Mit zwei Niederlagen ins Lokalduell

|

In der Fußball-Kreisliga A3 sieht es im dritten Jahr seit dem Zusammenschluss der Spielgemeinschaft Markelsheim/Elpersheim nach dem ersten Viertel der Saison richtig gut aus. Mit dem Sieg über den Meisterschaftsfavoriten Weikersheim/Schäftersheim konnten sich die Mannen aus dem Weinort einen komfortablen Vorsprung von acht Punkten auf die nächsten Verfolger erarbeiten.

Wiesenbach hat nach der zweiten Niederlage in Folge den Anschluss an die Spitze verloren, und Gammesfeld bleibt trotz einer ansprechenden Leistung gegen Hollenbach II auf dem letzten Tabellenplatz. Allerdings haben die Schützlinge von Fritz Langenbuch mit sechs Treffern in den letzten beiden Spielen ihre Torgefährlichkeit wiedergefunden – und das ohne Torjäger Fabian Schmieg, der sich vermutlich das Kreuzband gerissen hat. Dies könnte heute Nachmittag im Derby in Wiesenbach für die Landwehrelf sprechen, zumal die Gastgeber zuletzt in Dörzbach sechs Gegentreffer kassierten, nachdem in den ersten Spielen die Abwehr der Garant für die Erfolge gewesen war.

Heute, 15.30 Uhr

SC Wiesenbach – Spvgg Gammesfeld

Morgen, 15 Uhr

Spvgg Apfelbach/Herrenzimmern – SGM Markelsheim/Elpersheim, SGM Weikersheim/Schäftersheim – TSV Dörzbach/Klepsau, FSV Hollenbach II – TSV Althausen/Neunkirchen, DJK Bieringen – SV Berlichingen/Jagsthausen, FC Creglingen – 1. FC Igersheim, SGM Löffelstelzen/Bad Mergentheim – SC Amrichshausen

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen