Gemeindederby zum Pfingstmarkt

|

Am letzten Spieltag und ausgerechnet vor der Bierprobe zum Blaufelder Pfingstmarkt steht das, auch wenn beide Mannschaften in der untersten Liga spielen, prestigeträchtige Derby zwischen dem TSV Blaufelden und SC Wiesenbach auf dem Programm. Beide Mannschaften wollen sich auf keinen Fall das Fest verderben lassen, sodass, auch wenn realistisch gesehen die Gäste aus Wiesenbach die besseren Karten haben, ein spannendes Spiel zu erwarten sein dürfte. Blaufelden konnte mit seinem Sieg in Weikersheim letzten Sonntag die rote Laterne abgeben und könnte mit einem Erfolg vielleicht noch ein oder zwei Tabellenplätze gutmachen.

Samstag, 15.30 Uhr:

TSV Blaufelden - SC Wiesenbach, DJK Oberkessach - FSV Hollenbach II, SV Rengershausen - DJK Bieringen, TSV Laudenbach - SGM Weikersheim/Schäftersheim II, SV Edelfingen - SV Harthausen, SV Mulfingen II - 1. FC Igersheim (13.45 Uhr), SV Wachbach II - SV Bieberehren

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen