd Wachowski, ebenfalls vom Golfpark, sicherte sich den zweiten Platz vor Rudolf Schlachter (GC Lägern). Regine Tholen (Golf- und Country-Club Attighof) lag mit sportlichen 47 Punkten in ihrer Netto-Klasse 18,6 bis 54 weit vorne. Die "Ichtus"-Serie wird in insgesamt sechs Turnieren gespielt. Der entsprechende Verein hat sich unter der Leitung von Sportpastor Karsten Gosse zum Ziel gesetzt, Christentum und Golfsport in Verbindung zu bringen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine Epoche mitgeprägt

Hannelore Dümmler arbeitet seit 45 Jahren für die Hakro GmbH. Die Prokuristin hat die Entwicklung vom Textilgeschäft zum Ausrüster von Corporate Fashion mitgetragen. weiter lesen