Nachspielzeit - Nachspielzeit - Nachspielzeit

|

Elf Tore erzielte Torsten Fessel in der regulären Saison in der Kreisliga B 3 für den SV Onolzheim. Nun hatte der Stürmer im Relegationsspiel zur Kreisliga A 2 gegen den FC Langenburg seinen großen Auftritt: Auf der Anlage des ESV Crailsheim schlug Fessel gleich dreimal zu und war beim klaren 4:0 einer der Sieggaranten. Vielleicht auch deshalb, weil er sich an alter Wirkungsstätte besonders wohlfühlte: Für die Eisenbahner war der jetzige Onolzheimer viele Jahre aktiv.

*

Schiedsrichter Marco Zauner (Spfr. Bühlerzell) schaffte nach zwei Jahren in der Verbandsliga nun den Sprung in die Oberliga. Dort nimmt er den Platz von Erik Kronmüller (TSV Hessental) ein, der aus beruflichen Gründen freiwillig in der nächsten Saison wieder in der Verbandsliga pfeifen wird. Zudem steigt Lars Krimmer vom SV Gailenkirchen in die Landesliga auf.

*

Nachfolger von Trainer Ruben Beck bei den Sportfreunden Leukershausen wird Waldemar Zur, der früher schon einmal als Spielertrainer beim VfB Jagstheim agiert hat.

*

Die A-Junioren des VfR Altenmünster - nicht die B-Junioren, wie irrtümlich vermeldet - haben das Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in der Leistungsstaffel 1 mit 3:4 nach Verlängerung gegen den FC Creglingen verloren. Dennoch steigen beide Teams in die Bezirksliga auf, da es in dieser Runde erstmals nur noch eine Staffel gibt.

*

Theresa Betz aus Unterbalbach lebt bei der TSG Hoffenheim ihren Traum: Mit den Kraichgauern ist sie von der zweiten in die erste Frauenfußball-Bundesliga aufgestiegen. Die 25-Jährige lief bis zur D-Jugend bei der DJK Unterbalbach auf, wechselte dann zu den C-Juniorinnen des ehemaligen Bundesligisten SC Klinge Seckach, spielte dort zwei Jahre mit der ersten Mannschaft in der Oberliga Baden-Württemberg. Die zweite Bundesliga lernte die Medizinstudentin als Stammspielerin des VfL Sindelfingen kennen, spielte dort an der Seite der Nationalspielerinnen Kim Kulig und Leonie Maier. 2010 ging die Mittelfeldspielerin nach Hoffenheim.

*

Die Begegnung in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals zwischen dem neuen Verbandsligisten Neckarsulmer SU und dem Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern findet am ersten Augustwochenende im Heilbronner Frankenstadion statt. Mit dabei ist dann eventuell Redouane Bouidia, der nach Neckarsulm wechselt. "Redouane ist seit Jahren als exzellenter offensiver Außenbahnspieler bekannt", freut sich NSU-Sportdirektor Marco Merz auf der Homepage des Vereins. "Er stand bei uns seit Jahren im Blickfeld, ist mit seinen 27 Jahren zudem im besten Fußballer-Alter." Bouidia musste aufgrund der Passaffäre beim TSV Ilshofen zuletzt ein halbes Jahr pausieren.

*

Eine Unterbrechung gab es beim Relegationsspiel um den letzten freien Platz in der Landesliga kurz vor Spielende, als die Anhänger des FC Union Heilbronn nach dem Ausgleichstreffer Leuchtraketen auf den neutralen Platz des SSV Schwäbisch Hall geworfen hatten. Auch nach Spielende gab es Pyrotechnik auf dem Rasen, diesmal vonseiten der jubelnden Öhringer Fans. Zum Glück gab es letztlich keine Eskalation, auch wenn die rund 20 gewaltbereiten Heilbronner Fans die wenigen Sicherheitskräfte ganz schön beschäftigten.

*

Sebastiano Rizza heißt der neue verantwortliche Coach für die Fußballer der SGM TSV Weikersheim/Schäftersheim in der kommenden Kreisliga-A-3-Saison.

*

In der vergangenen Meistersaison in der Schach-Oberliga war Ufuk Tuncer noch an Brett 10 im Haller Team gemeldet. Doch nun geht man getrennte Wege: Auf der Hauptversammlung wurde darüber abgestimmt, ob Tuncer wegen vereinsschädigenden Verhaltens aus dem SK Hall ausgeschlossen werden soll. Dieser Beschluss wurde mit großer Mehrheit gefasst. Tuncer hatte sich mit mehreren Spielern und dem Vorstand angelegt, mehrere Schlichtungsversuche waren nicht erfolgreich.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Batholomämarkt: Eine Zeitreise in die Vergangenheit

Schon seit einigen Jahren hat der Batholomämarkt in Beimbach immer ein ganz spezielles Thema. In diesem Jahr dreht sich am Samstag alles um den früheren Kirchberger Ferkelmarkt. weiter lesen