Wer folgt auf Gaisbach?

|

Wer wird der Nachfolger des SSV Gaisbach, der vergangene Saison den Hohenloher Bezirkspokal geholt hat? Die erste Runde der Auflage 2017/18 wird an diesem Wochenende gespielt. Aus Sicht der Vereine aus dem HT-Land sind einige interessante Begegnungen dabei: So empfangen die Sportfreunde Leukershausen (Kreisliga A2) den TSV Dünsbach (Bezirksliga). B3-Neuling Kirchberg II bittet den Ligakonkurrenten SSV Stimpfach zum Tanz. Die Kirchberger Erste (Bezirksliga) gastiert hingegen beim GSV Waldtann (B3). Zum A2-Duell kommt es zwischen Ellrichshausen und Matzenbach. Aufsteiger gegen Absteiger heißt es im Spiel Gerabronn (A2) gegen Goldbach (B3).

Interessant werden dürfte auch die Partie Ilshofen II (A2) gegen Niederstetten (A3). Beide Mannschaften gelten in ihren Klassen als Meisterkandidaten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Alles auf die Kinder ausgerichtet

Langenburg nimmt offiziell neue Mensa und sanierte Schulräume in Betrieb und bietet künftig ideale Bedingungen für die Ganztagsbetreuung an Kindergarten und Grundschule. weiter lesen