TSV Schrozberg schielt nach oben

|

Immerhin die Hälfte der angesetzten Partien ging letzten Sonntag in der Kreisliga B4 über die Bühne. Dabei konnten auch die beiden Crailsheimer Vertreter ins Spielgeschehen eingreifen.

Der TSV Schrozberg kam mit einem deutlichen Sieg gegen die DJK Oberkessach bestens aus den Startlöchern. Der TSV Blaufelden zeigte beim SV Mulfingen II zwar gute Ansätze, scheiterte aber an seiner mangelnden Chancenauswertung und Unkonzentriertheiten in der Abwehr.

Schrozberg könnte mit einem Erfolg morgen beim Tabellenzweiten in Amrichshausen noch einmal Ansprüche auf einen Spitzenplatz anmelden, zumal Tabellenführer FSV Hollenbach II und der Dritte TSV Althausen/Neunkirchen in einem direkten Duell aufeinandertreffen. Die Gastgeber haben noch nicht gespielt, sodass die Schrozberger vielleicht einen ganz kleinen Vorteil haben.

Für Blaufelden geht es auf eigenem Platz gegen den Tabellennachbarn SV Harthausen darum, den Anspruch auf einen einstelligen Tabellenplatz zu unterstreichen. Allerdings sind die Gäste mit einem Sieg über den Siebten SV Wachbach II gut aus den Startlöchern gekommen.Morgen, 15 Uhr: TSV Blaufelden - SV Harthausen, SC Amrichshausen - TSV Schrozberg, SGM Markelsheim/Elpersheim II - SV Sindelbachtal, SV Bieberehren - SV Rengershausen, DJK Oberkessach - TSV Laudenbach, FSV Hollenbach II - TSV Althausen/Neunkirchen, SGM Weikersheim/Schäftersheim II - SV Mulfingen II (13.15 Uhr), SV Wachbach II - SV Edelfingen (13.15 Uhr)

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vandalismus: „Die Gesellschaft ist rücksichtsloser geworden“

Immer häufiger müssen die Baubetriebshofmitarbeiter ausrücken, um Folgen von Zerstörungswut in Crailsheim zu beseitigen. weiter lesen