Oberliga-Mädels haben Aufstieg weiter im Visier

|

Mädchenfußball - Oberliga. Der TSV Crailsheim empfängt am 15. Spieltag der B-Juniorinnen Oberliga (Samstag, 14 Uhr) den Tabellenzehnten aus Nürtingen. Die TSV-Mädels starteten mit einem souveränen 5:0-Erfolg beim FV Löchgau in die zweite Saisonhälfte. Damit stehen die Illenberger-Schützlinge weiterhin auf dem vierten Tabellenplatz, der nach Ablauf der Saison für den Aufstieg in die Bundesliga reichen würde. Dazu benötigen die "Horaffen" auch in den kommenden Wochen eine konstante Punkteausbeute, um die Verfolger Alberweiler und Hagsfeld auf Distanz zu halten. Die Gäste aus Nürtingen stecken noch mitten im Abstiegskampf, bekamen jedoch durch den württembergischen Hallentitel in der Vorwoche deutlich Rückenwind. So ist eine spannende und umkämpfte Revanche für das Hallenfinale zu erwarten.

Mit von der Partie ist auch das EnBW-Oberliga-Mobil, das mit einem bunten Rahmenprogramm für Stimmung auf dem Gelände am Kunstrasenplatz sorgen will. Dazu gehört auch ein mobiles Kamerateam, das die Begegnung auch optisch betreuen wird.

Das stärkt nicht nur die überregionale Wahrnehmung und Attraktivität der höchsten deutschen Spielklasse, sondern sorgt auch bei den aktiven Nachwuchstalenten für eine zusätzliche Motivation, sich voller Energie weiterhin ihrem Sport zu widmen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das Warten hat ein Ende

Engelhardshausen atmet auf: Die für den Lkw-Verkehr ausgebaute Kreisstraße zwischen der B 290 und der Firma Bosch ist fertig. weiter lesen