Einsatz wird nicht belohnt

|

Wenn der Trainer des souveränen Tabellenführers in der Pressekonferenz sagte: „Wir hatten Glück und sind dankbar für die Punkte“, dann hatte die gegnerische Mannschaft vieles richtig gemacht.

Freiberg begann mit viel Ballbesitz und Dominanz in der ersten Viertelstunde. Ab Minute 15 waren die Haller besser im Spiel. Es wurden keine Chancen mehr zugelassen. Allerdings wurden die Ballgewinne zu schnell wieder dem Gegner überlassen. Wie aus dem Nichts fiel in der 28. Minute das 1:0: Auf der Außenbahn konnte ein Freiberger Spieler unbedrängt flanken, diese erreichte den völlig freistehenden Michael Deutsche, der keine Probleme hatte einzuköpfen. Das Spiel verflachte nun.

Die zweite Halbzeit begannen die Haller stark. Mutig wurde der Tabellenführer in der eigenen Hälfte attackiert. Hall drängte und bemühte sich, doch Chancen hatte nur noch die Heimmannschaft. In der Nachspielzeit dann noch Elfmeter für Freiberg, doch Torhüter Wieszt reagierte glänzend und hielt. Dies war die letzte Aktion des Spiels. fn

SGV Freiberg – Sportfreunde Hall 1:0 (1:0)

Torfolge: 1:0 Michael Deutsche (28.)

Hall: Wieszt, Voigt, Haag, Wilczynski,  Dannhäußer, Yarbrough, Kocak, Sipahi (85. Glück), Joas (71. Akin), Lehanka (76. Gökdemir), Wolf

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Großbaustelle in Crailsheim

Kamptmann baut ein neues Produktions- und Verwaltungsgebäude im Gewerbegebiet Hardt. 5,5 Millionen Euro soll der Neubau kosten, im April 2018 soll er einsatzbereit sein. weiter lesen