Tabellenführer kommt nach Wiesenbach

|

In der Kreisliga A3 wurden vergangenen Sonntag immerhin zwei Partien ausgetragen. Tabellenführer Markelsheim/Elpersheim unterstrich mit einem klaren Erfolg gegen Schlusslicht Hohebach seine Ambitionen, während Hauptverfolger Taubertal/Röttingen gegen Löffelstelzen/Bad Mergentheim über ein Unentschieden nicht hinauskam.

Für die drei Crailsheimer Kreisvertreter gilt es jetzt an diesem Wochenende gut aus den Startlöchern zu kommen, was angesichts der Gegner sicher nicht einfach wird. Am ehesten stehen die Zeichen wohl im Gammesfelder Landwehrstadion auf Sieg. Die Gäste aus Dörzbach liegen derzeit auf dem achten Tabellenplatz, haben auf fremdem Geläuf bisher aber eine ausgeglichene Bilanz mit drei Siegen und drei Niederlagen. Ein Erfolg wäre für die Mannen von Fritz Langenbuch auf jeden Fall ein wichtiger Schritt weg vom Tabellenende.

Auch für den FC Billingsbach zählt im Kampf gegen den Abstieg jeder Zähler, aber ob es beim Tabellenvierten in Berlichingen was zu holen gibt, erscheint zweifelhaft. Immerhin kassierte man in der Vorrunde zu Hause eine klare 0:3-Niederlage.

Mit dem gleichen Ergebnis ging der SC Wiesenbach im Hinspiel beim Tabellenführer Markelsheim/Elpersheim vom Platz. Der Aufsteiger ist allerdings zu Hause durchaus eine Macht, was schon die Tatsache beweist, dass man in sechs Spielen lediglich vier Gegentore hinnehmen hat müssen. Morgen, 15 Uhr: SC Wiesenbach - SGM Markelsheim/Elpersheim, SV Berlichingen/Jagsthausen - FC Billingsbach, Spvgg Gammesfeld - TSV Dörzbach/Klepsau, SV Westernhausen - FC Creglingen, SGM Löffelstelzen/Bad Mergentheim - TV Niederstetten, Spvgg Apfelbach/Herrenzimmern - SGM Taubertal/Röttingen, 1. FC Igersheim - DJK Bieringen

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Klares Votum gegen Pferdestall im Ort

Geheime Abstimmung des Langenburger Gremiums sorgt für klare Verhältnisse in Atzenrod. Es bleibt die grundsätzliche Frage: Wann ist ein Dorf ein Dorf? weiter lesen