DFB-Mobil im April unterwegs

|

Das DFB-Mobil ist vom 4. bis 15. April wieder im Fußballbezirk Hohenlohe unterwegs. Nach erfolgreichen Projektjahren hat sich der Deutsche Fußballbund mit seinen Landesverbänden dazu entschieden, das bundesweite Projekt fortzusetzen.

Das Fahrzeug macht auch mehrfach bei einem Verein Station. Das DFB-Mobil steuert auf Anfrage auch Grundschulen an.

Ausgestattet mit zahlreichen Materialien, fahren jeweils zwei ausgesuchte Mitglieder des Württembergischen Fußballverbands zu den Vereinen und führen unter anderem ein Demo-Training im Kinder- und Jugendfußball durch. Zudem werden spezielle Info-Abende zu Vereinsthemen angeboten.

Info Interessierte Vereine sollten sich bis zum 20. März bei Daniel Limbacher per E-Mail an daniel.limbacher@fussball-hohenlohe melden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Politik der kleinen Tritte

Die Umsetzung des Crailsheimer Radverkehrskonzepts ist seit Jahren im Gange. Zuletzt kam die Stadt nicht so schnell voran wie geplant – aber das soll sich ändern. weiter lesen