Einmal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze

Beim alljährlichen Dojo-Cup traten zehn Gerabronner Karatekas in der Großsporthalle in Crailsheim an, um sich mit Karatekas aus Schwäbisch Hall, Gaildorf-Unterrot und Crailsheim zu messen - mit Erfolg.

|
Die jungen Karate-Sportler aus Gerabronn und ihre farbigen Gurte. Privatfoto

Den 27. Dojo-Cup veranstaltete das Shotokan-Karate-Team Crailsheim unter der Leitung von Jeanette Lamprecht. Als Turnierleiter fungierte der Gründer des Turniers Hans Deininger (6. DAN) aus Gaildorf-Unterrot. Das Turnier ist ein Anfängerturnier, bei dem Kinder ab 8. Kyu (Gelbgurt) und Erwachsene bis 1. Kyu (Braungurt), jedoch keine Kaderathleten oder Danträger zugelassen sind.

Beim Kumite (Kampf) kämpften die Gelb- und Orangegurte das Kihon-Ippon-Kumite. Dabei ist der Angriff und der Konter vorgegeben. Ab dem Grüngurt wurde nach Freikampfregeln (Jiyu-Ippon-Kumite) gekämpft. Beim Kata-Turnier waren die Karatekas nach Altersgruppen und Kyu-Graden eingeteilt.

Alle Teilnehmer erhielten vom Veranstalter eine Urkunde und die Platzierten jeweils eine Bronze-, Silber- oder Goldmedaille überreicht. Die Trainer der Karate-Abteilung des TSV Gerabronn, Manfred Diehl, Achim Jüttner und Fritz Walch, konnten allen Gerabronner Karatekas zu ihren sehr guten Erfolgen gratulieren.Die Platzierungen der Gerabronner Karatekas:

Kata/Gelbgurt (6 bis 9 Jahre): 1. Silvia Knorr-Sanz; Kata/Gelbgurt (10 bis 17 Jahre): 2. Stella Loreth; Kata/Blaugurt (10 bis 17 Jahre): 3. Vanessa Winkenbach; Kumite/Blaugurt/ (14 bis 17 Jahre): 2. Rudolf Rohr; Kumite/Blau- und Braungurt (ab 18 Jahre): 3. Veit Kohler.

Schnuppern möglich

Die Karate-Abteilung Gerabronn sucht noch Teilnehmer für ihren Jukuren-Anfängerkurs. Dieser Kurs ist speziell für ältere Teilnehmer oder Wiedereinsteiger konzipiert und findet unter der Leitung von Manfred Diehl (2. DAN) jeweils mittwochs ab 18.30 Uhr in der Turn- und Festhalle in Gerabronn statt. Für alle Interessierten - ob Jung oder Alt - ist jederzeit ein Schnuppertraining möglich.

Am Samstag, 30. August, findet von 14 bis 16 Uhr im Gymnastikraum (Knast) des Gymnasiums Gerabronn innerhalb des Ferienprogramms der Stadt eine Kennenlern-Aktion für Karate-Interessierte statt. Jeder ist dazu eingeladen.

Mehr auch online unter www.tsv-gerabronn.de.

PM

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die „BG“ setzt Zeichen gegen den explodierenden Markt

Die Baugenossenschaft Crailsheim kritisiert die Wohnbaupolitik der letzten Dekade und realisiert 43 neue Wohnungen im Stadtteil Türkei. weiter lesen