Rot am See lässt im "Muswiesenspiel" viele Chancen aus

Im traditionellen "Muswiesenderby" übernahmen die Kicker aus Rot am See von Beginn an die Initiative und präsentierten sich aggressiver und lauffreudiger, als die mit Verletzungssorgen angereisten Brettheimer.

|
Obenauf waren die Brettheimer als Sieger des "Muswiesenderbys".  Foto: 

Die frühe Führung gelang Fabian Reiß bereits nach fünf Minuten. Die Heimelf blieb am Drücker und hätte beinahe das 2:0 erzielt, doch ein 35-Meter-Gewaltschuss von Stefan Meissner prallte vom Tordreieck wieder ins Feld zurück. Davon ließen sich die Brettheimer jedoch nicht beirren und mit verstärkten Offensivbemühungen brachten sie das Gastgebergehäuse einige Male in Gefahr. So war auch der Ausgleich nicht weiter verwunderlich, als Martin Rokowski den heraus eilenden Roter Torhüter Maximilian Ziegler umkurvte. Das gab den Gästen mächtig Auftrieb.

Nach der Pause ein offener Schlagabtausch ohne große taktische Zwänge. Die besseren Chancen hatte der TVR. Doch wesentlich effektiver und geradliniger agierte der Lokalkontrahent, denn mit einem gescheiten Pass von Rudolf Fink auf Raphael Waldmann wurde die Rot am Seer Abwehr entblößt. Ein letztes Aufbäumen des Gastgebers wurde in der 83. Minute durch einen Distanzschuss von Rudolf Fink beendet, der zum 1:3-Endstand führte. - Reserven: 2:0

TV Rot am See - SV Brettheim 1:3 (1:1)

Torfolge: 1:0 Fabian Reiß (5.), 1:1 Martin Rokowski (28.), 1:2 Raphael Waldmann (74.), 1:3 Rudolf Fink (83.).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Alles rund um die Muswiese 2014

Bis zum Fest vom 11. bis 16. Oktober gibt das HOHENLOHER TAGBLATT Einblick ins Geschehen, stellt Menschen vor, die die Muswiese prägen, und nimmt auch kleinere oder größere Neuerungen ins Visier.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen