C-Junioren sind gut vorbereitet

|

Jugendfußball. Auf eine gelungene Vorbereitung können die C-Junioren des FSV Hollenbach blicken. Auch wenn es drei knappe Niederlagen gegen die Spvgg Ansbach (1:3), 1. FC Heidenheim (5:6) und die TSG Hoffenheim II gab (1:4) - spielen doch alle drei Teams zwei Klassen höher (Oberliga). Vor allem gegen die U-14 der TSG war mehr drin. Nach dem 1:0 hatte man das 2:1 auf dem Fuß, doch der starke Hoffenheimer Keeper parierte einen Foulelfmeter. Im letzten Drittel legten die Gäste noch mal zu, nachdem sie zehn(!) Spieler getauscht hatten. Zum "Schlachtfestspiel" kommt am Samstag, 13 Uhr, Satteldorf. Hier will der verlustpunktfreie Primus der Bezirksliga den Grundstein zum Wiederaufstieg legen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Zahl der DRK Einsätze steigt

Die Umbau der Blaufelder Rettungswache ist Dank der Gemeinde und der Feuerwehr abgeschlossen. weiter lesen