Nachsitzen in den Kreisligen A

|

. In der Kreisliga A2 treffen heute, 19 Uhr, der TSV Ilshofen II und der  TSV Goldbach aufeinander. Damit wird die Tabelle vor den letzten fünf Spieltagen begradigt. Für die Gastgeber geht wohl, auch wenn es ab Sonntag immer noch 15 Punkte zu verteilen gibt, nicht mehr viel Richtung Relegationsplatz. Selbst mit einem Erfolg beträge der Rückstand auf Westgartshausen noch neun Zähler, und so viel werden die „Moles“ nicht mehr liegen lassen. Goldbach liegt am hinteren Ende des gesicherten Mittelfelds.

In der A3 treffen zeitgleich die DJK Bieringen und die Spvgg Gammesfeld aufeinander. Die Gäste haben mit dem Derbysieg gegen Wiesenbach einen großen Schritt Richtung rettendes Ufer getan. Sollte die Landwerhelf diesen Erfolg im Kellerduell gegen Tabellennachbarn Bieringen bestätigen, wäre wohl die größte Last von den Schultern der Langenbuch-Schützlinge gefallen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Grimmer im HT-Interview: „Viel Zeit zum Freuen bleibt nicht“

Der neue Crailsheimer Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer spricht über Ehrgeiz, die geplante Verschlankung des Gemeinderats und seine Vision für eine nachhaltige Innenstadt-Belebung. weiter lesen