Bühlerzell dreht auf in Halb­zeit zwei

|

Die Gastgeber kamen besser in die Partie. Mike Dörr hatte gleich zu Beginn zwei gute Möglichkeiten. Nach 20 Minuten wurden dann aber die Gäste stärker. Das Spiel war nun offen, beide Mannschaften versuchten zielstrebig nach vorne zu spielen. Frederik Heynold scheiterte in der 23. Minute mit seinem Flachschuss an Christopher Ammon im Bühlerzeller Tor. Trotz einiger Strafraumszenen blieb es bis zur Pause torlos.

Nach dem Seitenwechsel hatte wieder die Heimelf den besseren Start. Die Mannschaft von Michael Hannemann hatte nun mehr Spielanteile und sorgte auch für mehr Torgefahr. Pech hatte Tilman Naundorf, sein Flachschuss ging denkbar knapp am Bühlerzeller Tor vorbei. Dies war dann aber bis in die Nachspielzeit hinein die einzig richtig gute Offensivaktion der Dünsbacher nach der Pause.

Mike Dörr brachte die Platzherren in der 63. Minute mit einem Kopfball  in Front. Neuzugang Marco Wengert erhöhte zehn Minuten später aus kurzer Distanz auf 2:0. In der 82. Minute war es wiederum Marco Wengert, der mit dem 3:0 für die Vorentscheidung sorgte. In der Nachspielzeit gelang Frederik Heynold zumindest noch der Ehrentreffer zum 3:1-Endstand.

Bühlerzell – Dünsbach 3:1 (0:0)

Tore: 1:0 Mike Dörr (63.), 2:0 Marco Wengert (73.), 3:0 Marco Wengert (82.), 3:1 Frederik Heynold (90. +1.).

TSV Dünsbach: Kostan, Küstner (46. Grahm), Fischer, J. Heynold, Gronbach, Naundorf (62. Guttknecht), Kappes, F. Heynold, Schaffert (85. Megerle), Spang, Otterbach

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Was sagen die Bundestagskandidaten zu ...?

Beim Jugendwahlforum blieb keine Zeit, alle schriftlichen Fragen aus dem Publikum an die Bundestagskandidaten zu richten. Wir haben sie ihnen geschickt und von allen Antworten bekommen. weiter lesen